Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von kilicaslan, 16 März 2011.

  1. Esmaaa
    Offline

    Esmaaa Guest

    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!


    Komm und verbrenn doch meine Bude wenn du mich hier nicht willst...
    wird dir eh niemand übel nehmen 8)

    und ich beantworte mal lieb deine Frage:

    ..damit so intelligente leutchen wie du, mir diese Frage stellen "dürfen". Deshalb bin ich hier.
     
  2. domovoj
    Offline

    domovoj New Member

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!


    Wenn man den Täter fängt und es wird ein Deutscher sein, der keine Haare auf dem Kopf hat, dann wird man auch schnell über rassistischen Anschlag spekulieren, bevor noch was bewiesen ist. Jetzt ist das viel zu früh.
     
  3. Esmaaa
    Offline

    Esmaaa Guest

    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!

    +
    ..... ja selbst dann wird man "nur" SPEKULIEREN 8)

    .........schön gesagt 8)
     
  4. Ellin
    Offline

    Ellin New Member

    Registriert seit:
    27 Oktober 2010
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!


    Das werde ich sicher nicht tun,,, ich bin nämlich sehr friedlich, und würde nie die Hand gegen irgendjemanden erheben...geschweige denn ein Haus anzünden...

    Und wenn sich der Brandanschlag als technischer Defekt herausstellt, o.ä. erwarte ich von Dir übrigens eine Entschuldigung für deine Mutmaßungen...

    Und ob jemand intelligent oder nicht ist spielt absolut KEINE Rolle , für mich jedenfalls nicht .Ich nehme Menschen so wie sie sind.
     
  5. tom76
    Offline

    tom76 New Member

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!

    Bleib doch einfach einmal bei den Tatsachen!
    Natürlich ist es grundsätzlich möglich, dass die Brände auf das Konto von Rechtsradikalen gehen. Es steht jedoch bisher überhaupt nicht fest! Der Grund dafür ist, dass dieses Phänomen schon lange vor dem Brand des türkisch-bosnischen Wohnhauses begann:

    "Die Polizei will trotz der Häufung der Fälle nicht von einer Serie sprechen. „Wir können derzeit nicht sagen, ob es sich hier um einen Serienbrandstifter handelt. Vergleichbare Taten wurden in der Vergangenheit von Gelegenheitstätern aus dem Nahbereich begangen“, sagte Polizeisprecher Frank Millert. Er wies darauf hin, dass es auch in den vergangenen Jahren im Schnitt etwa einen brennenden Kinderwagenbrand pro Woche gab. 50 Fälle waren es 2009, 45 im vorigen Jahr. Bis Mitte Februar dieses Jahres wurden zehn Kinderwagenbrände registriert."

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/p...hmelderpflicht-aber-nicht-sofort/3964274.html

    Alle Behauptungen über die möglichen Täter sind deshalb tatsächlich Spekulation!

    Danke an Gizelle für das Link!
     
  6. Esmaaa
    Offline

    Esmaaa Guest

    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!

    Hier schildere ich dir mal einige Tatsachen: !!

    Brand in Mehrfamilienhaus - neun Tote
    Neun Menschen, darunter fünf Kinder, wurden bei dem Feuer am Sonntag getötet. Die Ursache des Feuers in dem vor allem von Türken bewohnten Haus ist weiter ungeklärt.
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/ludwigshafen-brand-in-mehrfamilienhaus-neun-tote-1.291045

    Sieben Türken verletzt

    Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus wurden am Freitagabend in Gelsenkirchen sieben türkische Bewohner verletzt. Die Rettungskräfte brachten die zwei Erwachsenen und fünf Kinder mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, berichtete die Polizei am Samstag. Die Brandursache war zunächst unklar, einen technischen Defekt schloss die Polizei jedoch aus.
    http://www.n-tv.de/panorama/Sieben-Tuerken-verletzt-article249868.html

    und nochmals Themenbezüglich:

    http://www.turkishpress.de/2011/03/12/verheerender-brand-berlin-brandanschlag-vermutet/id3213?page=1

    ---------------------------

    ich hab auch kein bok mehr dir irgendwas sagen zu müssen... Sache ist und bleibt sache...

    In jedem dieser Berichte steht..."es ist noch ungeklärt"... komischerweise findet man nirgendwo ein Bericht wo es geklärt wurde.

    Selbst nach der aufdeckung kaum!

    Was ich sagen will ist: Es ist scheibenkleister egal wie man es definieren möchte... rechtsradikalismus oder nicht.. für mich ist es schon lange kein rechtsradikalismus.. es ist versteckte Angst.

    Menschen ohne Meinung und Verstand bilden sich sachen ein und folgen ihrem Instikt wie Tiere.

    Burdakilere zaten laf anlatilmaz... Allahtan dünya sizden ibaret degil.

    Hierfür wirst du sicher einen Übersetzter finden. Bari adam gibi türk forumu degilse en azindan türkcemi konusurum bari ve en güzelide buna sen karisamazsin 8)

    Hadi Tom benden sana bukadar, yine binbir bahane üretirsin ama cokta tinn degil acikcasi.

    Grüß Gott!
     
  7. Esmaaa
    Offline

    Esmaaa Guest

    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!

    Mit freundlichen Grüßen

    8)
     
  8. tom76
    Offline

    tom76 New Member

    Registriert seit:
    28 November 2009
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!

    Erst mal ist die Brandursache des Brandes in Ludwigshafen tatsächlich ungeklärt. Es gibt keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund:

    "4. März 2008, 14:57 Uhr
    Ludwigshafen:
    Ermittler schließen Brandstiftung aus

    Die Brandkatastrophe von Ludwigshafen, bei der neun Menschen ums Leben kamen, wurde nicht durch Brandstiftung ausgelöst. Die Ermittler bezeichneten ein vorsätzlich gelegtes Feuer als "äußerst unwahrscheinlich". Ein technischer Defekt wird ausgeschlossen. Am wahrscheinlichsten sei, dass das Feuer durch fahrlässiges Verhalten entstanden sei.

    Die Feuerkatastrophe von Ludwigshafen mit neun Toten ist nach Angaben der Ermittler mit hoher Sicherheit nicht auf einen Brandanschlag zurückzuführen. "Wir haben keinerlei Ansatzpunkt für eine fremdenfeindliche Attacke oder eine vorsätzliche Brandlegung", sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Lothar Liebig in Ludwigshafen. So seien keine Spuren eines Brandbeschleunigers gefunden worden.

    Der Brand sei sehr langsam ausgebrochen. Auch das spreche gegen einen Brandanschlag, bei dem die Täter gewöhnlich anders vorgingen. Auch die Ermittlungen in der rechtsextremen Szene hätten keine Hinweise gebracht. Nach Angaben der Polizei wurden bislang mehr als 200 Spuren ausgewertet.

    Ein technischer Defekt an einer Leitung oder einem Endgerät scheide aus, weil es an der Entstehungsstelle des Brandes keine Leitungen gebe. Wahrscheinlich sei der Brand durch ein "wie auch immer geartetes fahrlässiges Verhalten entstanden".

    Keine Anzeichen für Funkenflug

    Die Ermittler hätten allerdings nicht herausfinden können, was am Ausbruchsort des Feuers im Keller gelagert worden sei. Anzeichen für Funkenflug seien nicht gefunden worden. "Wir haben ein offenes Feld an Möglichkeiten, wie sich ein Feuer entwickelt haben könnte, wir wissen es aber nicht." Durch die Flammen seien eventuell vorhandene Spuren verwischt worden. Liebig betonte, man sei noch nicht am Ende der Ermittlungen.

    Auch der Leiter der türkischen Ermittlergruppe, die von der Regierung in Ankara nach Ludwigshafen geschickt worden war, Mehmet Tüzel, sagte, es gebe keinen Hinweis auf einen Anschlag. Allerdings schränkte er ein, ein Anschlag könne nach wie vor "nicht gänzlich" ausgeschlossen werden. Die türkischen Ermittler sollen in den nächsten Tagen in ihr Heimatland zurückkehren."

    http://www.stern.de/panorama/ludwigshafen-ermittler-schliessen-brandstiftung-aus-613050.html

    Wie gesagt, es gibt keinen Hinweis darauf, dass der Brand in Ludwigshafen überhaupt Brandstiftung war!
    Übrigens sind solche unbewiesenen Behauptungen gefährlich!
    Ein Beispiel wäre das damals verbreitete Gerücht, die Ludwigshafener Feuerwehr wäre erst verspätet am Einsatzort erschienen, damit möglichst viele Türken sterben. Die Feuerwehr wurde noch Wochen später von Türken angespuckt. Natürlich stellte sich später heraus, dass es eine Falschmeldung war.
    Genau wie der deutsche Nazi-Polizist übersehen wurde, der das ihm von seinen Eltern in ihrer Verzweiflung aus dem Fenster entgegen 'fallengelassene' Baby auffing. Alles Nazis.
    Es ärgert mich, dass du hier auf Türkisch mit mir "kommunizierst", obwohl du weißt, dass ich kein Türkisch verstehe. Damit ist die "Kommunikation" ad absurdum geführt.
     
  9. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.368
    Zustimmungen:
    3.948
    Geschlecht:
    männlich
  10. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    13.368
    Zustimmungen:
    3.948
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Brandanschlag in Berlin; 3 Menschen sterben!

    Diese Aussage ist irgentwie rätselhaft!
    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...