Machtkampf belastet Bosporus-Börse

TheCore

Moderator
8 Juli 2006
3.014
242
63
zuhause
"Die Türkei steht vor einer längeren Phase der Unsicherheit. Brüssel droht in weite Ferne zu rücken.

Über 37 Prozent hat die Börse in Istanbul seit Jahresanfang schon verloren. Der drastische Kurssturz lockt eigentlich zum Einstieg, zumal Experten der Türkei für 2008 ein Wirtschaftswachstum von über fünf Prozent prognostizieren. Auch die Inflationsrate sinkt. Bei solch guten Rahmenbedingungen sind steigende Unternehmensgewinne und anziehende Aktiennotierungen meist die Folge."

weiter