Koran verlangt kein Kopftuch!

Dieses Thema im Forum "Identitas/Wesenseinheit" wurde erstellt von eniste, 28 September 2007.

  1. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    merhaba

    was hat der prophet da gesagt? das was jeder vernünftige mann unabhängig von der religion sagen würde, wenn seine schwägerin wie eine Lolita sein regungsvermögen aufkratzt! :idea: weil es sonst zoff mit der schwester, der rechtmässigen, gibt (alter hat ihn ja nicht gestört, aïcha selbst war noch ein absolutes kind für unser sicher viel richtigeres dafürhalten)!

    wenn ich richtig sehe, und wenn die anekdote stimmt, killen sich die menschen gegenseitig wegen der unverschämt durchsichtigen bekleidung von einer Lolita die vermutlich immer noch heute in unserem viel sittlicheren zeitalter eine viel zu junge minderjährige nach unserem rechtsverständnis wäre, ein der kardinalfehler vom propheten, die seinem ansehen im westen immer noch zurecht sehr schaden! es gibt wirklich nichts, was es nicht gibt!

    Wie alt war Asmaa denn zum zeitpunkt der sprüche?

    selâm
     
  2. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    Merhaba Adrian

    Aus welchem der 6 authentischen Hadith-Bücher entstammt dieses Hadith und welche Refenznummer trägt es? Ich suche es, seit Du es uns vorgetragen hat, aber es ist scheinbar nichts derart zu find!

    Danke im voraus.

    Selâm
     
  3. marion44
    Offline

    marion44 Guest

    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    also wenn vor dem propheten ein mädel rumgesprungen ist, die kaum etwas anhatte..( durchsichtige kleider)..und dann noch ihre tage hatte, dann ist es doch wohl völlig normal, das man dem mädchen sagt, lauf nicht so rum..
    das sieht nicht gut aus...

    daraus dann zu machen, das sich ne frau immer bedecken soll, find ich arg übertrieben...
     
  4. Cigdemcik
    Offline

    Cigdemcik New Member

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    Ich persönliche finde folgende vorhandene Interpretation sehr gut:

    (sinngemäß) Das Kopftuch als Statusfunktion, um die Frauen unseres Propheten von den anderen Frauen abzuheben und sie vor den (damals überall vorherrschenden) Belästigungen und Zudringlichkeiten durch die Männer zu beschützen. Außerdem sollten die Männer nicht durch weibliche Kurven "aufgegeilt" werden (sorry, mir fällt im Moment kein anderes Wort ein!).
    Die anderen (Frauen) haben diese Schutzfunktion erkannt und es (mehr oder weniger freiwillig) nachgemacht.

    Meiner Meinung nach haben wir es also dieser Schwäche unserer männlichen Mitmenschen zu verdanken, dass wir (hilflosen) Geschöpfe uns bedecken müssen ...

    Mich betreffend kann ich nur sagen: Meine Eltern haben mich all die Eigenschaften gelehrt - natürlich hat mich auch das Leben gestärkt - , um mich einigermaßen gut vor Belästigungen zu schützen ...

    Daher zeige ich auch sehr gerne, dass ich eine Frau bin .... :) (ich hoffe, das klingt jetzt nicht zu eingebildet!)
     
  5. Ottoman
    Offline

    Ottoman Guest

    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    Schon einmal von Tampons und Binden gehört?
    (Der Koran sagt auch mit der Zeit zu gehen.)
     
  6. Adrian
    Offline

    Adrian New Member

    Registriert seit:
    25 Januar 2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    Ich kanns gerne mal beim Verfasser meiner Antowort in dem anderen Fprum erfragen, welche seine Quellen sind. WErde sie dann entsprechend hier eintragen

    Ich verstehe es nicht so, dass diese Frau gerade in dem Moment ihr Tage hatte,schließlich erwähnt er es in der Vergangenheitform und somit meint er allgemein, dass man ab dem Zeitpunkt wo man zum 1. Mal seine Regelblutung hat sich entsprechend kleiden soll.
     
  7. HesapMakinesi
    Offline

    HesapMakinesi New Member

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    Ein Maedchen ist nach islamischem Recht erst nach der ersten Regelblutung VERPFLICHTET, also muss die Gebote des Islams befolgen. Davor gilt sie noch als Kind.
    Genau das war mit Adrians Beitrag gemeint.
    Also bitte nix fehlinterpretieren......
     
  8. marion44
    Offline

    marion44 Guest

    AW: Koran verlangt kein Kopftuch!

    das hab ich grad gefunden.....
    ( ist der link erlaubt???...)[FONT=verdana,arial,sans-serif]Schleier im Outlet-Store

    Vergessen wird auch, dass die Textilerzeugung von Anfang an ein maßgeblicher Wirtschaftszweig in der islamischen Welt war. Von Seide aus Damaskus bis Baumwolle vom Nil gab es alles, bis die qualitativ schlechte Billigware der Kolonialmutterländer (England, Frankreich, aber auch Filz aus Böhmen - aus dem Habsburger Reich) die Situation dramatisch änderte. Diese Bedingungen hatten zur Folge, dass die Vorgabe vom Propheten Mohamed, sich dezent zu kleiden und vor allem die „dekadente Seide" (Ausnahme bei Hautleiden) zu meiden, bald vergessen wurde.
    Auch heutige Kopftuchträgerinnen scheinen dieses religiöse Gebot zur Kleidungsfrage oft zu vergessen. Wichtig scheint nach wie vor in Sachen Mode - H&M, Zara, Mango, etc. - adäquat gekleidet zu erscheinen. Farbe und Muster von Kopftuch und Schleier werden angepasst. In Indonesien ist es inzwischen so, dass das Kopftuch-Tragen der ältesten Tochter des Präsidenten zu einer so großen Nachfrage führte, dass Modedesigner kaum mehr mithalten können. Die teuren Designermodelle werden als billigere Ware kopiert und massenweise für die Outlet-Stores auf den Markt geworfen.
    Auch in Ägypten haben die populären TV-Shows des Jungpredigers Amr Khalid zu einer Modewelle mit locker sitzendem Kopftuch geführt.
    Das Kopftuch, wie es in Deutschland und Österreich vor allem Frauen, aus der Türkei stammend, tragen, geht auf die byzantinisch–sassanidische Tradition zurück, die von Frauen der Oberschicht im Osmanischen Reich Ende des 18., Anfang 19. des Jahrhunderts aufgegriffen wurde. Begleitend dazu sind bei jungen Erwachsenen in der Türkei wie bei uns Begriffe des Osmanischen in geworden, ganz ähnlich wie bei uns Anglizismen.
    Wenn muslimische Frauen das Kopftuch-Tragen religiös begründen, weisen sie immer auf eine Sure im Koran hin. Tatsache ist aber, dass in dieser Sure nur die dezente Kleidung und das Vermeiden von Schmuck aufgezählt wird. Diese Gebote sind im Gedanken der islamischen Gemeinschaft zu sehen: Gleichheit ist das Gebot, Neid und Eifersucht erregen, soll vermieden werden. Also ist jegliche Art, sich dezent zu kleiden, für den Moslem angebracht. Wenn frau das durch Tragens des Kopftuchs vollbracht sieht, ist es ihre persönliche Entscheidung. Tatsache ist, dass Prophet Mohamed nicht den Schleier anordnete. Von zwei seiner Frauen ist überliefert, dass sie aber sehr wohl Kopfbedeckung trugen und auf diese Überlieferung berufen sich auch jene Muslime, die das Kopftuch als ausdrückliches Gebot sehen wollen. .........................

    http://www.bruchlinien.at/index.php?subaction=showfull&id=1083252948&archive=&start_from=&ucat=22&
    [/FONT]

    keine ahnung was das für ne quelle ist, aber der text erscheint mir sehr schlüssig.
    lg marion
     
  9. HesapMakinesi
    Offline

    HesapMakinesi New Member

    Registriert seit:
    27 Januar 2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    AW: Kopftuch erwünscht

    Dass es bestimmte Leute so sehen aendert nichts an der Tatsache dass es nicht so ist.
    Dieser Satz oben hoert sich fuer mich genauso sinnvoll an wie "Alle Tomaten auf der Welt sind blau!". Bestimmt gibt es welche die ein Paar Tomaten blau anmalen, das Bloede ist nur dass bestimmte Leute die Roten Tomaten garnicht sehen wollen, denn sie konzentrieren bewusst oder unbewusst nur auf die blau angemalten, und sehen nicht dass die Tomate eigentlich von Natur aus rot ist...
     
  10. Pit63
    Offline

    Pit63 Guest

    AW: Kopftuch erwünscht


    Stellt sich die Frage, wessen Wahrnehmung hier selektiver ist?
     
Die Seite wird geladen...