Beschneidung!!!

Hollywoodstar

Member
11 Dezember 2007
227
0
16
35
Berlin
Hallo ihr lieben,

ist mal wieder an der Zeit für meine Fragen ^^

Erstmal zur Geschichte:
Meine Freundin hat letztes Jahr im Mai ihr zweites Kind entbunden. Hurraaa, es ist ein Junge!!! :) und ich werde zum ersten Mal Patentante yipppihhh!! XD

Da der Papa halbafrikaner ist und dort auch bei Jungen die Beschneidung zum Brauch gehört, war immer die Rede davon, dass sie ihren Sohn aufjedenfall beschneiden lassen will. Nun ist der kleine ja schon lange da und es kam zur Sprache. Die Eltern von meiner Freundin sind aber strikt dagegen und haben voll den Stress gemacht... von wegen, sie würden kein Wort mehr mit ihrer Tochter sprechen, wenn sie ihren Sohn beschneiden ließe... somit ist das Thema nun vom Tisch und sie lässt ihren Sohn nicht mehr beschneiden. Sie ist jetzt auch der Meinung, dass dabei zuviel passieren kann und er eines Tages selber entscheiden soll, ob er sich beschneiden lassen will!!!

Nun gut - es ist ihre Sache und ich mische mich da auch nicht ein.

Nun mache ich mir Gedanken, ob ich dann später als Mutter auch mal so denken werde... denn ich bin AUFJEDENFALL für die Beschneidung. Zum einem weil es in der türkischen Kultur so ist und zum anderem finde ich es schöner und aufjedenfall reinlicher!!!!

Die Frage ist nur: Ist es denn echt so gefährlich? Im Grunde ist das doch nur ein "Ritz" ^^ da wird ja nichts abgeschnitten im dem Sinne oder?! Dann ist die Frage, in welchem Alter sollte man es am besten machen?! Im Säuglingsalter, damit sich das Kind nicht zurück erinnern kann?! Oder im Kindergartenalter?! Mein Freund wurde mit fünf oder sechs Jahren beschnitten und kann sich an diese Aktion noch heute zurück erinnern xD und erzählt, dass er wie am Spieß geschrien hat und 5 Schwestern ihn festhalten mussten xD

Hat jemand Erfahrungen zu diesem Thema und kann berichten?! Ich stelle mir es so schrecklich vor, ein Säugling beschneiden zu lassen, weil der ja noch nicht sagen kann, wo es genau weh tut - das wäre bei einem sechsjährigem schon anders... nur der weiß dann genau was mit ihm geschieht ^^


Sorry wegen dem peinlichem Thema XD aber interessiert mich total und ich habe letztens in den Medien gehört, dass in Deutschland das verboten werden soll -.- was ist echt lächerlich finde!!!
 

night_rider

Gesperrt
7 Mai 2012
745
71
28
AW: Beschneidung!!!

Oh nein, jetzt gehts schon wieder los, dauert nicht lange bis die Hauptakteure antanzen...:roll:
 

blackcyclist

Gesperrt
8 April 2009
23.493
5.921
113
Spreewald
AW: Beschneidung!!!

Vielleicht sollte sich der Hollywoodstar zuerst mit dem Thema beschäftigen, dann sind ein paar Fragen schon gelöst.

Da wird zum Beispiel kein kleiner Ritz gemacht, bei der Beschneidung wird die Vorhaut entfernt.
 

Hollywoodstar

Member
11 Dezember 2007
227
0
16
35
Berlin
AW: Beschneidung!!!

Scheiss drauf... ich erwarte keine Antworten mehr... ich merk schon, hier darf man auch echt so gut wie keine Fragen haben... habe vergessen, dass man in diesem Forum immer dumm von der Seite angemacht wird und das hier wohl einen "Unterhaltungsfaktor" haben soll....

Ich bin weg. Sorry an die wenigen, die nicht so sind...
 
M

Mein_Ingomann

Guest
AW: Beschneidung!!!

Scheiss drauf... ich erwarte keine Antworten mehr... ich merk schon, hier darf man auch echt so gut wie keine Fragen haben... habe vergessen, dass man in diesem Forum immer dumm von der Seite angemacht wird und das hier wohl einen "Unterhaltungsfaktor" haben soll....

Ich bin weg. Sorry an die wenigen, die nicht so sind...

Du solltest die Reaktionen nicht zu persönlich nehmen. 8)

Im Zuge der Gesetzgebung zur Beschneidung haben wir das Für und Wider hier ausgiebig diskutiert, einige können das Thema nicht mehr hören/lesen. Falls du dich da einlesen möchtest: http://www.turkish-talk.com/showthread.php?t=56449&highlight=beschneidung&page=27

Es würde mich freuen, wenn ihr euch ernsthaft Gedanken über den Eingriff machen würdet.

Glückwunsch auch zum Patentantentum. :wink:
 

YaseminS

Active Member
16 August 2008
1.171
11
38
AW: Beschneidung!!!

Mein Freund wurde mit fünf oder sechs Jahren beschnitten und kann sich an diese Aktion noch heute zurück erinnern xD und erzählt, dass er wie am Spieß geschrien hat und 5 Schwestern ihn festhalten mussten

Das alleine sagt doch schon alles aus. Würdest du das deinem Kind antun wollen?

.... trotzdem ist es KEIN großer Eingriff!!! DAS wollte ich damit sagen!!!

Der Eingriff ist nicht zu unterschätzen, das kannst du doch schon an den Erzählungen deines Freundes merken.

Ich stelle mir es so schrecklich vor, ein Säugling beschneiden zu lassen, weil der ja noch nicht sagen kann, wo es genau weh tut - das wäre bei einem sechsjährigem schon anders... nur der weiß dann genau was mit ihm geschieht ^^

Und meinst du, das macht es besser?
 

hilal74

Well-Known Member
11 Mai 2011
6.392
3.553
113
AW: Beschneidung!!!

Scheiss drauf... ich erwarte keine Antworten mehr... ich merk schon, hier darf man auch echt so gut wie keine Fragen haben... habe vergessen, dass man in diesem Forum immer dumm von der Seite angemacht wird und das hier wohl einen "Unterhaltungsfaktor" haben soll....

Ich bin weg. Sorry an die wenigen, die nicht so sind...

Hallo Hollywoodstar, sei nicht böse und nimm dir das nicht zu Herzen.Es gibt hier schon einen Thread zu dem Thema, wo es ziemlich hoch her ging.
Aber zum Thema...erstmal schön das du Patentante wirst.:)
Natürlich macht man sich Gedanken und ich finde es richtig, sich mit dem Thema zu beschäftigen.
Es muss im Grunde jeder selber entscheiden, wie er es macht. ICH würde es meinem Kind überlassen,wenn es alt genug ist es selber zu entscheiden.Über den Eingriff selber kann ich nicht viel sagen.Ich bin eine Mädchenmama und jetzt eine Mädchenoma und von daher weiß ich alles nur von Hörensagen.:oops:
Wenn ich mein Kind beschneiden lassen würde ,aus welchen Gründen auch auch immer,dann nur in einem Krankenhaus.
 
L

Laledevri

Guest
AW: Beschneidung!!!

Ich verstehe jetzt irgendwie nicht, wie man bei einem muslimischen Baby Patentante werden kann. Das ist doch eine Funktion in der katholischen oder evangelischen Kirche.