Eine Frage an alle die einen Antrag in der Türkei auf der Botschaft gestellt haben

Dieses Thema im Forum "Liebe, Flirt & Partnerschaft" wurde erstellt von Meli79, 21 September 2008.

  1. Meli79
    Offline

    Meli79 New Member

    Registriert seit:
    20 August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Muß mein Mann bevor er den Antrag für den Aufenthaltstitel Familienangehöriger stellt auf der Botschaft, einen neuen Pass beantragen oder genügt es wenn er den Pass einfach nur verlängert?
    Es ist so das in seinem türkischen Pass noch steht das er "ledig" ist und das würde dan ja auch noch drinnen stehen wenn er den Pass nur verlängert. Deswegen weiß ich jetzt nicht ob er eben für den Antrag einen neuen Pass braucht wo dan auch drinnen steht das er verheiratet ist oder ob eine Verlängerung des Passes genügt? Vielleicht weiß ja jemand von euch was genauers. Ich wäre euch wirklich sehr dankbar.

    Schöne Grüße, Meli79
     
  2. sabareeshan
    Offline

    sabareeshan Active Member

    Registriert seit:
    26 Dezember 2007
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Krankenschwester, Praxisanleiterin für Pflegeberuf
    AW: Eine Frage an alle die einen Antrag in der Türkei auf der Botschaft gestellt habe

    genau das problem hatte wir jetzt auch, erst hatten sie meinem mann gesagt der pass muß minimum noch 1 jahr gültig sein, also verlängerte er diesen und nun sagen sie sie brauchen einen neuen da in dem jetzigen noch ledig steht.

    also würde ich an deiner stelle auf nummer sicher gehen und nen neuen beantragen der dann auch noch minimum 1 jahr gültig ist.
     
  3. boncuklar
    Offline

    boncuklar Active Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2006
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    AW: Eine Frage an alle die einen Antrag in der Türkei auf der Botschaft gestellt habe

    steht das tatsächlich auch im pass? ich dachte immer, der familienstand steht nur im "kimlik"

    wenn aber doch, dann frag ich mich wo das problem ist, bei der verlängerung des passes auch den status "ledig" in "evli" abändern zu lassen?
     
  4. Meli79
    Offline

    Meli79 New Member

    Registriert seit:
    20 August 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eine Frage an alle die einen Antrag in der Türkei auf der Botschaft gestellt habe

    Ja, im türkischen Pass steht auch drinnen ob man ledig ist oder verheiratet ist. Deswegen denke ich auch das es dan Probleme geben kann wenn bei der Antragstellung eben ledig drinnen steht. Ich weiß auch nicht ob man bei der Verlängerung von ledig auf verheiratet ändern lassen kann. Wenn das möglich ist wäre das ja gut, weil ein neuer Pass was ich weiß nicht gerade billig ist. Wieviel kostet eigentlich ein neuer Pass?

    Schöne Grüße, Meli79
     
  5. MissA
    Offline

    MissA New Member

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eine Frage an alle die einen Antrag in der Türkei auf der Botschaft gestellt habe


    mein mann ist zum amt gegangen wo die die verlängern und da wurde dann nur geandert dass er verheiratet ist...bekar durchgestrichen und evli hingeschrieben
    am nächsten tag konnten wir ihn abholen und es hat ausgereicht um ein fz visum zu beantragen
     
  6. sigute
    Offline

    sigute Guest

    AW: Eine Frage an alle die einen Antrag in der Türkei auf der Botschaft gestellt habe

    MissA hat recht, wenn der pass verlängert wird ändern sie auch das bekar in evli um. einfach die heiratsurkunde mitnehmen und fertig
     
  7. boncuklar
    Offline

    boncuklar Active Member

    Registriert seit:
    19 Januar 2006
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    AW: Eine Frage an alle die einen Antrag in der Türkei auf der Botschaft gestellt habe


    genau so hab ich mir das auch vorgestellt. man kann ja auch adressen ändern und den familienstand also auch.
     
Die Seite wird geladen...