Landtagswahljahr 2019

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Alubehütet, 14 Juni 2019.

  1. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    5.387
    Interessanterweise sehen sich die "grünen" und "roten" Christen auch in einer christlichen Tradition und berufen sich auf das Urchristentum als eine Gesellschaftsform ohne Privateigentum und Sklaverei, möglicherweise die beiden Rechtssäulen, die zum Erfolg des Christentums in der antiken Sklavengesellschaft geführt haben.
     
  2. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.929
    Zustimmungen:
    7.783
    Geschlecht:
    männlich
    Wow. Die sind aber schon im Grunde Geschichte. Einen Karl Barth haben sie begeistert, aber heute wüsste ich nicht, daß die noch präsent sind. Maximum bis Dorothee Sölle, und selbst sie vertrat schon was Anderes.

    Klar, die Christen waren entscheidende Säule der Friedensbewegung, und also mittelbar auch der GRÜNEN. In Ost und West.

    Aber neben den von Dir bezeichneten extremistischen Katholiken mit stark sedisvakanistischen Tendenzen gibt es auch noch die erzkonservativen Ratzinger-treuen Katholiken, und die sind sehr viele. Vor allem: Sie halten noch die Sonntagspflicht. Die sind nicht alle AfD-Wähler, die sind z.T. auch WerteUnion-affin. Ich nenne mal ganz prominent unseren Kölner Bischof Kardinal Woelki. Gut, der war pro Flüchtlingshilfe, profiliert sich gegenwärtig aber wieder ganz scharf gegen Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene, gegen Aufweichung des Zölibat, gegen Frauen Priestertum, gegen ...
     
  3. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.679
    Zustimmungen:
    6.805
    Sensation in Thüringen - FDP-Mann Kemmerich zum Ministerpräsidenten gewählt

    Thüringens neuer Ministerpräsident heißt Thomas Kemmerich. Der FDP-Mann war im dritten Wahlgang gegen den bisherigen Amtsinhaber Bodo Ramelow angetreten - und setzte sich mit den Stimmen der AfD durch.

    https://www.spiegel.de/politik/deut...waehlt-a-744a8d7b-243c-4f36-b4db-ca1e188d65d8

    Dafür, dass die FDP lieber nicht als falsch regieren will, ziemlich bemerkenswert.
    Die AfD-Stimmen werden ihm noch an der Backe kleben.
     
    Alubehütet und sommersonne gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.929
    Zustimmungen:
    7.783
    Geschlecht:
    männlich
    13.20 Uhr: Der Urnengang ist beendet, die Stimmen werden ausgezählt.

    13.26 Uhr:
    Die Auszählung zieht sich. Offenbar nimmt es das Gremium nun besonders genau.

    13.28 Uhr:
    Es ist zum großen Knall gekommen: FDP-Kandidat Thomas Kemmerich ist mit den Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Kemmerich nimmt die Wahl an. Bei der AfD brandet Jubel auf - Kemmerich nimmt das Ergebnis zunächst regungslos zur Kenntnis. Bodo Ramelow schüttelt fassungslos den Kopf.

    Neulich, in Thüringen
     
    sommersonne gefällt das.
  5. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.929
    Zustimmungen:
    7.783
    Geschlecht:
    männlich
    Ich gebe zu, daß ich lachen mußte :(
     
  6. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    8.985
    Geschlecht:
    weiblich
    Wow, was ist denn da los? Das wollten doch alle unbedingt vermeiden.
     
    Bintje und Alubehütet gefällt das.
  7. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.929
    Zustimmungen:
    7.783
    Geschlecht:
    männlich
    Damit dürfte die AfD die FDP erfolgreich versenkt haben. Es wird wieder übersichtlicher bei den Parteien. :)
     
    alterali gefällt das.
  8. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.929
    Zustimmungen:
    7.783
    Geschlecht:
    männlich
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    6.161
    Geschlecht:
    männlich
    Ein von Nazi-Höcke gewählter Ministerpräsident. Wie schön! Hat Christian Lindner das hinter den Kulissen eingefädelt? Als Versuchslabor für eine deutsch-nationale Koalition nach der nächsten Bundestagswahl?

    Er hat die Wahl angenommen, so wahr ihm Wotan helfe. Daraus schließe ich, dass er sich in Berlin abgesichert hat.
     
    sommersonne, Bintje und Alubehütet gefällt das.
  10. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    14.929
    Zustimmungen:
    7.783
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist nicht anders denkbar.
     
Die Seite wird geladen...