Harmonie

Sophia2

Well-Known Member
16 August 2014
3.726
2.356
113
Wisst Ihr was meine Erfahrung ist?
Es gibt keine Harmonie und wenn man sie haben will, dann muss sich einer verbiegen.
 
P

Pit 63

Guest
Ja, ich war sauer, weil so ein Mist nun wirklich nicht sein muss.
Der thread hier nennt sich Harmoniethread, nicht Harmoniestörthread. Ich hatte Lust hier mal wieder anzuknüpfen, um ein paar positive Akzente zu setzen. Das ist der Sinn dieses threads.

Wenn es niemanden interessiert, ist das in Ordnung. Damit kann ich leben. Aber wenn dann primitiv gestänkert wird, um sich auszuleben, abzureagieren oder andere zu ärgern, dann ist das einfach nur bescheuert.
Die Frage: Hab ich´s jetzt kaputtgemacht? ist einfach nur unverschämt.

Und wenn man Euch dann darauf aufmerksam macht, kommt kein: Sorry, war unpassend, war nicht so gemeint; nein, dann kommt noch mal Dummgebabbel hinterher.
 

Sophia2

Well-Known Member
16 August 2014
3.726
2.356
113
Na Du meckerst doch selbst und der beste Beweis ist grad jetzt, dass es keine Harmonie gibt. So sehr man es sich auch wünscht. Du hättest es ja harmonischer schreiben können, dass Du Dich geärgert hast.
Also immer mit harmonischem Beispiel vorangehen ;-)
 

ege35

Well-Known Member
24 November 2007
12.220
3.934
113
Özdere
Abenddämmerung. Ich schaue aus dem Fenster. Die bereits untergegangene Sonne kämpft noch erfolgreich gegen die Dunkelheit an. Der Himmel erscheint sanft in blau, dass stufenlos in einen gelblich weissen Farbton übergeht. Da ist er ja wieder, der Streifen am Horizont, der von morgen kündet.

Om...oom...oomm...ooomm...ooommm...oooooooooommmmmm

 

Majnomon

Well-Known Member
20 Oktober 2009
5.679
1.933
113
Berlin
"Keine Schneeflocke fällt jemals auf den falschen Platz."

In diesem Sinne befindet sich der Kosmos in ewiger Harmonie.

So besteht eine musikalische Synfonie aus Konsonanzen und Dissonanzen, die bestenfalls für einen kunstvollen Spannungbogen sorgen. Chaos und Ordnung als zwei Seiten einer Medaille.

Darüber hinaus glaube ich an eine Harmonie, die diese beiden Pole sowohl vereint, als auch im Verlauf einer nie abgeschlossenen Entwicklung transzendiert und damit einen Frieden zu erzeugen sucht, der "höher als jede Vernunft" ist.

Ernst Bloch spricht dementsprechend von der "Konkreten Utopie" als einem gesellschaftlichem Streben nach Gerechtigkeit und Frieden, das nie vollendet werden kann, sich aber seinem Ideal stetig annähert.

Diese Vorstellung entspricht dem im Judentum verwurzelten Messianismus (Bloch war Jude) auf globaler und dem Streben des Mystikers nach der Vereinigung mit dem Göttlichen auf individueller Ebene. Wie im Kleinen, so im Großen und umgekehrt.
 

Majnomon

Well-Known Member
20 Oktober 2009
5.679
1.933
113
Berlin
emoji8.png
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
ich hab da jetzt mal lange drüber nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass es offenbar verschiedene Auffassungen bin Harmonie gibt.
ich als Kittkind kann bspw hat nicht ab, wenn etwas totgeschwiegen wird, kann so tut als wäre nichts und ab völlig ubzusammenhängender Stelle zu schreinbar willkürlichen Momenten Platz dem Ommmm dann der Kragen.

fürs mich ist Harmonie etwas inneres.
negative Energien lösen sich nicht in Luft auf. man hat entweder die Fähigkeit durch besonnenes Reflektieren zu erkennen, dass der Anlass der Unstimmung nichtig und vergänglich ist, oder man hat sie (grade mal) nicht, weil einem der Käse bis zum Hals steht.
in letzterem Fall helfen Mandalas nicht beim in sich gehen und entspannen, sondern beim schadlosen (weil lediglich verbal gegen Stift und Papier) Rumfluchen.
ich bediene mich dabei für gewöhnlich eher Worten wie Nudelsalat und Kartoffel (bin in Rage immer gänzlich unkreativ und denke immer an Essen) und stampfe in besonders schweren Fällen dazu wütend im auf und ab hüpfend mit den Füßen auf. wo sich von Freunden eingebürgert hat dazu den Ententanz abzustimmen.

jedem seinen Weg zur Harmonie.

süße Träume alle miteinander.

p.s.
lieber Pit es tut mir ehrlich Leid, dass dieses Bild bei dir eben nicht den Auslöser hatte, wie bei mir und zuvor schon zwei Freunden...nämlich der Erlösung von wütender/frustrierter Anspannung...
brauchst mir auch nicht glauben, ist aber so.