Coronavirus Covid-19 ---- Sind die Maßnahmen angemessen?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von EnRetard, 23 Februar 2020.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    7.556
    Geschlecht:
    männlich
    Denke, das ist das selbe Phänomen wie hier:
    In geschlossenen Räumen kann man das mit den Abstand vergessen. Der Infizierende muß gar nicht mehr persönlich im Raum sein. Wenn der ordentlich durchgehustet hat, dann ist der Raum auf Stunden kontaminiert. Tanzen und flirren die Teilchen überall rum, und nach einiger Zeit auch schön gleichmäßig verteilt, diffundiert.

    Abstand ist sinnvoll z.B. im Kölner Dom. Der ist so hoch, das kann man schon beinahe mit freiem Himmel gleichsetzen. Durchzug fehlt halt. Von daher ist völlig Banane, Hinterhofmoscheen und Königreichssäle denselben Regeln zu unterstellen wie katholische Pfarrkirchen.
     
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    7.556
    Geschlecht:
    männlich
    Innengastronomie: Brauhäuser, mit so 10 Meter hohen Decken, das könnte ich mir vorstellen, daß das funktioniert. Der Grieche um die Ecke: Never. Muckibuden: Macht sie dicht, geht in Insolvenz, solange Ihr noch +/-0 rauskommt ohne Schulden. Demnächst machen wir die alle dicht, bis ein Impfstoff da ist. Schwimmbäder, das sollte gehen. Turnhallen.
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    7.556
    Geschlecht:
    männlich
    Und das wird die vielgepriesene Corona-App dann auch nicht erfassen können. Dafür unerträglich viele Fehlalarme produzieren: Weil Funkwellen, anders als Viren, auch durch Wände dringen.
     
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    7.556
    Geschlecht:
    männlich
    Wobei FFP3 tatsächlich auch die Träger schützt. So die Augen auch geschützt werden. Aber da ist erst mal wichtig, daß Pfleger und Ärzte die alle tragen, Lehrer usw.
     
  5. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    1.279
    Geschlecht:
    männlich
    FPP3 masken habe ich nicht gefunden. Wollte heute noch FFP2 kaufen, aber als ich online bezahlen sollten, gabi es sie nicht mehr. Die verschwinden schnell hier.
     
    Alubehütet gefällt das.
  6. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    7.556
    Geschlecht:
    männlich
    FFP2 ist das neue Klopapier. Nur, daß die Dinger wirklich knapp sind.

    Habe eine waschbare :)
     
    Burebista gefällt das.
  7. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    1.279
    Geschlecht:
    männlich
    Haha
     
    Alubehütet gefällt das.
  8. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    8.806
    Geschlecht:
    weiblich
    Und woher nimmt man diese Filter?
     
  9. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    12.974
    Zustimmungen:
    7.091
    Die FFP3 Maske schützt nur die Träger! Hat der Träger einer FFP3 aber den Virus kann er die auch gleich weglassen, weil er diesen dennoch schön in die Umwelt verteilt.

    Die einzige wo man andere als auch sich selbst schützt ist die FFP2!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2020 um 16:47 Uhr
  10. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    8.806
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja, aber die gibt es nicht. Das ganze ist doch ein Witz. Halb Deutschland rennt mit mühsam selbst genähten Masken herum, die ziemlich nutzlos sind.
     
    Burebista und Alubehütet gefällt das.