Bundestagswahl 2013

Zur Bundestagswahl wähle ich die:

  • CDU/CSU

    Votes: 3 8,6%
  • SPD

    Votes: 13 37,1%
  • Die Linke

    Votes: 7 20,0%
  • Bündnis90/Die Grünen

    Votes: 2 5,7%
  • FDP

    Votes: 1 2,9%
  • Piratenpartei

    Votes: 1 2,9%
  • Sonstige

    Votes: 2 5,7%
  • ungültig

    Votes: 1 2,9%
  • nicht wählen

    Votes: 1 2,9%
  • Ich bin nicht wahlberechtigt

    Votes: 4 11,4%

  • Total voters
    35
  • Poll closed .

Lumiukko

Well-Known Member
7 Juli 2011
1.737
1.539
113
Berlin
Eben. Dann gibt's spätestens 2017 keine Ausreden mehr nach dem Motto "wir wollten ja nicht, aber mit Rücksicht auf den Koalitionspartner .."

Frei nach dem Motto: Lass das Geschwür mal etwas wachsen, dann können wir es besser entfernen. :D

Ich habe für mich jedenfalls Konsequenzen gezogen. Mein Vertrauen in die Deutschen als Wähler mit einem gewissen Empfinden für Soziales ist geplatzt. An sich nicht Neues, weiss man ja wie der gemeine Volksmund schimpft.... nur wieder einmal bestätigt.
 

alterali

Well-Known Member
19 April 2007
13.491
4.066
113
mittenmang
Die Union führt ja schon innerparteiliche Koalitionsverhandlungen mit der SPD.
Ein bisschen mehr Steuer, vielleicht! Nee, nee.
Und die Krümel werden auch schon zusammengefegt: Ein bisschen Mindestlohn, bezahlbare Energie, eben alles nur das was die Union sowieso selbst angehen muss. Aber ein schwarzer Peter SPD wäre natürlich innerparteilich hilfreich.
Also wenn da nicht mehr rauskommt, als 6 Minister für die SPD, dann können wir schon mal einen Grabplatz für sie suchen. Ich würde vorschlagen: Am Landwehrkanal, am Denkmal für Rosa Luxemburg!
 
  • Like
Reactions: Bender
S

sommersonne

Guest
Du hast recht. Die Delegierten haben heute den Verhandlungen zugestimmt. Mal sehen was die SPD von ihren Forderungen durchsetzen kann.

Mittwoch geht es los und dann gibt es noch eine Mitgliederbefragung.
Merkwürdig. Sollte man die Mitglieder nicht befragen bevor man mit Verhandlungen beginnt?
 
S

schneidersitz

Guest
Wollen wir mal sehen, was von der SPD nach vier Jahren Koalition mit der CDU übrig bleibt.