Ich zünde eine Kerze an für

Dieses Thema im Forum "Fortsetzung folgt ..." wurde erstellt von Brunhilde82, 28 November 2008.

  1. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    4.749
    Geschlecht:
    männlich
  2. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    4.083
    eruvaer, EnRetard, sommersonne und 2 anderen gefällt das.
  3. Almancali
    Offline

    Almancali Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 April 2014
    Beiträge:
    10.185
    Zustimmungen:
    9.111
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Palyaço
    Die armen Eltern haben somit zum zweiten Mal ein Kind verloren. Traurig...
     
    eruvaer, sommersonne und Bintje gefällt das.
  4. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    4.083
    Laut Obduktionsergebnis soll er noch am selben Tag an seinen schweren Verletzungen gestorben sein.
    Was erklärt, warum der Vater noch sein Weinen gehört haben will und dann nichts mehr.. :(
    http://www.spiegel.de/panorama/gese...ufschluesse-ueber-todesursache-a-1250176.html

    Heute haben sie ihn beigesetzt. Der Familie wünsche ich Kraft.
     
    sommersonne und eruvaer gefällt das.
  5. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.449
    Zustimmungen:
    16.112
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würde mir wünschen, dass dieser Vorfall weltweit zu Regelungen führt, dass derartige Löcher wieder geschlossen werden müssen.
    Bevor das nächste Kind in eines stürzt.
     
    Sophia2, ege35, beren und 3 anderen gefällt das.
  6. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    4.083
    Bringt aber nur was, wenn man gleichzeitig gegen den Klimawandel und die von Konzernen angestrebte Wasserprivatisierung vorgeht.
     
  7. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.136
    Zustimmungen:
    6.427
    Geschlecht:
    weiblich
    ... und den Konsum von roten Wasserbomben und den anderen geschmacksneutralen Gemüsen auf einheimisch umstellt.
     
  8. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    18.449
    Zustimmungen:
    16.112
    Geschlecht:
    weiblich
    Weiss zwar jetzt nicht inwiefern die Sicherung von "Baustellen" zur Reduzierung von Verletzungsrisiken in direktem Zusammenhang mit den Klimawandel stehen soll, aber dass aktiv immens viel mehr als bisher "angestrebt" gegen den Klimawandel getan werden muss, liegt auf der Hand.
    Was Probleme wie Privatisierung von Wasser oder flächendeckendes Einsetzen von Insektenkillern und zigtausend Problemstellen mit einschliesst
     
    Sophia2, ege35 und Berfin1980 gefällt das.
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.136
    Zustimmungen:
    6.427
    Geschlecht:
    weiblich
    Es ist ja so das die Gemüseproduktion in Spanien immens viel Wasser verschlingt und in manchen Gegenden das Wasser schon sehr knapp geworden ist. Deshalb wird ja versucht durch Brunnenbohrungen neues Wasser zu finden. Das hat nichts mit Klimawandel zu tun, sondern ist, wie so oft, von Menschen gemacht.
     
    Bintje gefällt das.
  10. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    3.820
    Zustimmungen:
    3.734
    In einem Bericht gesehen, es wird wohl ermittelt wegen illegalen Bohrungen. Den Eltern kann man einfach nur ganz viel Kraft wünschen.

    Da hat wohl gestern keiner daran gedacht?

    [​IMG]

    In Anbetracht dessen was rund um diesen Tag so abging , denke ich es ist falsch zu vergessen.

    In Polen marschieren Nationalisten in Auschwitz auf, in Brandenburg findet eine rechte Veranstaltung in Hörweite der einzigen Synagoge dort statt und...und...und :(

    Link
     
    eruvaer, ege35, EnRetard und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...