Mein Alltag4Furture

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
5.808
5.345
113
War vorhin nach der Arbeit noch schnell beim Rewe.
Bananen, zwei Packungen Weingummi, Butter, Mundspülung und eine Kiwi gekauft.
Einfach mal darauf verzichtet eine Tüte dafür zu kaufen und die Sachen in der Hand zum Auto getragen.
Für 10 Minuten Benutzungszeit wäre es Verschwendung für die paar Sachen eine extra Tüte zu kaufen.
Früher hat man auf sowas nicht geachtet, da wurde nur benutzt und weggeworfen.


.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
Ich werde das mal ausprobieren. Essig hatte ich schon gehört. Frosch, muß ich mal dran riechen.
Frosch riecht nicht so extrem, nicht so künstlich. Eher dezent und einfach.
Mandel ist etwas stärker in Geruch aber auch gut.
Ich mag ja gar nicht wenn Sachen parfumiert riechen. Auch bei Deorollern, Handcremes oder ähnlichem.

Kann man für den WC-Kalk-Krüppel nicht behaupten, der stinkt ganz abartig nach Klostein von der letzten Raststätte. >_<
Mit "WC Frische" steh ich aber auch eh traditionell auf Kriegsfuss. Ein sauberes Klo braucht das nicht :mad:
Gibt halt wegen des extremen Kalkgehalts im Wasser Probleme mit Kalkstein :(
 

alteglucke

Moderator
5 Juni 2006
11.358
4.843
113
57
Bonn
Der Kalk geht besser mit Schrubben mit Essig und/oder Backpulver ab.
Bisher hab ich mich immer für ein Umweltschwein gehalten, aber ich hab noch nie Weichspüler benutzt und noch nie einen Trockner besessen. Darf ich jetzt weiter meine Cremedusche benutzen?