Brexit - das Phantom

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
7.863
8.205
113
Hier gibt es doch Foristen die Kontakte nach GB haben?

Habe in den letzten Tagen öfter gelesen das die Regale in den Supermärkten leer sind. Das sieht auf jeden Fall ziemlich leer aus.

Link

Keine LKW Fahrer mehr, Erntehelfer kamen zu kurz oder gar nicht, Es müssen sogar Lebensmittel weggeworfen werden.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
13.013
12.031
113
Leipzig
"... Wegen der bis zu neun Monate langen und knapp 5000 Pfund teuren Ausbildung und der schlechten Arbeitsbedingungen seien diese nur schwer zu ersetzen. Unternehmen müssen sich die Frage stellen, welche Produkte sie beim Transport in die Supermärkte priorisieren, so dass weniger Produkte in den Supermärkten zum Kauf stehen. ..."

Da müssen eventuell die Transportunternehmen umdenken und selbst weitere einheimische Fahrer ausbilden, auch wenn es teuer ist und Zeit kostet. Es ist natürlich billiger ausländische Fahrer einzustellen, die man auch noch schlecht bezahlen kann, als selbst auszubilden. Leider hat ihnen ihre Regierung da jetzt einen Riegel vorgeschoben, ohne an die Folgen zu denken.
Ich wette da kommt noch mehr heraus an was bei dem Brexit einfach nicht gedacht wurde. In vielen Bereichen wurden ja ausländische Arbeitskräfte eingesetzt.
 

santiago

Well-Known Member
2 September 2008
1.887
647
113
Schweiz & Türkei
Von Politikern kann man nicht mehr verlangen. BJ hat vermutlich auch viele zu viele Beamte. Entlässt er die Hälfte davon, hat er immer noch viele zu viele Beamte .
Vielleicht geht es dann aber speditiver ? Vielleicht :rolleyes:
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.811
6.934
113
Habe in den letzten Tagen öfter gelesen das die Regale in den Supermärkten leer sind. Das sieht auf jeden Fall ziemlich leer aus.
Die Einfuhrzölle für Waren aus der EU sollen sich mehr als verdoppelt haben. Der Fachkräftemangel verteuert das Angebot um ein weiteres.
Regale sind immer dann leer, wenn man die fehlenden Produkte nicht bezahlen kann. Siehe Ostblock anno tobac ...
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.811
6.934
113
Nicht. Euer. Ernst.
Das Problem ist, dass die Briten selbst die alten Maßeinheiten nicht mehr kennen, die seit den siebzigern abgeschafft sind. Man wird zum Ausländer im eigenen Land.
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
20.905
10.759
113
Wuppertal
Das Problem ist, dass die Briten selbst die alten Maßeinheiten nicht mehr kennen, die seit den siebzigern abgeschafft sind. Man wird zum Ausländer im eigenen Land.
Ist ja auch mein Reflex. Aber sie argumentieren mit: Warum sollen wir uns noch halten an das europäische metrische System, wo sich doch unser altbewährtes in den ehemaligen Kolonien gehalten hat?

Wie bestellst Du in einem deutschen McDonald einen original so genannten Quaterpounder, Viertelpfünder?


Andersrum, ist doch geil, wenn man in England endlich einen Quaterpounder bestellen kann? Und keinen Royal with cheese?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.811
6.934
113
Ist ja auch mein Reflex. Aber sie argumentieren mit: Warum sollen wir uns noch halten an das europäische metrische System, wo sich doch unser altbewährtes in den ehemaligen Kolonien gehalten hat?

Wie bestellst Du in einem deutschen McDonald einen original so genannten Quaterpounder, Viertelpfünder?


Andersrum, ist doch geil, wenn man in England endlich einen Quaterpounder bestellen kann? Und keinen Royal with cheese?
Sörrr? fragt der Pakistani bei Mcdonalds.
 
  • Like
Reactions: Berfin1980