Endlich mal was Positives: Russland stoppt Robbenschlachten

Sabine

Well-Known Member
28 September 2005
6.739
2.243
113
51
bei Uelzen mitten in der Lüneburger Heide
dpa Moskau

"Nach jahrelangen Protesten von Tierschützern hat Russland das Abschlachten von bis zu drei Wochen alten Robbenbabys im Weißen Meer per Gesetz verboten.
Russland werde das Verbot noch ausweiten, um auch bis zu einem Jahr alte Sattelrobben zu schützen, hieß es."


Na da wollen wir mal hoffen, daß das auch schon die Jäger mitbekommen haben und sich dann daran halten :|
 

feshak

Moderator
23 Mai 2008
2.339
81
48
AW: Endlich mal was Positives: Russland stoppt Robbenschlachten

In Hinblick auf Umweltbewusstsein und Tierschutz muss sich in der "breiten" Auffassung in Russland sicher noch einiges tun. Es ist auf alle Fälle ein Schritt in die richtige Richtung. Vielleicht agiert Russland dann auch als Vorreiter für Norwegen und Kanada8)
Es muss aber weltweit noch mehr getan werden, wenn es auch um den Verbot des Vertriebs entsprechender Produkte (Fleisch, Fell etc.) geht.

LG