Coronavirus Covid-19 ---- Sind die Maßnahmen angemessen?

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
8.033
8.366
113
Stichwort Booster-Impfungen - hatten wir das schon? ;)

"Der Impfschutz des Corona-Vakzins von „Johnson & Johnson“ ist nach vorläufiger Einschätzung der Ständigen Impfkommission offenbar „ungenügend“.

Die Wirksamkeit gegen die hierzulande vorherrschende Delta-Variante sei im Unterschied zu den anderen Corona-Impfstoffen vergleichsweise gering, teilte die Stiko mit. Im Verhältnis zur Zahl der verabreichten Dosen würden in Deutschland die meisten dieser Ansteckungen bei Geimpften mit „Johnson & Johnson“ verzeichnet. Angesichts solcher Impfdurchbrüche sollen künftig Menschen, die mit diesem Präparat geimpft wurden, wohl eine zusätzliche mRNA-Impfstoffdosis für einen besseren Schutz erhalten. Dies könne ab vier Wochen nach der „Johnson & Johnson“-Impfung erfolgen, führte das Expertengremium aus. (...)"



Eine offizielle Empfehlung dazu ist noch in der Mache.
Und Curevac taugt anscheinend nichts.....

Herr Hopp sollte sich nur noch um die Fußballer kümmern, muss der eigentlich das Geld vom Bund jetzt zurückzahlen?
 

Burebista

Well-Known Member
4 November 2015
1.734
2.091
113
In Einigen Gemeinden neben Bukarest ist die Inzidenz über 22/1000 Einwohner. Vorgestern sind 442 Menschen anCovid gestorben. Gestern 303. Über 16.000 Neuinfektionen sm Tag
Habe gestern über einen Arzt erfahren, der nach der 3. Impfung angesteckt wurde. In Bukarest. In einem Wohnblock im dem es nicht wenige Tote gibt. Die Krankenhäuser sind in Bukarest voll. Leute sitzen auf Stühlen mit Sauerstoffflaschen.

FB_IMG_1634266740705.jpg
 

Burebista

Well-Known Member
4 November 2015
1.734
2.091
113
Kein Wunder. Viel zu wenige lassen sich impfen in Rumänien. Was denken die denn wie das wieder aufhört? Ganz von allein? Eure Regierung hat versagt. Sie kann ihre Bürger nicht überzeugen.
Es war kein richtiger Wille, die Leute zu überzeugen.

Cîțu sagte im Sommer, er wolle über eine 4. Welle gar nicht nachdenken. Nein, er dacht nur an den internen Kongress der PNL, um den damaligen Parteivorsitzenden Orban zu stürzen. Und das den ganzen Sommer: Juni, Juli bis 25 Sept.

Johannis war da aber wirklich "Klasse":

Präsident Klaus Iohannis erklärte am Donnerstag 24.06. in Brüssel, die Impfkampagne in Rumänien sei ein Erfolg gewesen. "Wir haben die Pandemie praktisch gestoppt", fügte der Staatschef hinzu, der die Rumänen erneut aufforderte, sich impfen zu lassen, berichtet News.ro.
"Wir wissen aus der Geschichte der Pandemien, dass sie in Wellen auftreten, und in der Tat hatten wir leider eine sehr starke dritte Welle, aber in unserem Land war die Impfkampagne praktisch ein Erfolg. Wir haben die Pandemie im Grunde genommen gestoppt. Aber jetzt, wo wir so wenige Fälle haben, haben wir natürlich kein großes Interesse mehr an der Impfung. Wir haben also einen Erfolg, der sich irgendwie in einer Verringerung des Wunsches zu impfen zeigt. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Impfungen unerlässlich sind. Wie können wir nur wenige Menschen impfen und dann im Oktober oder November mit einer vierten Welle aufwachen, weil sich das Virus weiterentwickelt und alle ein oder zwei Monate neue Formen des Virus auftauchen, die aggressiver sind und sich leichter verbreiten? Meine ehrliche Meinung ist, dass jeder Rumäne gut daran tut, sich impfen zu lassen, wenn er nicht im Krankenhaus landen will", erklärte Klaus Iohannis am Donnerstag in Brüssel auf die Frage, wie die Impfkampagne angesichts ihrer Verlangsamung verstärkt werden kann und was er davon hält, dass Fachleute von einer vierten Welle der Pandemie im Herbst sprechen. https://www.rfi.ro/politica-135347-...inare-un-succes-noi-practic-am-oprit-pandemia
Also ist das Überzeugungswille?
Auch sagte er damals, auf eine Frage antwortend:

Die Impfkampagne war ein Erfolg, wir haben die Pandemie praktisch gestoppt. Aber jetzt, wo wir so wenige Fälle haben, haben wir kein großes Interesse mehr an der Impfung. Wir haben einen Erfolg, der sich darin zeigt, dass der Wunsch zu impfen abnimmt", sagte Iohannis auf die Frage nach der Verlangsamung der Impfkampagne.
Ganzen Artikel lesen: Iohannis' Erklärung nach dem Abbruch der Impfkampagne: 'Weil wir nur wenige Fälle haben, haben wir kein Interesse mehr an der Impfung' https://www.libertatea.ro/stiri/exp...de-in-reducerea-dorintei-de-vaccinare-3616136

:mad:
 

Farina

Well-Known Member
16 August 2008
8.876
103
63
56
Köln
  • Like
Reactions: Alubehütet