"Die Welt geht vor die Hunde" und die jungen Menschen lassen sich das nicht einfach bieten.

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Berfin1980, 5 April 2019.

  1. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.596
    Zustimmungen:
    5.911
    Geschlecht:
    männlich
    Das geht heute nicht mehr. Du kannst was anstoßen. Ob das im Internet viral geht, weiß niemand.

    Ich kann mich noch erinnern, wie und daß alle etablierten Medien einschließlich der taz second life hypten, ventilierten, besprachen. Das heiße neue Ding! Zumal es coole Möglichkeiten für Firmen gab, wie im ersten, realen Leben vertreten zu sein und irgendwas anzubieten, was sich in Lindenlabs versilbern ließe.

    Ein’ Scheißdreck taten die Leute. Angeguckt, Achseln gezuckt, weiter gegangen.
     
  2. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    4.046
    Das sagt Trixie auch. Und dein das mag sein zeigt mir nur wie du an nachfolgende Generationen denkst.
    Weißt du eigentlich das in Schweden die Schulpflicht mit 16 Jahren endet.

    Erst mal hat sie sich ein Jahr Auszeit genommen und dann ist sie eine ziemlich gute.....sehr gute Schülerin gewesen.

    So ein Praktikum von einem Jahr hat was, finde ich.
     
    eruvaer und Alubehütet gefällt das.
  3. sommersonne
    Online

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.673
    Zustimmungen:
    6.849
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach second life. Darüber wollte ich mal meine selbstgemachte Seife verkaufen. War viel zu umständlich. Habe mich dann selbst damit gewaschen.;)
     
    Alubehütet gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.596
    Zustimmungen:
    5.911
    Geschlecht:
    männlich
    :D
     
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    11.596
    Zustimmungen:
    5.911
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe dazu schon was gepostet. :)
     
  6. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    4.046
    Die taz hat mit einem brasilianischen Experten für Urwaldökologie über den Regenwald gesprochen und die derzeitige Regierung dort gesprochen. Lesenswert!

    Link

    Wie meinte Lesch? "Wenn wir den Amazonas verlieren, können wir nur noch zu Spirituosen greifen." Und von allen Seiten kommt nur "ihr übertreibt doch, blabla Greta-Hype, Mitläufer,..."

    Wenn du den Kampfmittelräumdienst wegrennen siehst, sagst du doch auch nicht "beruhigt euch doch mal, ist bestimmt nix los"!
     
  7. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.034
    Zustimmungen:
    16.588
    Geschlecht:
    weiblich
    Sind die tot? o_O
     
  8. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.034
    Zustimmungen:
    16.588
    Geschlecht:
    weiblich
    Das glaub ich beim besten Willen nicht.
    Sie ist intelligent, sie hat eine Motivation und Eltern die sie in ihrem Vorhaben unterstützen.
    Viele YouTuber (nicht die die Werbung für Kosmetik machen oder egalgeschlechtliche Fangirls sind) haben ebenfalls extrem gute Kanäle über das Thema das sie interessiert.
    Habe erst kürzlich einen Technikkanal von einem Jungen gefunden, der schon mit acht angefangen hat mit schlechtem Equipment ganz grossartige Informative, strukturierte, differenzierte Videos mit fundiertem Hintergrundwissen zu machen. Da kann sich manchv ein Erwachsener mit ähnlichem Job eine dicke dicke Scheibe von abschneiden.

    Es braucht nicht viel, um Jugendliche mit Motivation zu geistigen Leitfiguren zu machen - man darf sie nur einfach nicht ausbremsen. Das genügt schon.
    Mit etwas Support durch die Eltern und dann eben auch durch die Begeisterung der Massen, ist das dann einfach ein Selbstläufer.
     
    Berfin1980 gefällt das.
  9. sommersonne
    Online

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.673
    Zustimmungen:
    6.849
    Geschlecht:
    weiblich
    Na ja, so ganz Selbstläufer ist das mit Greta schon nicht. Cassiraghi und Monaco haben bei der Überfahrt schon mit gespielt.
    Ich finde es in dem Fall nicht so schlimm. Hier haben drei Seiten etwas davon. Greta ihre Überfahrt, Monaco die Publicity (obwohl ich noch nichts gehört habe, das sie sich dessen gerühmt hätten, im Gegenteil die werden sich vielleicht sogar gedacht haben, kleines Land am Meer, wenn wir Land ans Meer verlieren gibt es bald kein Fürstentum mehr) und die Friday Bewegung hat mediale Aufmerksamkeit und wird in den USA wo sie noch nicht so bekannt ist, etwas gepuscht.
     
    Alubehütet gefällt das.
  10. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.034
    Zustimmungen:
    16.588
    Geschlecht:
    weiblich
    Dann ist die Frage wie man "gesteuert" definiert.
    Zu einem Segelturn einladen ist meiner Meinung nach erst "steuern", wenn man sagt "dafür erklärst dann meine Umwelt verpestende Chemiefabrik als total grün". Sie zu Projekten einladen oder Support anbieten ist mMn keine Einflussnahme auf das was sie tut, sagt, denkt und leistet.

    Vergleich:
    Es gibt zB Leute, die bei Youtube anders als Trixi (wer auch immer das sein mag) - kostenlos Material zum Testen zugesandt bekommen und es dann eben ehrlich kritisieren - in der Luft zerreissen oder auch loben. Darauf hat der Hersteller keinen Einfluss und die Sachen gehen danach (meistens) wieder zurück an den Absender.
    Ja, er hat dann auf die eine oder andere Art Werbung für das Produkt gemacht, aber eben ohne Einflussnahme des Herstellers.
     
Die Seite wird geladen...