Polizeigewalt in Istanbul #occupygezi

  • Ersteller des Themas Junimond
  • Erstellungsdatum
F

filaki

Guest
Am 28. Mai jährt sich der Gezi-Protest. Man kann nur hoffen, dass es nicht eskaliert und es noch mehr Tote gibt.
Erdowahn verseht nicht, mit brutaler Gewalt kann man nur kurzfristig für "Ruhe" sorgen.
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
14.272
2.056
113
Bonn
f7dce0da-01af-418a-9f51-d6816e217b9e.jpg

Die Zusammenstöße dauerten die Nacht über an. Zwei Verletzte Zivilisten, einer davon schwer, 7 verletzte Poizeibeamte durch 3 Handgranatendetonationen.
Auf dem Bild zu sehen, wie der am Kopf verletze Zivilist laut YönHaber seinem Schiksal überlassen ist.
 
  • Like
Reactions: filaki and Feryha

Ottoman

Well-Known Member
24 Dezember 2009
9.242
5.757
113
zu Hause
Es paßt zwar nicht wirklich hierher aber in den Thread mit den vielen Opfern des Minenunglücks wollte ich es auch nicht reinstellen.

Auf dem Bild Erdogans Ratgeber Yusuf Yerkel im Anzug (Im Unglücksort Soma).

10376330_775853329113812_4479846412186538840_n.jpg



Da ist doch jede Bananenrepublik zivilisierter. Was für Zustände.




Das arme Schwein auf dem Boden wurde laut HalkTV 7 Tage lang festgehalten. Als ob er nicht genug Leid erfahren hätte
Grund: Verdacht auf terroristische Aktivitäten, oder so ähnlich. Sein Haus wurde zuvor gestürmt. Es stellte sich heraus man wird es nicht glauben - er ist ein Minenarbeiter.
 

Lumiukko

Well-Known Member
7 Juli 2011
1.736
1.538
113
Kopenhagen, Dänemark
Die Zusammenstöße dauerten die Nacht über an. Zwei Verletzte Zivilisten, einer davon schwer, 7 verletzte Poizeibeamte durch 3 Handgranatendetonationen. Auf dem Bild zu sehen, wie der am Kopf verletze Zivilist laut YönHaber seinem Schiksal überlassen ist.

Der verletzte ist wohl auch verstorben:
http://www.hurriyetdailynews.com/on...ernor.aspx?pageID=238&nID=66867&NewsCatID=341

Er wurde wohl von einer Explosion verletzt und soll keine Identifikationspapiere bei sich getragen haben.
 

Almancali

Well-Known Member
1 April 2014
10.197
9.143
113
Laut N-TV greift nun das Militär hart gegen Demonstranden durch. Scheint so, als wenn die Situation eine neue Spitze bekommt.
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
14.272
2.056
113
Bonn
Jetzt gibt es noch einen toten Mann in Istanbul.
Der Gouverneur von Istanbul gab bekannt, dass ein zweiter Toter zu beklagen sei, dies aber auf die Folgen der gestrigen Handgranatdetonation zurück zu führen ist.

Indes protestiert die Menschenmasse vor der alevitischen Gebetsstätte gegen den Staatsanwalt. Man wirft ihn vor, dass er sich erst nah 26 Stunden zum Tatort begeben hätte.
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
14.272
2.056
113
Bonn
Dün yine olaylar çıktı İstanbul'da. Berkin Elvan'ın ölümü için tören düzenleyeceksin. Kılıçdaroğlu'na göre ekmek almaya giderken öldü. Resimlerle, belgelerle her şey ortada. O yavrumuzu kandıranlar da ortada.
Auszug aus der letzten öffentlichen Rede des Ministerpräsidenten:
Dann willst du noch anlässlich des Todes von Berkin Elvan eine Gedenkfeier abhalten. Nach Kılıçdaroğlu's Meinung starb er auf dem Weg Brot zu holen. Es ist anhand der Fotos und Dokumente alles offensichtlich. Auch die, die unser Kind hereingelegt haben.
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
14.272
2.056
113
Bonn
http://www.odatv.com/vid_video.php?id=8D1FH
Wenn es selbst die an der Spitze des Landes nicht Öl ins Feuer gießen und immer noch vom "Them and Us" reden täten, ist doch offensichtlich, dass es auf der Straße sehr sehr ernst zu geht nunmehr, könnte man darüber lachen, dass der Polizeitrupp sich selbst mit Gasgeschoss beschossen hat und dann stürmen sie raus...

Heute in Okmeydani, gegen Mittag, Ortszeit.