Gedanken über den Staat!

Dieses Thema im Forum "Politik- und Geschichtsforum" wurde erstellt von Skeptiker, 3 Mai 2013.

  1. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.091
    Zustimmungen:
    7.186
    Oft geht es hier bei Diskussionen über "den Staat", über "die da Oben". Das Problem hierbei ist, daß jeder ein anderes Bild von einem Staat hat, was ein Staat darf und was nicht, was die Wesensart eines Staates ist, wer der Staat ist etc. pp.

    Aufgrund dieser unterschiedlichen Positionen werden Probleme unterschiedlich begründet und angegangen. Dies fängt bei der Sozialpolitik an und hört bei der Zuwanderungspolitik auf.

    Insofern wäre es doch mal interessant darüber zu sprechen, wie jeder Einzelne das Konstrukt Staat sieht, was das Idealbild eines Staates ist. Wir sind also schon sehr Nahe am Staatsbegriff selber und wie jeder Einzelne diesen für sich definiert.
     
  2. Majnomon
    Offline

    Majnomon Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2009
    Beiträge:
    5.573
    Zustimmungen:
    1.894
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Gedanken über den Staat!

    Ich glaube, dass jede Form von hierarchischer Staatlichkeit, also Herrschaft von Menschen über Menschen, korrupt ist und korrumpiert.

    Deshalb hoffe ich, dass das irgendwann ein Ende hat.

    Und ich glaube auch, dass das irgendwann ein Ende haben wird, weil sich alles Schlechte/Böse/Falsche auf Dauer selbst zerstört. Wenn man so will, ist es sowieso eine Illusion.
     
  3. univers
    Offline

    univers Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Mai 2008
    Beiträge:
    14.253
    Zustimmungen:
    2.033
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Gedanken über den Staat!

    Bliebe das Chaos über, wenn Du nur nicht die Staatlichkeit mit der Herrschaft des Menschen über den Menschen in einem Topf werfen würdest.
     
  4. Majnomon
    Offline

    Majnomon Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 Oktober 2009
    Beiträge:
    5.573
    Zustimmungen:
    1.894
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Gedanken über den Staat!

    Habe ich das? Lies genauer!
     
  5. univers
    Offline

    univers Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Mai 2008
    Beiträge:
    14.253
    Zustimmungen:
    2.033
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Gedanken über den Staat!

    Mehr hätte ich hier nichts zu vermelden, geht es doch um;

    deutsche Staatlichkeit.
     
  6. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.091
    Zustimmungen:
    7.186
    AW: Gedanken über den Staat!

    Nein, daß geht es mitnichten!

    Es geht um den Staatsbegriff an sich. Um die Definition des idealen Staates, die so individualistisch ist, wie es Individuen gibt.


    Ich bin der Meinung, Gesellschaft/Gemeinschaft ohne Hierarchie funktioniert nicht. Das fängt ja schon im Nukleus der Familie an. Dort gibt es, zwangsläufig, Hierarchien in den einzelnen Bereichen.

    Hierarchie bedeutet ja nicht Machtausnutzung sondern lediglich, das der Kompetente in einem bestimmten Bereich eben auch das sagen hat bzw. die endgültige Entscheidung trifft.
     
  7. univers
    Offline

    univers Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Mai 2008
    Beiträge:
    14.253
    Zustimmungen:
    2.033
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Gedanken über den Staat!

    hierarchische Staatlichkeit...(!) ?
     
  8. univers
    Offline

    univers Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Mai 2008
    Beiträge:
    14.253
    Zustimmungen:
    2.033
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Gedanken über den Staat!

    Ganz deiner Meinung, ist aber ein schweres Unterfangen Massen zu koordinieren,
    Was bleibt, man muss damit Leben, dass mit einem Staat noch kein Staat:lol: gemacht ist, aber auf individueller Basis mit einem Grad Verantwortlichkeit fürs Umfeld.
     
  9. Skeptiker
    Offline

    Skeptiker Well-Known Member

    Registriert seit:
    26 Januar 2008
    Beiträge:
    13.091
    Zustimmungen:
    7.186
    AW: Gedanken über den Staat!

    Es muß der Souverän eben im Sinne der Gemeinschaft herrschen und nicht zum eigenen Vorteil. Dies ist das Problem, welches sich, egal in welcher Verfaßtheit, bei Staaten oft ergibt.
     
  10. Bender
    Offline

    Bender Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Januar 2013
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    1.170
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Gedanken über den Staat!

    Ein idealer Staat sollte, die Steuern sinnvoll einsetzen.
    Für Infrastruktur und Bildung sorgen.
    Die Kunst und Kultur fördern.
    Und die Grundbedürfnisse seiner Bürger abdecken.

    abgesehen von der Wirtschaft.
    Die haben ihre eigenen Gesetze.
     
Die Seite wird geladen...