Ist die Republik Türkei mittelbar bedroht?

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.426
11.458
113
Leipzig
https://www.msn.com/de-de/nachricht...l-zahlt-den-preis/ar-BB12vMkE?ocid=spartandhp
Erdogan spielt wieder mal mit Menschenleben. Bei der super kurzfrisitg angesetzten Ausgangssperre drängten sich die Menschen vor den Geschäften eng zusammen, Schlägereien gab es auch. Dabei werden sich allerhand Menschen angesteckt haben. Alles nur um der CHP zu schaden.

Scheinbar ist der Innenminister deswegen zurückgetreten. Allerdings habe ich auch schon gelesen das Erdogan den Rücktritt abgelehnt hat.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

santiago

Well-Known Member
2 September 2008
1.869
634
113
Schweiz & Türkei
Die Einmann-Regierung in der Türkei entlässt aus den überfüllten Gefängnissen, wegen CORONA viele Verbrecher, Mörder usw. vorzeitig aus der Haft. Angeblich seien viele Häftlinge mit dem Virus infiziert.

Die politischen Gefangenen viele ohne Verurteilung lässt man drin. Bei vielen ist dies eine Todesstrafe.
Die Türkei ist längst kein Rechtsstaat mehr und viele In-und ausl. Investoren verlassen mit ihrem Geld das Land.
Neue Investoren gibt es kaum mehr, da diese gross verunsichert sind.

Die Fliessbänder der Automobilfabriken in Bursa stehen still.

Die türkische Lira setzt die Talfahrt fort und auch die magische Grenze zum USD von 7 ist bald erreicht. Der Euro liegt um die 7.5 TL.
In wenigen Monaten ist es die magische Zahl 10 erreicht.

Die Tourismus Industrie ist wegen Corona auch dort am Boden. Vielleicht kommen im Sommer ein paar hunderttausend Billig-all. inkl. Touristen noch....für den Preis von einem Apfel und Ei ?

Es kommt wie es kommen muss. Mit den türk. Fähnli-Schwinger wird es zünftig bergab gehen.
 
  • Like
Reactions: Alubehütet

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.426
11.458
113
Leipzig
Da hat die Staatsanwaltschaft nun aber wieder viel zu tun und die Imame auch, die müssen wieder jeder einzeln zum Gebet rufen und dürfen die Zentralanlage nicht benutzen.