Übersetzen..

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
7.586
9.782
113
Analphabetismus ist ein riesen Problem! Das hat nichts mit Beschinpfen zu tun oder das ich meine Eltern weniger lieben würde. Analphabetismus stellt dich vor unsäglichen Herausforderungen, die es eigentlich nicht geben müsste, wären grundlegende elementare gesellschaftliche Konzepte bekannt
Es bestreitet kein Mensch, dass Analphabetismus ein Riesenproblem ist. Du hast die Vokabel "Illiterat" aber in einem Zusammenhang benutzt, in dem du deinem Ärger über deinen Vater Luft gemacht hast. Das hat mich gestört. Abgesehen davon, dass dein Vater Auto fährt, also nicht vollständig "illiterat" sein kann. Und selbst wenn: Er ist alt, kann nichts dran machen, es ist wie eine Behinderung.
 
  • Like
Reactions: ayla1212 and Bintje

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
15.171
14.150
113
Leipzig
Die beste Pflegeleistung oder fremde Hilfe nützt nichts wenn die alten Leutchen sie partout nicht annehmen wollen. Das ist Almancalis Problem. Er kann kann keine Unterstützung bekommen weil die Eltern meinen es sei die Pflicht der Kinder sich zu kümmern.
Kenne das Problem selbst sehr gut. Es ist auch schwer sich da heraus zu ziehen. Ich empfehle das zwar auch immer, hat bei mir auch nicht so gut geklappt.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.793
17.324
113
Liebe.
Die beste Pflegeleistung oder fremde Hilfe nützt nichts wenn die alten Leutchen sie partout nicht annehmen wollen. Das ist Almancalis Problem. Er kann kann keine Unterstützung bekommen weil die Eltern meinen es sei die Pflicht der Kinder sich zu kümmern.
Kenne das Problem selbst sehr gut. Es ist auch schwer sich da heraus zu ziehen. Ich empfehle das zwar auch immer, hat bei mir auch nicht so gut geklappt.
Und bei @Almancali ist es ungleich schwerer, weil er auch nicht ausziehen kann.