Istanbul, ich komme :)

Katrin

New Member
22 Oktober 2015
7
13
3
Hallo Ihr Lieben,

ich werde mich in wenigen Wochen für ein paar Tage auf nach Istanbul machen. :rolleyes:
War schon ein paar mal dort und finde die Stadt super! Dieses mal liegt das Hotel in Kadiköy.

Ich wollte Euch fragen ob ihr irgendwelche Tipps habt für die Umgebung bei Kadiköy was ich unbedingt anschauen sollte... Und vielleicht ist jemand vor Ort und kann etwas zur aktuellen Lage sagen!?

Ist ja leider nicht mehr ganz so entspannt im Moment ;(

Bereits vielen Dank! Liebe Grüße

(Ich hoffe der Beitrag ist hier richtig)
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
14.273
2.062
113
Bonn
Und vielleicht ist jemand vor Ort und kann etwas zur aktuellen Lage sagen!?
ähmm, ob du es noch bereust dies gefragt zu haben?
o_O:)
schauern wir mal...also Kadıköy habe ich an einem regnerischem Abend kennengelernt und ob es an dem düsterem Wetter lag, dass Kadiköy mich schlicht an die "kalte, anonyme Metropole" erinnert hat, wo ich eigentlich von Istanbul auch schwärme. wie von Sultanahmet, Eminönü, Beyazıt, Galata, just hier ahnt man noch tief, dass es mal bunt herging, mit den Griechen und Armeniern und Türken und Kurden, ein Tegel von Ethnien, eifrig tätig.
Kadiköy war für mich rasant schnell, Fastfood, Straßenverkäufer die an einen vorbeiziehen oder in zwei Minuten einem was verkauft haben, Busse und Autos auf der Schnellstraße an der Uferpromenade eilen hin und her, dunkle enge Gassen, die vom Ufer des Bosporus aus hoch hinauf gehen, in die "Mahalle"/Stadtteile.
Und ein Andrang von Menschen, die mir ein Rätsel warne, wieso sie zu so dunkler, später Stunde und beim Regen hier zuhauf waren, bis ich genauer hinschaute und ausmachte, dass sie entweder auf die Busse oder der Fähre warteten.
Hingegen von Sirkeci hoch hinauf, an der Cisterna Basilica und dem Zoo vornbei, unter den Jahrhundert alten Bergahorns schlendernd, kann man oben beim Stadtteil Beyazıt, unweit vom einem Eingang des großen Bazaar's, noch die Grabmäler der ottomanischen Herrscher oder deren Nachkommen bestaunen.
Indes ist man an hübschen Läden, die Leder, Essen oder auch bunte, selttene Steine verkaufen, vorbeigezogen, bevor man in ein Meer von Menschenmenge eingemündet ist, ja und warum so eine Unmenge von Menschenansammlung?
Richtig, auch sie warten auf die Busse oder Straßenbahn...:)

Aber geh nur hin, mich würde ja interessieren, falls das Forum noch geben sollte, ob du uns von deiner Schwärmerei von Kadıköy erzähltest.
 

Vaterlich

Well-Known Member
2 Dezember 2013
1.535
801
113
Einst hatte ich eine Freundin aus Belgien, die jedes Jahr zwei Male nach Istanbul kommen würde, jeweils für etwa zwei Wochen. Mal hatte ich sie gefragt, was sie in bzw. bei so einem beschissenen Dschungel wie Istanbul findet, dass sie jedes Jahr danach fliegt. Verkehrsstau, Luftverschmutzung, Lärmbelastung, Huptone, Autohupen, Lebensgefahr, Diebstahl, Ermordungen, Überlebenskampf, Millionen Gehungerte,... Sie hat so geantwortet: Genau diese seien, was sie nach Istanbul ziehen.

Ich war zwar nie in Belgien. Aber grosse Unterschiede zwischen dem Belgien und dem Heidiland erwartet man nicht, wenn es um alltags in beiden Ländern geht. Nach meinen Erfahrungen in der Heidiland kann ich sie jetzt, nach Jahren, gut nachvollziehen. Mann stelle sich vor: Fast alles in Ordnung - man erreicht Arbeitsplatz jedes Morgen um gleiches Uhr, das Bus kommt verdammt jedes Mal genau um 09:03 die Bushaltestelle an - keine Verspätung... auch keine Gefähr, keine Möglichkeit für irgendwelche Überraschung, für etwas Unerwartetes, .... wie langweilig!

Nun denke ich, sie hatte ihre Phantasien, daher ihren Orgasmus, unter und mit dem Verkehrsstau, der Lärmbelastung, der Lebensgefahr,...

Na ja, nun da unseren Dschungel gefährlich wie nie zuvor ist, müssen die Phantasien, daher das Orgasmus stärker sein!
 

Katrin

New Member
22 Oktober 2015
7
13
3
Danke für Eure Hinweise und ja meine Überschrift war vielleicht etwas unüberlegt gewählt :D Ist mir auch erst durch Deinen Beitrag aufgefallen :)

Ach vielleicht hätte ich vorher noch erwähnen sollen, dass ich das Hotel bewusst in Kadiköy gebucht habe weil ich bereits mehrmals dort war abends.... Ich fühle mich auf anderen Seite in den Touristengebieten eher nicht so wohl. In Kadiköy sind weniger Touristen, die Leute sind mega freundlich und hilfsbereit und an der Promenade kann man einige Kilometer der Hektik entgehen, da es nach den Anlegestellen ruhiger wird. Also das ist zumindest meine Meinung zu dem Stadtteil.

Falls auf den Post keine Tipps mehr kommen werde ich auf eigene Faust in der Umgebung schauen was geboten ist und Euch dann auf jeden Fall von meinen Erfahrungen berichten ;)

Euch einen schönen Abend!

LG Katrin
 

Leo_69

Well-Known Member
29 Juni 2008
13.444
10.192
113
Candarli
Heute Morgen war ich noch in Istanbul. Ich finde Istanbul ganz gruselig. Aber vllt bin ich ja auch immer nur an den falschen Stellen.
 

Almancali

Well-Known Member
1 April 2014
10.211
9.162
113
Heute Morgen war ich noch in Istanbul. Ich finde Istanbul ganz gruselig. Aber vllt bin ich ja auch immer nur an den falschen Stellen.
Du hast auch mit den falschen Leuten zu tun ;)o_O

Hier ein Photo mit dem Chef beim Mittagessen :D

SQZHbBQ.gif