Leichtathletik WM 2015

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Eskolein, 22 August 2015.

  1. Eskolein
    Offline

    Eskolein Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 September 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Sithnoppe gefällt das.
  2. Zerd
    Offline

    Zerd Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2005
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    930
    Ist der bolt nicht mehr dabei? Das letzte Mal, als ich noch gekuckt hab, hat der noch alle siege eingeheimst...
     
  3. Eskolein
    Offline

    Eskolein Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 September 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Der war glaube ich zuletzt lange verletzt, ist jetzt bei der WM wieder mit am Start. Er hat die Vorrunde locker geschafft.
     
    Zerd gefällt das.
  4. Eskolein
    Offline

    Eskolein Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 September 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Bei den läufen ist auch die Türkei dabei. Bei den 400m hürden meine ich und die 100m quali war ein türkischer läufer dabei. Allerdings waren das eingebürgerte.
    Das macht mich schon etwas traurig, dass die Türken lieber einbürgern als in Ihre eigenen Leute zu investieren. Die Iraner bsw. machen es besser. Deren läufer lief auf dem dritten Platz meine ich bei den 100m quali.
    Das die Türken es mit der Einbürgerungstaktik versuchen wollen finde ich zu billig.
    Was denken die sich nur dabei ?
     
  5. Zerd
    Offline

    Zerd Well-Known Member

    Registriert seit:
    12 Oktober 2005
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    930
    Ich fürchte, das hängt mit der fehlenden Vereinskultur und Jugendförderung in der TR zusammen. Ich muss da immer an einen Freund denken, mit dem zusammen ich in einem süddt. Städtchen aufgewachsen bin. Seine Familie stammte aus der Hochebene um Konya herum und er hatte ein unheimliches Lauftalent. Obwohl recht klein und schmächtig gebaut und sonst auch nicht sonderlich sportlich, dominierten er und sein älterer Bruder ohne jegliches Zusatztraining jahrelang die 1000- und 3000m-Läufe der Schulmeisterschaften. In der Türkei wäre dieses Talent vermutlich nie jemandem aufgefallen...
     
    NeoAslan+ gefällt das.
  6. Hanni Heini
    Offline

    Hanni Heini Well-Known Member

    Registriert seit:
    20 März 2015
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    996
    Ja, eigentlich dumm von der Türkei.
    Hier gibt es so viele Talente, nach denen sich andere Länder die Finger lecken würden.
    Wenn man bedenkt, wieviel Ansehen ein Land durch gute Sportler erringen kann...
    Allein wieviel gute Fußballer man hier finden würde...
    wenn ich dann das Jugendtraining hier sehe :eek:
    und erst die Fußball - Nationalmanschaft, diesen selbstgefälligen Haufen....
     
    NeoAslan+ gefällt das.
  7. Eskolein
    Offline

    Eskolein Well-Known Member

    Registriert seit:
    13 September 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ich kenne mich zu wenig mit den Strukturen in der Türkei aus. Aber wenn man sieht das man auf einbürgerung setzt, scheint es so als ob Sie keine haben.
    Oder Meinst du es fehlt in der Türkei allgemein das Interesse an Leichtathletik ?
    Wobei, wenn mann keine vernüftigen Strukturen schafft und diesen Sport fördert und für Ihn wirbt, kann man schwer jemanden motivieren sich diesem Sport anzuschließen.
    Oder wie siehst du das ?


    Ich kann aber jedem nur die 100m Finals der Männer empfehlen zu schauen. Um 15:15Uhr heute bei Eurosport geht es los.
    Die Halbfinals vorhin waren auch sehr spannend. Schade das Asafa Powell mal wieder den Tyson gay nicht schlagen konnte. Irgendwie schafft der das einfach nicht
     
  8. Pit 63
    Offline

    Pit 63 Guest

    Früher habe ich gerne Leichtathletik gesehen, heute nicht mehr. Das liegt an dem Wissen, dass die Spitzensportler alle auf fisherman´s friend sind, dass es aber unterschiedliche Geschmacksrichtungen gibt und dass wiederum manche Sportler fisherman nicht mögen. Es müsste gleiche Voraussetzungen für alle geben, entweder keine fisherman oder eine Sorte für alle- aber das ist natürlich utopisch. So aber habe ich das Gefühl, von den Spitzenleuten gewinnt der mit dem besten Fisherman-Berater-Stab.
     
    Hanni Heini gefällt das.
Die Seite wird geladen...