China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von supergamer, 31 März 2012.

  1. supergamer
    Offline

    supergamer Member

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Endlich mal hat einer über die Uigurische Minderheit in China geschrieben. Das muss jeder lesen der Artikel ist sowas von informativ.

    Freiheit für Ostturkestan!
     
  2. Lynx72
    Offline

    Lynx72 Gesperrt

    Registriert seit:
    24 April 2011
    Beiträge:
    8.854
    Zustimmungen:
    3.551
    AW: China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

    Die Große Türkische Republik sollte alles daran setzen, alle Turkvölker unter der Führung des großen Kalifen Tayyip I. zu vereinigen! Ostturkestan muss den Ungläubigen entrissen werden! :icon_eyecrazy:
     
  3. univers
    Offline

    univers Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Mai 2008
    Beiträge:
    14.246
    Zustimmungen:
    2.026
    Geschlecht:
    männlich
    AW: China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

    :lol:......
     
  4. Elena
    Offline

    Elena Guest

    AW: China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

    solange du noch darüber lachen kannst :roll:
     
  5. Bali Bey
    Offline

    Bali Bey Guest

    AW: China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

    Es ist nicht die Aufgabe des Erdogan, Es ist eine Aufgabe von allen Muslimen, sich mit diese sache zu beschäftigen.Ja eine Aufgabe.
    Und dass, China Ohne ungläubig oder so zu nennen, es geht auch anders...
    besser gesagt, es geht nur anders...
    uns interessiert nicht ob China gläubig ist oder ungläubig..wir müssen nur rauskriegen, ob die miteinander normal, ohne hass und gewalt leben können?
    die dürfen nicht vergessen, was der Mongolische Führer, dschingis khan mit China getan hat..deswegen, die brauchen das gleiche nicht tun..
    das ist alles..
     
  6. supergamer
    Offline

    supergamer Member

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    AW: China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

    Willst du die Lage mit deinem Kommentar ins lächerliche ziehen?

    Für die anderen Unterdrückten Muslime soll er seine Stimme erwecken und für die anderen nicht?

    Mehr hast du dazu nicht zusagen?
     
  7. univers
    Offline

    univers Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Mai 2008
    Beiträge:
    14.246
    Zustimmungen:
    2.026
    Geschlecht:
    männlich
    AW: China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

    Was, bitte?
    Aber was anderes, ich möchte dich ernsthaft gefragt haben, welche andere Volksgruppen du für unterdrückt hältst.
     
  8. alterali
    Online

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.513
    Zustimmungen:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    AW: China: Völkermord im chinesisch besetzten Ostturkestan

    Wenn Du von der Unterdrückung von Muslimen sprichst, sag eines:

    Wo werden wohl zahlenmäßig die meisten Muslime unterdrückt, in muslimischen Staaten oder dem Rest der Welt.

    Ich gehe davon aus, beten dürfen sie alle.

    Und von den Zuständen in China, sind auch andere, nichtmuslimische Völker betroffen und auch (Han)chinesen selber.
     
Die Seite wird geladen...