BiLD, dir deine Hetze

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von kilicaslan, 29 Juli 2014.

  1. kilicaslan
    Offline

    kilicaslan Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 September 2010
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    Was die Bild macht, ist nicht neu in den deutschen Medien


    Am Freitag titelte die Bild „Nie wieder Judenhass in Deutschland“. Schon darauf waren die Reaktionen geteilt. Doch was sich Vize-Chefredakteur Nicolaus Fest wenige Tage danach erlaubte, löste eine Welle der Entrüstung aus.


    Die BILD hetzt gegen Muslime. Ist zwar nicht das erste Mal, aber man fragt sich, was denn jetzt schon wieder passiert ist. Die Geschichte im Schnelldurchlauf:
    Ein Auszug aus dem Kommentar des BILD-Redakteurs Nicolaus Fest: „Nur der Islam stört mich immer mehr. Mich stört die weit überproportionale Kriminalität von Jugendlichen mit muslimischem Hintergrund. Mich stört die totschlagbereite Verachtung des Islam für Frauen und Homosexuelle.“
    Ein darauf antwortender Verriss des Türkei-Korrespondenten Hasnain Kazim (Spiegel): „Nur Idiotismus stört mich immer mehr. Mich stört die weit überproportionale Dummheit von Journalisten mit konservativem Hintergrund. Mich stört die totschlagbereite Verachtung des Konservatismus für Andersdenkende und Andersgläubige.“ ...


    [​IMG]

    Auch Politiker reagierten schnell.Der Tagesspiegel sprach mit Volker Beck von den Grünen, der sich zu der Hetze wie folgt äußerte: „Ich wünsche mir, dass der Autor einsieht, dass er mit seinem Text völlig daneben gelegen hat“. Auch Aiman Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, äußert sich in der gleichen Publikation und hält den Kommentar in der BILD für einen „Kübel Dreck, den Fest über den Islam schüttet“. Weiter heißt es: „Wer Judenhass sät, erntet Islamhass, und umgekehrt“.
    ...
    http://dtj-online.de/islamfeindlichkeit-bild-nicolaus-fest-reaktionen-33826
     
    turand gefällt das.
  2. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    4.998
    Zustimmungen:
    4.278
    Das ist ein gutes Beispiel dafür das Kritik am Islam in Deutschland immer noch tabu ist, Kirchenkritik in ähnlich polemischer Form kann man täglich lesen, daran stört sich niemand, wir sind ein freies Land und zur freien Meinungsäußerung gehört nunmal auch Kirchenkritik.
    Aber sobald es wer wagt das im Zusammenhang mit dem Islam zu tun, bricht sofort eine Welle der Entrüstung los.


    .
     
    Pit 63 gefällt das.
  3. Lynx72
    Offline

    Lynx72 Gesperrt

    Registriert seit:
    24 April 2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.551
    Inzwischen hat Kai Diekmann, Chefredakteur der größeren Schwester Bild, Fests Hetze widersprochen , und selbst Fests eigene Chefin bei der BamS ist auf Distanz gegangen.

    Trotzdem komme ich nicht umhin, den Abschuss von Bundespräsident Christian Wulff durch die Springer-Blätter nur noch auf dessen Islamfreundlichkeit zurückzuführen.
     
    turand gefällt das.
  4. Lynx72
    Offline

    Lynx72 Gesperrt

    Registriert seit:
    24 April 2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.551
    Warum treibst du dich eigentlich noch in diesem Forum voller Moslems rum? Musst du nicht furchtbar leiden?
     
  5. kilicaslan
    Offline

    kilicaslan Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 September 2010
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    das soll etwa Kritik an Islam sein?
    Das widersprüchliche ist ja dass sie noch vor kurzem von Judenhass redeten weil manche Israel kritisierten darauf hin folgt gleich so ein Artikel. Eigentlich nicht mal ernst zu nehmen, aber das sowas in der Form erscheint und kurz nach der Aktion "nie wieder Hetze gegen anders Gläubige" ist es schon paradox.
     
    turand und Lynx72 gefällt das.
  6. nordish
    Offline

    nordish Guest

    Sonst etwas zu msanes Post? Irgendetwas Sachliches?
     
  7. blackcyclist
    Offline

    blackcyclist Gesperrt

    Registriert seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    23.493
    Zustimmungen:
    5.921
    Geschlecht:
    männlich
    Über was wird sich denn jetzt eigentlich aufgeregt, das ein BILD-Redakteur was gegen Muslime hat und ihm darauf seine Zeitung, alle anderen Zeitungen und diverse Politiker heftig widersprechen?

    Generell MUSS Kritik an Christentum, Islam, Judentum und auch Atheismus grundsätzlich erlaubt sein. Gründe gibt es dafür sicher genug. Aufrufe zu Gewalt, rassistische oder sexistische Ausfälle und ähnlich widerwärtiges Zeug fällt da natürlich nicht drunter.
     
    hilal74, ege35, Pit 63 und 2 anderen gefällt das.
  8. Lynx72
    Offline

    Lynx72 Gesperrt

    Registriert seit:
    24 April 2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.551
    War Msanes Post an irgendeiner Stelle sachlich?
     
    turand gefällt das.
  9. kilicaslan
    Offline

    kilicaslan Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 September 2010
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    221
    Geschlecht:
    männlich
    Ähmm... noch mal zur Erinnerung Bild Zeitung hatte Aktion gestartet " nie Wieder Hetze gegen anders Gläubige(Juden)"
    Doch gleich 2 Tage später Hetzen sie selbst .
     
    turand und Lynx72 gefällt das.
  10. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    4.998
    Zustimmungen:
    4.278
    Die Bildzeitung ist ein Trashblatt, sich über deren Artikel aufzuregen ist verschwendete Zeit.


    .
     
Die Seite wird geladen...