Coronavirus Covid-19 ---- Sind die Maßnahmen angemessen?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von EnRetard, 23 Februar 2020.

  1. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    7.165
    Zustimmungen:
    7.408
    Das ist z.B. bei Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes in dem Berufsfeld so. Auch erhöht sich da die Urlaubsdauer nach gewissen Betriebszugehörigkeiten.

    Bei den privaten Trägern ist es nicht so, da die sich auch nicht an den flächendeckenden Tarifvertrag halten mussten. Sie wollten aber soweit ich das mitbekommen habe. Hier war es die katholische Kirche die absagte, die übrigens eine nicht unerheblichen Anteil an Beschäftigten in der Altenpflege beschäftigt.
     
    sommersonne gefällt das.
  2. santiago
    Offline

    santiago Well-Known Member

    Registriert seit:
    2 September 2008
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    626
    Mein guter Freund aus Bayern rief mich an wegen letzter Sendung mit Anne Will.
    Nun habe ich mir diese nachträglich auch angeschaut.
    Söder war Gast, meinte diese Pandemie sei noch lange nicht vorbei.
    Es müsse jetzt jedes Jahr neu geimpft werden.
    Also jedes Jahr die gleiche Situation.

    Mit dem neuen Gesetz hat man die Bevölkerung in der Hand.
    Beim Zuhören dachte ich, über was reden die eigentlich ?
    Geredet wurde von Problemen, die noch keine sind.
    Alle zelebrieren die Pandemie und reden aneinander vorbei.
    Mehr verstand auch ich nicht, wie mein deutscher Freund.
     
  3. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.507
    Zustimmungen:
    7.636
    Das ist zur Zeit das wahrscheinlichste Szenario. Evtl wird es irgendwann eine Kombiimpfung geben gegen Covid und Influenza.

    Btw, bin jetzt voll gechipt! Upgrade erhalten und bis jetzt alles gut @Berfin1980
     
  4. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.507
    Zustimmungen:
    7.636
    Jetzt im April gab es wieder eine um glaube 1.8%.....kann mich aber auch irren. Ich arbeite im Tarifvertrag der Caritas und kann mich ehrlich nicht beklagen. Arbeite aber auch in der Behindertenhilfe und da sieht es glaube deutlich besser aus als in der Altenpflege weswegen viele Altenpfleger in unsere Einrichtung wechseln.

    Fun fact: Ein Altenpfleger gilt in der Behindertenhilfe als Fachkraft, ein Heilerziehungspfleger im Altenheim nicht.^^
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    10.004
    Geschlecht:
    männlich
    Wobei die Diakonie nachgezogen hat. Verstanden hat man das nicht, beide zahlen übertariflich, wären also gar nicht betroffen gewesen.
     
  6. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    1.853
    Geschlecht:
    männlich
    Seit einer Woche versucht man in Rumänien, die Leute zu ermutigen, sich zu impfen. Es gibt fast gar keine Wartelisten mehr. Es gibt Dosen, aber sehhhr wenige auf Wartelisten.

    Hier die Situation live: Informatii vaccinuri LIVE - Tipul de vaccin pe centru - Notificari locuri libere
    Je grüner die Kreise, je mehr Dosen und weniger Impfwillige.
    Klickt man einen Kreis an, sieht man die Impfzentren, die Dosen die auf Impfende warten und die Impfwillige.
    Man weiß beim jedem Zentrum um welche Impfung es geht: AZ, Pfizer, Moderna.
    - locuri disponibile: verfügbare Plätze
    - lista de asteptare: Warteliste
    - centre vaccinare: Impfzentren
    - capacitate zilnica: tägliche Impfkapazität.

    Es ist zum Heulen!!!

    Man hat begonnen, in mehreren Großstädten Drive-through Impfungen zu organisieren. Dort steht man Schlange.
    Covid-19: Drive-through vaccination centers to open in RO by the end of April | Romania Insider (romania-insider.com)
    Es scheint, die Leute mögen, Schlange zu stehen. Aber anonym bleiben (?:eek:)

    Es werden Marathon für Impfung organisiert.
    Radio Romania International (rri.ro)

    Heute wurde angekündigt, dass sich jeder Bürger ab Freitag ohne Termin impfen lassen kann. Nur soll der/die Bürger(in) zu einem Impfzentrum gehen.

    Die Hausärzte werden bald mit J&J impfen können. Manche sind aber skeptisch, dass die Leute kommen würden. Die Hausärzte werden aber anrufen müssen.

    Es ist ein Elend des Blödsinns und der Verschwörungstheorien. Schuldirektoren mit Masterabschluss (oder sogar 2...) wollen sich nicht impfen lassen und sind strikt dagegen (habe mit manchen gesprochen). Gott behüte die Menschheit vor den Menschen, die studiert haben, ohne gebildet zu sein, und glauben, das WISSEN zu beherrschen.
     
    Bintje, Alubehütet und sommersonne gefällt das.
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    12.152
    Zustimmungen:
    11.205
    Geschlecht:
    weiblich
    Das ist doch nicht so schwer zu verstehen. Es wird wie bei Influenza jedes Jahr einen neuen Impfstoff geben. Wer schlau ist lässt sich auch im nächsten Jahr impfen. Auch dann wird es freiwillig sein. Einen Lockdown wird es bestimmt nicht geben, es sei denn das Virus wird dann wieder stärker. Ich glaube nicht das so ein Virus plötzlich wieder komplett verschwindet, siehe Influenza. Also muss was dagegen getan werden.
     
    Bintje und lilyofthevalley gefällt das.
  8. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    12.152
    Zustimmungen:
    11.205
    Geschlecht:
    weiblich
    Das ist wirklich verrückt und ganz erstaunlich. Wie würden sie denn auf einen Impfstoff reagieren der nicht aus dem Westen kommt? Der russische oder der chinesische Impfstoff zum Beispiel.
     
  9. Burebista
    Offline

    Burebista Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 November 2015
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    1.853
    Geschlecht:
    männlich
    Den wollen die auch nicht. Es gab soziologische Umfragen...
     
  10. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    12.152
    Zustimmungen:
    11.205
    Geschlecht:
    weiblich
    Gut, dann ist es so. Man kann noch versuchen sie mit etwas zu locken so wie in den USA. Wer dann immer noch nicht bereit ist, der hat dann eben Pech wenn er sich ansteckt und drauf geht.
    Für die Geimpften heißt es aber dann weiter vorsichtig sein und Abstand halten für die nächsten Jahre.
     
    Burebista gefällt das.