Oberhausen: Kindeswohlgefährdung, weil die Mutter PKK-nah sein soll?

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von EnRetard, 22 Januar 2020.

  1. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    7.968
    Geschlecht:
    weiblich
    Warum wurde der Anwalt einer Leibesvisitation unterzogen? Das ist doch nicht normal.
    Hoffentlich findet sich jemand der der Richterin mal ein paar Takte sagt.
     
  2. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.227
    Zustimmungen:
    5.355
    Geschlecht:
    männlich
    Vor allem weckt der Vorgang große Zweifel an der Unabhängigkeit der Justiz in Deutschland. Für mich ist er ganz klar erdoganesk.
     
    sommersonne und Alubehütet gefällt das.
  3. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    4.227
    Zustimmungen:
    5.355
    Geschlecht:
    männlich
    Normal nicht, nur bei besonderen Terroristenprozessen üblich wie im NSU-Prozess, wo Tschäpes Anwälte gefilzt wurden oder beim RAF-Prozess in Stuttgart-Stammheim.
     
    sommersonne, Bintje und eruvaer gefällt das.
  4. Alubehütet
    Offline

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    13.167
    Zustimmungen:
    6.889
    Geschlecht:
    männlich

    Richterin Bertante lud die Kinder zur Anhörung vor. Sie wurden trotz anwaltlichen Widerspruchs einzeln bis zu 20 Minuten befragt. »Mein kleiner Sohn, der drei Jahre alt ist, hat danach wieder angefangen einzunässen, obwohl er schon trocken war«, erklärte Zozan. Die Kinder haben Angst, ihrer Mutter weggenommen zu werden. Auch die älteren fühlen sich verfolgt. »Sie waren zuvor sehr offene Menschen, die mit jedem sofort gesprochen haben, jetzt haben sie Angst, dass ihr Gegenüber vom Staatsschutz sein könnte«, sagte Zozan.
     
    sommersonne, Bintje und eruvaer gefällt das.
  5. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    4.722
    In dem Fall war einer dabei, wird unter Juristen auch "Anwalt des Kindes" genannt.
    Es war ein Jurist der Roten Hilfe, vermutlich hatte man die Befürchtung er legt eine Bombe ins Gerichtsgebäude. :eek: Ich gehe davon aus das es eine saftige Verhandlung gegen die Ermittler und auch die Richterin geben wird.


    Wobei das bei einer Verhandlung im Familiengericht eher sehr unüblich ist!

    Ach ja ein Dank an die Caritas in dem Fall, die sich sehr fürsorglich um die Familie gekümmert haben.
     
    sommersonne, Bintje und EnRetard gefällt das.
  6. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.786
    Zustimmungen:
    17.302
    Geschlecht:
    weiblich
    Dafür sollte es Regelungen geben, das ist erleichtert unerhört. Kinder bekommen viel zu wenig Schutz vom Staat :mad:
    Es müsste so sein, dass nur qualifizierte Personen (bspw Erzieher/innen) oder nahestehende Angehörige/Freunde der Familie (Eltern von Freunden des Kindes) diese Rolle einnehmen dürfen...
     
    sommersonne gefällt das.
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    4.141
    Zustimmungen:
    5.907
    Seehofer plant den Verein zu verbieten (mit dem putzigen Nebenergebnis, dass viele Neulinge gleich mal aus Protest eingetreten sind) - daher dürfte der Wind wehen. ;)

    Meinst Du? Abwarten. Das glaube ich erst, wenn es so weit ist.

    Allerdings! Kenne ich eigentlich nur aus Strafprozessen.

    Nahestehende und Angehörige wären eher ungeeignet. Nicht unabhängig und neutral genug. Denk zum Beispiel mal an Rosenkriege unter ehemaligen Partnern, wenn's ums Sorgerecht geht und das Kind in Anwesenheit von Familienmitgliedern oder mit ihnen befreundeter Leute zu befangen wäre, sich offen zu äußern. Oder Fälle von Kindesmisshandlung, Vernachlässigung und/oder Missbrauch: Da wäre es ebenfalls daneben, wenn jemand aus der Familie o.ä. Beistand und auch bei richterlichen Anhörungen dabei wäre.

    Zwar gibt es einen Berufsverband von Verfahrensbeiständen, Ergänzungspflegern und Berufsvormündern, der vernünftig klingende Standards entwickelt hat und sich auch um Fort- und Weiterbildung kümmert - aber das scheinen in erster Linie Wochenend-Crashkurse zur Schnellbesohlung zu sein. Und ob Familienrichter darauf zurückgreifen oder auch freihändig jemanden bestellen könnten, weiß ich nicht aus dem Stegreif, vermute aber letzteres. Denn die Aufgabe können z.B. auch Anwälte übernehmen.
     
    EnRetard, sommersonne und eruvaer gefällt das.
  8. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    4.722
    Die gibt die Gesetzgebung ja her, in dem Fall frage ich mich wie so eine Richterin am Familiengericht sitzt?

    Es gibt inzwischen fast flächendeckend Familiengerichte die die Aussagen der Kinder in speziellen Räumen, kindgerecht gestaltet, in Bild und Ton aufnehmen. Auch um eine mehrfache Aussage zu vermeiden. Bei speziellen Fällen kommt auch zu dem Sachverhalt geschultes psychologisches Personal dazu.

    Nochmal was anderes sind dann Straftaten an dem Kind selbst, auch hier wird alles getan um es so gut wie möglich zu gestalten.

    Übrigens lassen sich gerade Familienrichter auch fortbilden, was den Umgang mit dem Kind in dem Zusammenhang angeht.

    Zozan hat aber auch einen großen Fehler gegangen sie hätte schon zu ersten Einvernahme rechtlichen Beistand beanspruchen sollen. Jetzt ist sie auf jeden Fall schlauer.
     
    sommersonne, eruvaer und EnRetard gefällt das.
  9. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    4.722
    Werden auch nicht zugelassen.

    Soll er mal versuchen.....:cool: es gibt auch genug sehr bekannte Juristen die für die tätig sind. :cool:
     
    Bintje, sommersonne und EnRetard gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Similar Threads
  1. Sithnoppe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    914