extrem deprimierender Fernsehabend (2) Palestinenser

Dieses Thema im Forum "Small-Talk" wurde erstellt von solresol, 10 November 2009.

  1. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    bonjour

    dieser schreckliche Nachrichtensendung gab kurzen Einblick in die Lage in Palästina:

    eine Linksbewegung der Israelis filmte (ehrenhaft, um zu ihren Gunsten zu sprechen) eine Truppe von Palestinenser, die wöchentlich über die Berliner Mauer zu Jerusalem klettert, und dann unter dem Stacheldraht, um nach dem Wochende für die Woche nach Jerusalem zu kommen, um dort illegal für 23,- Euro pro Tag (was kriegt der Hauptmann Odenwald aus Berlin, der angeblich beim Pogrom in Italien dabei gewesen ist, für eine Kriegsrente?) für Israelis zu arbeiten, oft als Hilfskräfte im Rahmen der Weiterkolonisierung :wink:

    der interviewte Mann, ca. 30 J. alt, sagte, "ich kann nicht anders machen, mit meinen 7 Kindern zu ernähren!"

    sein Vermehrungstrieb ist wohl stärker als derjenige der meisten Tieren :shock:

    wieviel Kinder hat er bis 60 J.? und von was haben die armen Kinder bei so einem derart verantwortungslosen Vater gelebt?

    unglaublich...

    salut
     
  2. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.029
    Zustimmungen:
    7.154
    AW: extrem deprimierender Fernsehabend (2) Palestinenser


    Also €23 für illegale Arbeit....aber HALLO!!!!


    Ich wäre SOFORT dabei!!!


    Aus welchem Grunde nennst du nun diesen führsorglichen Vater verantwortungslos?????????????????????
     
  3. Horizont43
    Offline

    Horizont43 New Member

    Registriert seit:
    23 August 2009
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    AW: extrem deprimierender Fernsehabend (2) Palestinenser

    23€ ist dort teuer Geld!


    Weil er jammert das er keine andere Wahl hat,7.kinder und sooo die er ernähren muss (aber bumbum mit Frau muss sein.) Also ich nehme an das der gute solresol sagen wollte,dass er seine Frau nicht schwängern soll,wenn er es sich nicht leisten kann (was er natürlich weiterhin tun wird).

    lg
     
  4. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.029
    Zustimmungen:
    7.154
    AW: extrem deprimierender Fernsehabend (2) Palestinenser

    Ebend!!!

    Selbst hier ist es gutes Geld (zumindest im Osten)!


    Also, warum nicht?



    Naja, war halt kein Geld für die Pille da^^

    Evtl. durch den guten Lohn werden es keine neuen Kinder mehr^^
     
  5. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    AW: extrem deprimierender Fernsehabend (2) Palestinenser

    bonjour

    ja, so energiebeladen wollte ich das nicht sagen, aber so in der Art wohl. bumbum sei ihm gegöhnt. mit seiner oder seinen Frau(en) auch. aber gerade er, der vielleicht die "Ressource" von mehreren Frauen hat, sollte sich beispielsweise bei Ogino Knaus, ist fast kostenlos, wenig zuverlässig zwar, aber trotzdem ein Riesenfortschritt im Vergleich zum Ist-Stand: Der Bewustsein würde dann existieren, statt so gut wie ausgestorben zu sein...

    also ich stellt mir vor, daß in Jerusalem mit nicht weit kommt mit dem (legalen) Gegenwert von 23 Euro, speziell wenn wenn man durch mindestens 8 teilt (Kinder + Vater; wieviel Frauen noch dazu kommen ist ja unklar...). und im Baugewerbe wird er nicht täglich Arbeit kriegen...

    salut
     
  6. Möweninsel
    Offline

    Möweninsel Member

    Registriert seit:
    29 April 2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    AW: extrem deprimierender Fernsehabend (2) Palestinenser

    23 Euro ist dort nicht viel mehr Geld als hier.
     
Die Seite wird geladen...