Lukaschenko lässt Ryanair-Maschine nach Minsk entführen

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
6.378
8.143
113
Belarus hat ein Linienflugzeug von Ryanair auf dem Weg von Athen nach Vilnius zur Landung in Minsk gezwungen. Ein Passagier, ein belarussischer Oppositioneller, wurde von Bewaffneten aus dem Flugzeug geschleppt. Vier weitere Passagiere verließen in Minsk das Flugzeug und flogen nicht nach Vilnius weiter. Weltweit hagelt es Proteste. https://www.tagesschau.de/ausland/notlandung-ryanair-oppositioneller-105.htmlRyanair-Chef O'Leary vermutet "den KGB" an Bord.https://www.welt.de/politik/ausland...yanair-Chef-vermutet-KGB-Agenten-an-Bord.html Von dem verschleppten Oppositionellen fehlt jede Spur. https://www.tagesschau.de/ausland/blogger-festnahme-101.html

----
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.438
11.468
113
Leipzig
Das kann man doch dem Lukaschenko nicht so durchgehen lassen. Aber was tun, Sanktionen wurden alle treffen nur nicht Lukaschenko.
 

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
5.808
5.345
113
Da wir keine funktionierende Armee mehr als Meinungsverstärker haben, ist unser Anliegen irrelevant.

Autoritäre Regime respektieren nur Stärke, wer nicht wehrhaft ist wird untergebuttert.


.
 

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
5.808
5.345
113
Dritter Weltkrieg :rolleyes: musst du gleich wieder utopisch übertreiben.

Ich rede davon das man auch was in der Hinterhand haben muss, ansonsten landet dein Protest direkt in der Mülltonne.