Coronavirus Covid-19 ---- Sind die Maßnahmen angemessen?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von EnRetard, 23 Februar 2020.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    9.063
    Ach Gottchen, und ich dachte schon, jetzt kommt ein Splatterfilm. Aber nein.
    Das war wahrscheinlich nur der übliche Wahnsinn.
    Das Ganze zeigt, dass sie nichts, aber auch gar nichts verstanden haben! :/
     
    lilyofthevalley gefällt das.
  2. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.781
    Zustimmungen:
    9.805
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist ein Splatterfilm. Das kapieren sie nicht, daß das ein Splatterfilm ist :(:confused:

    Auch noch laut mitzählen! In einem geschlossenen Raum!
     
  3. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.781
    Zustimmungen:
    9.805
    Geschlecht:
    männlich
    Naja gut, meine Anmoderation ließ vielleicht wirklich anderes erwarten :D

    Aber es ist ein massenhaftes sich-gegenseitig-anstecken unter Anleitung, eine Corona-Party. Nichts anderes.

    Ich kenne mich da wirklich nicht aus. Weiß jemand, warum diese Malu Dreyer so beliebt ist, wiedergewählt wurde? Ich halte ab sofort nichts mehr von ihr, gar nichts.
     
  4. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    6.037
    Zustimmungen:
    7.770
    Geschlecht:
    männlich
    Die Hälfte will eine Verschärfung, die andere Hälfte findet alles richtig so oder will lockern. (YouGov). Bei nächtlichen Ausgangsbeschränkungen sind ältere Leute dafür (Supa, alle Einbrecher und sonstigen Tunichtgute müssen zu Hause bleiben), jüngere sind eher dagegen.

    Wenn der Herr Ministerpräsident uns einmauert und den nicht systemrelevanten Teil der Wirtschaft ebenfalls, dann können wir uns in ein paar Wochen über sinkende Inzidenzwerte freuen. Wenn letzeres aber unterbleibt, sinkt nichts und die Leute fühlen sich verhöhnt.
    Die FDP schielt nicht auf Mehrheiten. Denen reicht es, wenn sie den Lockerern eine Heimat bieten können.
     
    Alubehütet gefällt das.
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    6.037
    Zustimmungen:
    7.770
    Geschlecht:
    männlich
    Jetzt übertreib mal nicht. Da wurde getestet. Etwaige Positive wurden wahrscheinlich erwischt. Ich finde die Szene albern, aber nicht dramatisch.
     
    Bintje gefällt das.
  6. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    7.173
    Mir kann bestimmt jemand erklären warum von der SPD geführte Länder gegen einen harten Lockdown sind?

    Ich kapiere es nicht.
     
  7. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    6.037
    Zustimmungen:
    7.770
    Geschlecht:
    männlich
    Sind sie das? Der Herr Weil möchte VW nicht ärgern und die Frau Dreyer hat die FDP in der Regierung. Soweit ich weiß, fährt Hamburg einen harten Lockdown-Kurs. M-V lässt nichr mal Brandenburger an seine Ostsee. Im Ernst, das geht in SPD-geführten Ländern genauso nach bestimmten Interessen wie in Unionsländern.
     
    Alubehütet, Bintje und sommersonne gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    7.173
    Ja okay! Du hast Berlin vergessen. ;) Und Brandenburg hatte erst mal Orgie und jetzt wieder angezogen was Maßnahmen angeht.
     
  9. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.781
    Zustimmungen:
    9.805
    Geschlecht:
    männlich
    MP-Konferenz Montag fällt aus.
     
    Bintje gefällt das.
  10. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    9.063
    Hat ja auch wenig Sinn. Es wäre vermutlich das gleiche längliche Hickhack wie gehabt: Bundesweiter Lockdown vs. Öffnungen. Daniel Günther sprach sich gestern in den Tagesthemen übrigens auch gegen einen bundesweiten Lockdown aus, wobei Caren Miosga ihm gut auf den Zahn fühlte.

    https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-847321.html

    Bildschirmfoto 2021-04-09 um 11.27.55.png

    Quelle

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 April 2021 um 11:30 Uhr
    Alubehütet gefällt das.