Elected President Joe Biden und elected vice Kamala Harris

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Mendelssohn, 7 November 2020.

  1. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    6.542
    Das war auch seine Begründung und deswegen auch seine Aufforderung nicht in die Hauptstadt zu pilgern.
     
    Mendelssohn und sommersonne gefällt das.
  2. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    6.166
    Ich habe gelesen, dass Florida Trump genausowenig will wie Schottland, NY hasst Trump, also wohin mit ihm? Das muss er spätestens am 19. 1. wissen und abreisen. Nach der Inauguration wäre definitiv zu spät, denn dann liegen Vollstreckungsbefehle auf dem Tisch. Es gibt ja inzwischen so einiges, was Trump anzulasten ist und die Sorge um seinen Geisteszustand erscheint mehr als berechtigt. Daher hoffe ich ganz inständig, dass er von allen Befugnissen abgeschnitten ist und bis zur Verschickung nur noch seine Burger aussuchen darf.
     
  3. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.430
    Zustimmungen:
    9.048
    Geschlecht:
    männlich
    Der ist schwer verschuldet.

    Demnach steht Trump bei der Deutschen Bank aktuell mit mindestens 180 Millionen Dollar in der Kreide. Der Betrag kann deutlich höher sein, da bei zwei Krediten unkonkret von einer Summe „über“ 50 Millionen Dollar die Rede ist.

    Handelsblatt 2016
     
  4. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    6.166
    Das dürften noch Trumps geringste Probleme sein. Im Augenblick sucht er eine Wohnstatt, um dem Gesetz zu entkommen. Man weiß nicht, was er macht, wenn er in der Frage nicht weiter kommt.
     
  5. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    6.542
    Das mit Florida hatte ich schon mal hier gepostet.

    Hat nicht Wladimir ihm Asyl angeboten? :cool:

    Aber abwarten er kann sich auch selbst noch begnadigen, steht aber im Trump Thread schon. Das hat bis jetzt kein Präsident in Anspruch genommen.....aber es ist Trump.
     
    Alubehütet gefällt das.
  6. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    6.166
    Das war eher unser Vorschlag. :) Für den loser Trump hat Putin keine rechte Verwendung mehr. Er hat seine Rolle ausgespielt.
    Soweit ich das mit der Selbstbegnadigung verstanden habe, braucht es, weil die Verfassung weder dafür noch dagegen spricht, dafür einen Beschluss des Supreme Court, den er nicht bekommen wird. Inwiefern er jetzt noch die Autorität hat, seine Familie zu begnadigen - es müsste sich ja jemand finden, der sein Schreiben weiterleitet oder entgegennimmt - erscheint mir auch zweifelhaft.
    Biden hat angesichts der Lage der Nation keine große Lust auf die Causa Trump. Seine Basis hält allerdings berechtigterweise dagegen, daß die anvisierte Heilung des gespaltenen Landes nur durch die Aufarbeitung der Causa Trump gelingt. Nachdem CNN aus Polizeiprotokollen berichtet, dass unweit des Capitol Hill ein Transporter voll mit Bomben gefunden wurde - dies unmittelbar vor dem Marsch - wundert es um so mehr, dass nur einem Dutzend Polizisten das Parlament zur Verteidigung überantwortet wurde. Man merke: die Bomben wurden von der Stadtpolizei (Boss ist die Bürgermeisterin) gefunden, das Parlament wird von der Staatspolizei bewacht (Boss ist Trump).
     
    Alubehütet gefällt das.
  7. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    6.542
    Seine Begnadigung gilt auch nur auf Bundesebene, ergo kann New York weiter agieren. Des Weiteren hat er sich schon 2018 darüber beraten lassen.
    Auch dazu hatte ich hier schon was bemerkt.

    Meinst du wir könnten die Causa Badass in seinem Thread weiter diskutieren?
     
  8. NeoAslan+
    Offline

    NeoAslan+ Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 August 2014
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    721
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IA
  9. NeoAslan+
    Offline

    NeoAslan+ Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 August 2014
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    721
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IA

    Apropos "Badass": wer shopped eigentlich so extravagante Mode?
    11850540764761095626 (1).jpeg

    Exclusive Shops like Shein I guess :)
     
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    6.166
    Pelosi soll Gespräche mit dem Pentagon geführt haben, um sicher zu gehen, dass Trump keinen Zugang zu den nuke codes hat.

    House Speaker Nancy Pelosi sought and received assurance Friday from the chairman of the Joint Chiefs of Staff that President Donald Trump would not be able to order a nuclear strike in a fit of rage.

    https://news.yahoo.com/house-speake...RY4JJv2wFjFLb328ITVXAh7OK4iHU5UU3STL_7qnrjSzL
     
    sommersonne und Berfin1980 gefällt das.
Die Seite wird geladen...