Brexit - das Phantom

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
Russell Howard zu Liz Truss.......einfach nur köstlich^^:


P.S. I like beavers..... ; ) ...and eat 'em too^^
Passend dazu: Ein herrlich absurder Twitter-Trialog nach dem Tod der Queen ... ;- )

squirrels charles.jpg

Mutmaßlicher Hintergrund dürften nicht nur Energieknappheit und Brexit-Engpässe sein, sondern auch Charles' seit Jahren laufende Kampagne gegen graue Eichhörnchen auf der Insel. Nachdem er sie vor längerem auf seinen Landgütern massenhaft keulen ließ, um die kleinen Plagegeister los zu werden, plädiert er seit einiger Zeit entschieden für Verhütungsmittel in Nutella. Kein Witz! :D

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Alubehütet

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
7.976
10.329
113
Wie kann man nur so blöd sein? Labour-Abegordnete fliegt nach rassistischem Übergriff auf Finanzminister Kwarteng aus der Fraktion

Der britische Finanzminister Kwasi Kwarteng hat unlängst einen Etat-Entwurf vorgelegt, der die Staatsfinanzen ruinieren und Millionen Hypothekenkunden ins Unglück stürzen könnte - und die Labour-Abgeordnete Rupa Huq aus Ealing in West London hat nix Dümmeres zu tun, als dem Ghana-stämmigen Kwarteng vorzuwerfen, er sei nur an der Oberfläche schwarz, rede nicht wie ein Schwarzer und habe eine elitäre Schulbildung. https://www.theguardian.com/politic...labour-whip-suspended-after-kwarteng-comments

Besonders peinlich: Huq, deren Eltern aus dem heutigen Bangladesh nach England auswanderten, ging selbst auf eine teure Privatschule und dann auf die Uni Cambridge. https://en.wikipedia.org/wiki/Rupa_Huq#Early_life Sie selbst, die Kwarteng vorwirft, er spreche nicht wie ein Schwarzer, spricht keineswegs wie die Klischee-Bengalin aus London, sondern neutral wie eine Nachrichtensprecherin. https://www.rupahuq.org.uk/2021/05/14/rupa-huq-mp-delivers-damning-verdict-on-queens-speech/

Die Reaktionen waren vernichtend: Die Fraktionsführung warf sie raus, die Tories genießen die wunderbare Ablenkung von der inhaltlichen Kritik an Kwartengs Politik und die Reaktionen aus der Labour-Führungsetage sind vernichtend. Labour-Chef nannte Huqs Aussagen "nichts weniger als rassistisch" und Schatten-Außenminister David Lammy, ein Schwarzer mit Vorfahren aus Guyana, forderte eine Entschuldigung von Huq.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
7.976
10.329
113
Oh dear, oh dear! Arme Liz Truss, keiner liebt sie mehr.

Meherer Medien meldeten heute, die Tories bereiteten einen Putsch gegen PM Liz Truss vor. Die selbsternannte Thatcher-Wiedergängerin hat mit ihrer chaotischen Wirtschafts- und Finanzpolitik inzwischen auch die treuesten Anhänger verschreckt. https://www.spiegel.de/ausland/liz-...sterin-a-c8405a29-1e6e-42e8-a433-6795bcdb9c9a

König Charles III, begrüßte sie beim allwöchentlichen Antanz-Termin mit "oh dear, oh dear" (ach je, ach je). Im Guardian zeigte sich Kommentator John Crace erleichtert, dass der König sie nicht mit WTF begrüßte. https://www.theguardian.com/politic...elusional-narcissist-or-just-disastrously-dim

Nicht mal Larry, der - zugegeben ungemütliche - Hauskater von No. 10 mag Liz Truss (2. Video, am Schluss). https://www.theguardian.com/lifeand...-fox-what-made-downing-streets-larry-so-brave
 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
Oh dear, oh dear! Arme Liz Truss, keiner liebt sie mehr.
Das finde ich ehrlich gesagt nicht dramatisch.
Außer für die Briten, die dank ihres Ungeschicks wirklich in dem von BoJo hinterlassenen Chaos versinken. Aber die Erlösung ist nah: :cool:
Am 6. Mai soll Charles III. offiziell gekrönt werden. In äußerst bescheidenem Rahmen, versteht sich: Statt 8000 sollen nur noch 2000 Gäste dabei sein, und das Ganze soll (anders als bei Elizabeth in vier Stunden) angeblich in weniger als einer Stunde im Anzug und keineswegs mit traditionellen Hermelin-Pelzen über die Bühne gehen (oh dear!, der Untergang ist nah..). Aber zum Trost der Öffentlich-Rechtlichen, die ihr Programm vermutlich wieder eine halbe Woche damit bestreiten können, soll die frisch restaurierte goldene Kutsche noch immer in einer Prozession über Londons Straßen rollen. Für Fans: Unbedingt rechtzeitig Girlanden mit dem Union Jack und Zutaten für Scones mit Clotted Cream zum Tee beschaffen, @Berfin1980 !
Nicht auszudenken, wenn das ausverkauft wäre, bevor man der Zeremonie von Ferne mit abgespreiztem kleinen Finger beiwohnen könnte. :eek::D

Aber vielleicht gibt's bis dahin schon wieder einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Liz Truss, die sich dann nicht mehr exklusiv damit rühmen könnte,
bei der Krönung eines neuen Königs britische Regierungschefin geworden zu sein. Ich wäre ja für Nicola Sturgeon, aber mich fragt zu Recht keiner. : / ; )
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.046
10.450
113
Für Fans: Unbedingt rechtzeitig Girlanden mit dem Union Jack und Zutaten für Scones mit Clotted Cream zum Tee beschaffen, @Berfin1980 !
Pfff.....nein und Tee schon mal gar nicht. Renne.....

Was das wieder kostet.....
Nicht mal Larry, der - zugegeben ungemütliche - Hauskater von No. 10 mag Liz Truss (2. Video, am Schluss). https://www.theguardian.com/lifeand...-fox-what-made-downing-streets-larry-so-brave
Warum ist Larry ungemütlich, vielleicht ist ja die Premierministerin ungemütlicher. Ich finde ihn cool, wieviel Premiers hat er denn jetzt durch?
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
7.976
10.329
113
Pfff.....nein und Tee schon mal gar nicht. Renne.....

Was das wieder kostet.....

Warum ist Larry ungemütlich, vielleicht ist ja die Premierministerin ungemütlicher. Ich finde ihn cool, wieviel Premiers hat er denn jetzt durch?
Hast du gesehen, wie er mit dem Fuchs umgegangen ist? Und die Nachbarkatze aus dem Außenministerium hat auch kein leichtes Leben mit ihm.
 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
Hast du gesehen, wie er mit dem Fuchs umgegangen ist? Und die Nachbarkatze aus dem Außenministerium hat auch kein leichtes Leben mit ihm.
Warum sollten sie? ER ist der wahre Herrscher von Downing Street! Sein Personal kommt und geht (Cameron, May, Johnson, Truss) - er aber bleibt und zeigt ungebetenen Eindringlingen gleich mal die Krallen. Womöglich hat er das auch mit Johnson getan und deshalb so zugelegt. ^^
Btw, vielleicht sollte man mal ein Treffen zwischen ihm und Boji arrangieren, dem inzwischen weltberühmten reisenden Straßenhund aus Istanbul. Der fiel vor geraumer Zeit auch die Treppe hoch, nachdem er Istanbul kreuz und quer und mit Bosporus-Fähren durchquert hatte, wurde Anfang des Jahres von Ömer Koç adoptiert, Kunstsammler und Vorsitzender der Koç Holding. Die hätten sich bestimmt viel zu erzählen, Larry und er. Es sei denn, Larry beharrt auf seinen aristokratischen Attitüden. Boji dürfte den Umgang mit Katzen gewöhnt sein, aber ob der "Chief Mouser" Hunde neben sich duldet? ;)
 
  • Like
Reactions: Alubehütet