Falsche Freunde

CHANTii

New Member
24 September 2009
89
0
0
31
Hallo alle zusammen .

Mich beschäftigt zur zeit ein Thema.Ich bin mit meinem Freund 1 Jahr und ein paar Monate zusammen.Ich hab es damals schon gemerkt das viele meiner Freunde Abstand von mir genommen haben,da dacht ich mir okay gönnen sie mir halt mein Glück nicht.Aber in Letzter Zeit fühl ich mich einsam und verlassen,ich check es erst jetzt das ich eigentlich soweit niemanden habe:(
Ich vertseh nicht warum.Es verletzt mich sehr wenn man so behandelt wird.Nichmal ein hi wie gehts dir kommt,mehr verlange ich doch nicht:(.Damals dahcte ich noch die kriegen sich schon ein aber jetzt...:(Ich weiß nicht mehr.Ich will auch nich immer diejenige sein die angekrochen kommt:(
Es tut einfach nur weh...
 

Annie

Active Member
4 November 2006
1.173
0
36
AW: Falsche Freunde

Hey Du!

Kannst du ein bißchen mehr dazu schreiben, wie es denn zu dem Kontaktabbruch zu deinen Freunden kam? das passiert ja auch nicht von heute auf morgen denke ich, oder?
Das Gefühl, dass Freunde nicht für einen da sind, kenne ich auch. Aber da stellt sich doch ganz einfach die Frage, ob es wirkliche Freunde sind.

Drück dich mal!

Annie
 

Aylin2009

Active Member
15 April 2009
7.354
30
38
36
AW: Falsche Freunde

Also ich kenne die genauen Umstände in deinem Fall nicht. Aber meistens vernachlässigt man seine Freunde zu Beginn einer Beziehung. Man ist frisch verliebt und will so viel Zeit wie möglich mit dem neuen Partner verbringen. Statt die Freundin anzurufen, mit der man zuvor jedes Wochenende ausgegangen ist, schwatzt man jetzt stundenlang mit dem Partner am Telefon. Wenn man nicht sowieso zusammen hockt. Ich kenne echt niemanden, der da gar nicht für anfällig ist. Das ist ja das schöne am Verliebtsein.
Aber für die Singlefreunde, oder die die schon in längeren Beziehungen stecken, geht das Leben eben weiter....die werden deswegen nicht ständig bei dir anrufen und dir hinterherrennen.

Wenn es gute Freundschaften sind, dann solltest DU den Kontakt unbedingt wieder aufnehmen. Gute Freunde verstehen dieses Verliebtsein-Verhalten und gönnen es einem sogar. Und gute Freundschaften erweisen sich ja gerade dadurch, dass die Vertrautheit auch nach Jahren Funkstille innerhalb von wenigen Minuten wieder herrgestellt ist. Für mich jedenfalls.
 

cafedelsol

Gesperrt
25 August 2006
3.614
0
0
NRW
AW: Falsche Freunde

Also mir gehts nicht anders. Ich habe zu den wenigsten Freunden noch Kontakt. Die Umstände sind einfach ganz andere. Ist doch klar, dass ich einfach keine Lust mehr auf wilde Partys etc. habe. Somit kapselt man sich, wenn auch unbewusst, ab!.
Vllt. hast du dich auch ganz unbewusst weniger bei deinen Freunden gemeldet?
Das ist nunmal der Lauf der Dinge und wenn du deine Freunde zurück willst, dann musst du dich auch melden! Und auch immer éinsatzbereit sein :-D
 

siduri

Member
6 September 2007
681
1
16
AW: Falsche Freunde

Aylin hat das sehr gut beschrieben.
Mich nervte das immer, wenn eine Freundin nen neuen Freund hat und auf einmal war man abgeschrieben. Da ist man als Freundin auch ein bischen verletzt und kommt sich vor wie ein Lückenfüller.
Sowas nehme ich einmal hin, aber wenn dieselbe Person das zweimal macht dann ist bei mir fertig.
Man kann nämlich auch prima eine Beziehung führen und trotzdem mit Freunden Kontakt halten. Viele schieben für den Freund einfach alles zu Seite und wenn sie merken, keine Freunde mehr zu haben sind sie völlig erstaunt.
Freundschaften muss man auch pflegen!
 
M

mängelexemplar

Guest
AW: Falsche Freunde

Also wer redet denn von "ankriechen"?, bei Freunden muss man das eh nicht!
Aber wenn du wissen willst, warum sich alle von dir abgewendet haben, dann solltest du sie einfach mal Fragen!? Es wird sich sicher unter den Leuten Personen gegeben haben zu denen du nen intensiveren Kontakt gepflegt hast als zum Rest!? Vielleicht fragst du diese Person einfach mal, damit du weißt ob du nicht vielleicht was falsch gemacht hast oder ob da was anderes vorgefallen ist.
Jedoch ist es oft in dem Alter so, dass sich die ÌNteressen unterscheiden und man automatisch nicht mehr zueinander passt und getrennte Wege geht. Ich glaub, dass kennt fast jeder, der aus diesem Alter raus ist.

Also ansprechen, auch wenn es schwer ist, ansonsten wirst du dir immer wieder diese Frage stellen, warum man dich im Stich gelassen hat.

lg
 
F

Florihexe

Guest
AW: Falsche Freunde

Hallo alle zusammen .

Mich beschäftigt zur zeit ein Thema.Ich bin mit meinem Freund 1 Jahr und ein paar Monate zusammen.Ich hab es damals schon gemerkt das viele meiner Freunde Abstand von mir genommen haben,da dacht ich mir okay gönnen sie mir halt mein Glück nicht.Aber in Letzter Zeit fühl ich mich einsam und verlassen,ich check es erst jetzt das ich eigentlich soweit niemanden habe:(
Ich vertseh nicht warum.Es verletzt mich sehr wenn man so behandelt wird.Nichmal ein hi wie gehts dir kommt,mehr verlange ich doch nicht:(.Damals dahcte ich noch die kriegen sich schon ein aber jetzt...:(Ich weiß nicht mehr.Ich will auch nich immer diejenige sein die angekrochen kommt:(
Es tut einfach nur weh...

Hast Du die Freunde mal gefragt WARUM sie Abstand genommen haben?

da dacht ich mir okay gönnen sie mir halt mein Glück nicht.
auch hier wäre mal nachfragen angebracht? So könnte es zu Missverständnissen gekommen sein?

Es verletzt mich sehr wenn man so behandelt wird.
Wie behandelst Du Deine Freunde? Müssen sie zurückstecken? Bist Du vielleicht (auch unbewusst) abweisend? Hast Du nicht mehr die Zeit für sie?

Nichmal ein hi wie gehts dir kommt,mehr verlange ich doch nicht:

Wissen sie das? Grüßt Du sie denn???

Ich will auch nich immer diejenige sein die angekrochen kommt:(
Es tut einfach nur weh...

Ich denke ein klärendes Gespräch wäre angebracht!
Vielleicht gibt es eine Grund den Du nicht weißt....
Das hat auch nichts mit "angekrochen kommen" zu tun, sondern, es spricht doch für Dich, wenn DU das Gespräch suchst!
DIR liegt ja offensichtlich an den Freunden... sie wissen es vielleicht nicht!

Wenn sie kein vernünftiges Gespräch wollen, dann hast Du es aber versucht und es liegt nicht an Dir!

Ich würde mich an Deiner Stelle nicht selber bemitleiden sondern die Initiative ergreifen!

Versuch es doch einfach, was hast Du schon zu verlieren,evtl. warten Deine Freunde darauf? :wink:
 

schwarze Rose

Active Member
9 Mai 2007
2.848
0
36
Hessen
AW: Falsche Freunde

fragen kostet nichts...und wennd ie STimmung sowie so nicht so toll ist, dann hast du nichts zu verlieren. Entweder klären sich die Unstimmigkeiten und es ist nur ein Sich- Zurückziehen der Freunde gewesen, weil du "anderweitig " beschäftigt warst oder es hat definitiv etwas mit deiner Beziehung zu deinem Freund zu tun. Auch darüber solltet ihr reden. Vllt. hast du dich in der Beziehung ja so verändert, dass deine früheren Freunde jetzt mit dir nicht mehr viel anfangen können. Das wäre dann schade, aber besser für dich als diese Ungewissheit.
 

CHANTii

New Member
24 September 2009
89
0
0
31
AW: Falsche Freunde

Hey Du!

Kannst du ein bißchen mehr dazu schreiben, wie es denn zu dem Kontaktabbruch zu deinen Freunden kam? das passiert ja auch nicht von heute auf morgen denke ich, oder?
Das Gefühl, dass Freunde nicht für einen da sind, kenne ich auch. Aber da stellt sich doch ganz einfach die Frage, ob es wirkliche Freunde sind.

Drück dich mal!

Annie

JA DAS KAM SO NACH UND NACH iMMER WENiGER KONTAKT UND SO UND JETZT SO GUT WiE GAR KEiN MEHR :(