Nach 30 Jahren in Deutschland: Türkische Familie abgeschoben

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Bintje, 17 Dezember 2020.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    5.648
    Zustimmungen:
    8.235
    Inzwischen las ich verschiedentlich, dass sie mit Hohn und Spott aufgenommen worden seien. Das scheint mir auch glaubhaft, wenn ich bedenke, mit welcher Häme ganz andere in der Türkei schon überzogen wurden.
    Mal abgesehen davon, dass Susanne Güsten, die Autorin des von Dir verlinkten Tagesspiegel-Berichts, keineswegs für selektive Lesarten und Wahrnehmungen bekannt ist.
     
    Alubehütet gefällt das.
  2. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.326
    Zustimmungen:
    10.306
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich weiß, umso schlimmer ist es.
     
  3. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    11.326
    Zustimmungen:
    10.306
    Geschlecht:
    weiblich
    Mir tun da immer Frau und Kinder leid. In solchen Familien wird ja meist gemacht was der Mann sagt und sie müssen dann mit spielen und darunter leiden.
     
    Alubehütet gefällt das.
Die Seite wird geladen...