Polizeigewalt in Deutschland - Diskussion nach George Floyd

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
24.313
12.264
113
Wuppertal
In den USA kam ein Schwarzer durch Polizeigewalt übelst ums Leben, was wochenlang Demonstrationen nach sich zog, auch in Deutschland.

Dieses Wochenende kursieren verschiedene Videos durch Twitter, und da ging auch eine Diskussion bei uns im Forum los, die wir wohl besser hierhin auslagern.

Könne wir jetzt über Polizeigewalt reden? :mad:

Brauchen wir nicht, Laschet höchstselbst kümmert sich :)

Betrifft das nur NRW ich habe andere Ort dazu auch in Erinnerung. Und leider kommen täglich neue Meldungen dazu.

Link

Jetzt kommen aber die, die mich belehren wollen das nicht alle so sind. Aber vllt. haben die das Fach deeskalieren auch einfach geschwänzt.
ACAB!

Die FR mal wieder auf den Punkt!

„Die benehmen sich nicht wie Staatsdiener, sondern wie Hooligans“ - Ein Kommentar zur Polizeigewalt in Frankfurt

Link

Hamburg :(

Hier scheinbar das ganze Video. Man wüßte gerne mehr über den Hintergrund, was mit dem Jungen nicht stimmt.

Mopo

Der Junge war ganze 15 Jahre alt und ist mit einem Scooter auf dem Fußweg gefahren. Sein Bild von der Polizei ist dann wohl komplett im A....!

Hannover

Ingelheim 100 Verletzte

Dresden....Italiener stirbt in Polizeigewahrsam, eine natürliche Todesursache wird ausgeschlossen.

Ihr habt Schlagstöcke und Handschellen? Wir haben Smartphones und Kameras. :cool:

Was meint der Vollhorst?

Aber man wundert sich schon auch. Wenn ich vier Polizisten vor mir stehen habe, dann backe ich sehr kleine Brötchen. Jedenfalls sensationell unverhältnismäßig.

Den Anweisungen der Beamten folgen anstatt rumzuschubsen wäre eine Möglichkeit.

Machst du einen Thread auf?

Ich habe eine Überschrift!

Aber hey, "unsere Sicherheitsbehörden sind ein Juwel" (Seehofer) Polizeigewalt und Racial Profiling...

 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
24.313
12.264
113
Wuppertal
*rüberwuppt*

Das ist mir egal auch hier war es ein 15 jähriger und die genießen immer noch einen besonderen Schutz, ihn wie hier wie George Floyd zu fixieren ist absolut unangemessen. Ich möchte nicht wissen, wenn dabei was schlimmeres passiert wäre, was dann in Deutschland abgehen würde. Im Genick sitzt das vegetative Nervensystem nur um das mal anzumerken.
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
9.693
10.044
113
Ich habe mit zwei Demo Sanis geredet, die in Ingelheim waren. Sogar die wurden angegangen und deren Material samt Rucksäcken weggetreten als sie einen Bewusstlosen versorgen wollten.
 

Msane

Well-Known Member
25 März 2010
6.368
6.068
113
Was ist denn ein Demo Sani? Noch nie gehört.
Das sind doch niemals offizielle Rettungskräfte, garantiert wieder irgendwelche Aktivisten die bei den Randalierern des schwarzen Blocks mitlaufen.


.