Ich Deutscher mit Vorgeschichte, sie türkische Kurdin

Dieses Thema im Forum "Liebe, Flirt & Partnerschaft" wurde erstellt von Andi.Melo, 20 November 2017.

  1. Andi.Melo
    Offline

    Andi.Melo New Member

    Registriert seit:
    22 Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe nach langer Suche hoffentlich ein Forum gefunden, dass mir vielleicht helfen kann.

    Zu meiner Person:
    Ich bin 48 Jahre alt, geschieden und habe aus dieser Ehe 3 Kinder.
    Als ich nach 4 Jahren heraus bekam, dass meine Tochter nicht von mir ist, ging meine Ehe in die Brüche (jedoch nicht der Bezug zu meiner Tochter- ich habe sie als Tochter angesehen, und das bleibt auch so!).
    Auch habe ich andere negative Dinge erfahren über meine Ex (deutsche), die einer Ehe nicht förderlich sind.
    Ich habe dann eine (deutsche) Frau kennengelernt, die 21 Jahre jünger ist als ich.
    Sie sagte immer, wir sind nur Freunde +, lebten aber wie ein Paar zusammen.
    Hinter der Aussage "Freunde +" hat sie immer Affären mit anderen mir gegenüber gerechtfertigt.
    3 Jahre später kam unser Sohn auf die Welt, seitdem ist unsere Beziehung nur noch eine Zweck- WG.

    Vor einem guten Jahr habe ich wieder eine Frau kennen gelernt - richtig, eine kurdin aus der Türkei.
    Sie ist 19 Jahre alt und wohnt nicht mehr zu Hause.

    Wir haben uns angefreundet, öfter Mal getroffen zum erzählen und sind auch Mal irgendwo hin gefahren.
    Nach einem halben Jahr ist es dann passiert: wir haben uns geküsst.

    Ich war und bin schon immer offen gegenüber anderen Kulturen gewesen, kann sagen daß ich alleine schon durch meinen Job sehr gut bei ausländischen Mitbürgern beliebt bin, da ich nicht über einen Menschen Urteile wo er herkommt, welche Religion oder politische Einstellung hat, sondern wie der Mensch selbst ist.

    Die Liebe zwischen uns wurde immer größer und intensiver (möchte anmerken dass ich ihre Kultur achte, sie ist noch immer Jungfrau), sodass ich ihr zuletzt einen Heiratsantrag machte, den sie bejahte.
    Allerdings bemerkte sie, dass es nicht einfach wird, sie mir aber verspricht immer bei mir zu bleiben.

    Nun unser Problem:
    Sie hat wahnsinnig Angst vor ihrer Mutter und ihrem Stiefvater.

    Die Eltern wissen nicht das es mich gibt, zumindest bis vor 3 Tagen.

    Die Sache ist sehr verwirrend.
    Vor einigen Wochen kam ein Türkischer Mann zu mir (60 Jahre) der sich als Onkel ausgegeben hat, was er laut meiner Freundin nicht ist, sie ist dort lediglich putzen gegangen.
    Der Mann griff mich richtiggehend an, ich habe ihn zwar bestimmt zurück gewiesen, habe aber die Sache auf sich beruhen lassen zum Schutze meiner Freundin.
    Wenige Tage danach fing mich der Mann ab und entschuldigte sich bei mir. Ich nahm an.
    Dieser Mann hatte nichts besseres zu tun als der Mutter meiner Freundin zu erzählen, wir würden Rum machen, ich würde kiffen (ich verabscheue Drogen), wäre verheiratet und hätte Kinder.
    Der Mann hat mich nur 2x gesehen, und bei seiner Entschuldigung fragte er mich ob ich Kinder habe. Ich sagte ja, sagte aber auch das ich geschieden bin.

    Vor 3 Tagen nun war meine Freundin für eine Woche bei ihrer Mutter, und vor 3 Tagen hat die Mutter im Geldbeutel meiner Freundin ein Bild von mir gefunden.
    Meiner Freundin wurde gesagt das der Mann Recht gehabt hätte mit mir (verheiratet, Drogen, Kinder), und das meine Freundin eine Gute und Schlampe sei. Sie durfte nicht mehr in ihre Wohnung fahren, bekam es verboten....

    Meine Freundin schrieb mir heimlich, dass sie wahnsinnige Angst hat, dass sie Angst hat nicht mehr heil aus der Wohnung der Eltern rauszukommen, das sie sie killen würden, wurde meine Freundin alles zugeben.

    Jetzt habe ich Angst sie zu verlieren, da wir schon einmal von ihrer Seite aus eine Cut hatten, weil sie zuviel Angst hat vor ihrer Mutter.
    Zum Glück war unsere liebe stärker.

    Sie sagte mir gestern das sie mich liebt, das sie auch mit mir durchbrennen würde....
    Aber sie sagte auch, dass sie es sich nun gut überlegen müsse, wie es mit uns weitergehen soll....
    Ich möchte ihr helfen, aber ich weiß nicht wie ich es anstellen soll.
    Seit mir bitte nicht böse, aber ich habe gehört das eine Auslösesumme möglich wäre, eine Konvertierung zum Islam, Beschneidung und was man noch alles im Internet findet....
    Wie kann ich ihr helfen? Welche Ideen, Erfahrungen oder welches Wissen habt ihr?
    Ich habe das Gefühl die Zeit drängt, bitte nur ernsthafte Tipps
    Danke
     
  2. Msane
    Offline

    Msane Well-Known Member

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    5.725
    Zustimmungen:
    5.227

    Wenn du ein Ehrenmann bist, dann nutz ihre jugendliche Naivität nicht aus, sag deiner jungen Freundin dass das mit euch nichts wird.


    .
     
    Yaso2.0, Ottoman, Sabine und 3 anderen gefällt das.
  3. sommersonne
    Online

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    10.543
    Geschlecht:
    weiblich
    Gleiche Meinung. Was mutest du einer 19 Jährigen zu? Du hast 4 Kinder von zwei verschiedenen Frauen und lebst mit einer Frau in einer Zweck-WG. Deine wirtschaftliche Lage ist vermutlich durch die Unterhaltszahlungen jetzt schon angespannt, denkst aber über eine Auslösesumme nach?

    Das sind für türkische Eltern keine guten Voraussetzungen für eine Verbindung und sie haben damit Recht.. Die wollen das es ihrer Tochter gut geht. Bei deinen Voraussetzungen ist aber Streß und ein problematisches Leben programmiert.

    Übrigens wärst du auch kein Wunschkandidat für deutsche Eltern. Bringe erst mal dein Leben in Ordnung ehe du eine dritte Familie eröffnest.
     
    Yaso2.0, Ottoman, Sabine und 2 anderen gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    17.884
    Zustimmungen:
    9.357
    Geschlecht:
    männlich
    *nachobenschieb*
     
  5. lilyofthevalley
    Offline

    lilyofthevalley Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 Februar 2013
    Beiträge:
    1.859
    Zustimmungen:
    2.922
    Und nun?
     
  6. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.194
    Zustimmungen:
    9.137
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Drehe die Frage um.

    Was würdest du tun, wenn deine Tochter 19 (also eigentlich noch garnicht richtig vorbereitet und grün hinter den Ohren) mit einem Mann herummacht, der ihr Vater sein könnte, wo vorher Kinder existieren, Ehe zu bruch ging und er in einer Zweckgemeinschaft lebt...

    Du würdest deiner Tochter uach nicht sagen: "Schatz, alles was dich glücklich macht"... Als Vater würdest du dir ernsthafte Sorgen machen und deine Lebenserfahrung dazu nutzen, um die Sache zum Wohle der Tochter zu beenden.

    Ich würde es tun... In deiner Konstellation würde ich eher eine Frau Mitte bis Ende 30 suchen, die wo auch schon ihre Lebenserfahrung gemacht hat (vielleicht auch Kinder da sind) und das Beste aus dem Rest deines Lebens machen...
     
  7. Sabine
    Offline

    Sabine Well-Known Member

    Registriert seit:
    28 September 2005
    Beiträge:
    6.739
    Zustimmungen:
    2.243
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Wenn man total verliebt ist (er zumindest) nimmt man glaube ich keine Tipps an. Auch nicht eure wirklich ganz ernst und einzig vernünftig gemeinten :(

    Die Sache sollte so schnell wie möglich beendet werden, bevor doch noch was schlimmes passiert und womöglich beide Parteien ihres Lebens nicht mehr froh werden.
     
  8. sommersonne
    Online

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.560
    Zustimmungen:
    10.543
    Geschlecht:
    weiblich
    Das er nicht antwortet zeigt das ihm unsere Antworten nicht gefallen haben. Mit 48 Jahren sollte man etwas reifer sein. Verliebt hin oder her.
     
    Sabine gefällt das.
  9. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.194
    Zustimmungen:
    9.137
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Zudem sollte man mit dem Alter nicht alles in der Welt beriegeln...
     
  10. Ottoman
    Offline

    Ottoman Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    9.242
    Zustimmungen:
    5.757
    Ich frage mich nur, was mit seinen Kindern ist, wenn er mit einer 19 jährigen durchbrennt?

    Ich glaube, dass alle leiden werden. Im besten Fall nur die beiden nicht. Doch das ist ebenfalls mehr als unwahrscheinlich.
     
    Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...