Polizeipräsident Hagen: ..."Bilder wie aus Guantanomo"...

NeoAslan+

Well-Known Member
21 August 2014
2.446
729
113
AA
Aus mehreren Unterkünften für Asylbewerber in Deutschland sind erschreckende Vorwürfe und Bilder veröffentlicht worden. Offensichtlich haben Wachleute in Flüchtlingsheimen Menschen misshandelt:

fluechtlinge390_v-WDRPortraitKlein.jpg


http://www1.wdr.de/themen/politik/fluechtlinge388.html
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: hilal74 and Lynx72

Lynx72

Gesperrt
24 April 2011
8.854
3.552
113
NRW und die vom Land beauftragte Sch*firma haben anscheinend einschlägig vorbestraftes Gesocks angeheuert. Ich finde, die Kraft sollte Innenminister Jäger vom Hof jagen, wenn der Mann nicht den Anstand hat, von selbst zu verschwinden.
 
N

nordish

Guest
NRW und die vom Land beauftragte Sch*firma haben anscheinend einschlägig vorbestraftes Gesocks angeheuert. Ich finde, die Kraft sollte Innenminister Jäger vom Hof jagen, wenn der Mann nicht den Anstand hat, von selbst zu verschwinden.
Ich kenne den Typen nicht, aber du erwartest doch nicht, dass der sich jeden einzelnen Mitarbeiter dieser Scheissfirma vorher genau angesehen hat.
Der Firma gehören alle Aufträge entzogen, die Mitarbeiter gekündigt und für ihre Tatet verurteilt. Der Innenminister sollte dafür sorgen, dass das so schnell wie möglich passiert.....
Er hat sich mMn nichts zuschulden kommen lassen.
 
  • Like
Reactions: sommersonne
K

KiraS

Guest
Diese Security-Firmen haben zumeist stark unterbezahlte Mitarbeiter, geschult in Crash-Kursen von ein paar Wochen.
Diese Securities arbeiten auch in Job-Centern.
Aufgabe des Innenministers wäre es sicherlich, passendes Personal zu beschaffen.
 
A

Amazone

Guest
Und ein Behördenführungszeugnis fordern wenn da einschlägig vorbestraftes Personal eingesetzt wurde, dann kann zumindest dies ausgeschlossen werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

NeoAslan+

Well-Known Member
21 August 2014
2.446
729
113
AA
Ich denke in das Resorts des "IM" fallen eher andere Angelegenheiten
Diese Security-Firmen haben zumeist stark unterbezahlte Mitarbeiter, geschult in Crash-Kursen von ein paar Wochen.
Diese Securities arbeiten auch in Job-Centern.
Aufgabe des Innenministers wäre es sicherlich, passendes Personal zu beschaffen.
Interessant finde ich den pädagogischen Ansatz im Zusammenhang bei diesen Vorkommnissen, zu Personen die im Dienst Schutzbefohlene aus sadistischen und Motiven, die sich jeder denken kann, heraus, derart misshandeln und gar foltern! Das ist Folter - mitten in Deutschland, von offizieller Seite.
Offiziell heisst es dann obendrein..."fremdenfeindliche Motive seien ausgeschlossen..." so ein verlogenes Pack!
 
K

KiraS

Guest
Und ein Behördenführungszeugnis fordern wenn da einschlägig vorbestraftes Personal eingesetzt wurde! dann kann zumindest dies ausgeschlossen werden.

Na ja, ich denke kaum, dass in solchen Firmen einschlägig Vorbestrafte eingesetzt werden.
Denn selbst bei K..., einem hier flächendeckenden Security-Unternehmen wird von den Mitarbeitern ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt.
Die Leute sind halt mitunter weder auf persönlicher, noch auf fachlicher Ebene für einen solchen Dienst geeignet.
Geeignetes Personal lässt sich nun mal nicht für Hungerlöhne erkaufen.
 

NeoAslan+

Well-Known Member
21 August 2014
2.446
729
113
AA
Na ja, ich denke kaum, dass in solchen Firmen einschlägig Vorbestrafte eingesetzt werden.
Denn selbst bei K..., einem hier flächendeckenden Security-Unternehmen wird von den Mitarbeitern ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt.
Die Leute sind halt mitunter weder auf persönlicher, noch auf fachlicher Ebene für einen solchen Dienst geeignet.
Geeignetes Personal lässt sich nun mal nicht für Hungerlöhne erkaufen.
Führungszeugnis, aha - N oder O -original natürlich, bei solch unbescholtener Firmenpolitik sicher notariell beglaubigt :D
Das erklärt natürlich einfach und umfassend, wie es zu solchen Kollateralschäden kommen kann, letztendlich ist der globalistische Wirtschaftsdruck dann Schuld, und weiter?! :rolleyes:
 
K

KiraS

Guest
Der zuständige private Security-Dienst wurde bereits von allen Aufgaben entbunden, wie ich eben den Nachrichten entnommen habe.
Die Ermittlungen seitens der Staatsanwaltschaft laufen.
Das ist der in Deutschland übliche Rechtsweg.
 
  • Like
Reactions: Amazone