Probleme mit den türkischen Schwiegereltern

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Dann sollte man vllt aber auch keine Uhrzeit ausmachen wann man sich trifft bzw. Bescheid geben. Ist doch wohl logisch das der andere der wartet sich dann irgendwann meldet oder? Es kann ja auch immer was passieren. Absagen oder Bescheid geben ist ja das mindeste.

Ich mache mir aber mehr Sorgen ob die es irgendwann vergessen. Da ich ja eh keinen guteen Standpunkt habe da ich Deutsche bin.


Das erwartest du von einem türkischen Mann?

:D

:D

Dann erzähle ich dir mal was.


Irgendwann Ende 70er, Anfang 80er.

Mein Vater musste für 6 ganze Wochen in die Türkei!

Nach 3 Wochen ohne irgend ein Lebenszeichen fing Mama an, sich Sorgen zu machen. Wir riefen einen Freund von Papa an, dass er doch bitte kommen möge und uns helfen, wir würden gerne ein Telegramm verschicken. Das war der gleiche Freund, er eine Woche vorher schon kommen musste, weil ich mit fast 41 Grad Fieber dringend in ein Kinderkrankenhaus gebracht werden musste. Mama war ganz alleine mit drei Kindern, ich davon die älteste. Sie sprach damals kaum Deutsch und fast Analphabetin dazu. Ebenfalls worauf ich hinaus will, türkische Männer vergessen alles, wenn sie in der Heimat bei de Eltern sind. Da wird keine Ehefrau angerufen oder mal ein Brief geschrieben. Mein Vater ist übrigens kein Einzelfall. Türkische Männer werden in der Türkei regelmäßig anders!

Ich vermute mal, bei deinem Schatz ist es vielleicht ähnlich. Sobald sie die Eltern sehen, sind sie so, wie die Eltern das erwarten.
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Ah ja, Telegramm Inhalt:

"Lebst du noch, gib Zeichen."

:D

So ähnlich.
 

Jessy2010

New Member
4 Juni 2017
23
23
3
Das erwartest du von einem türkischen Mann?

:D

:D

Dann er zähle ich dir mal was.


Irgendwann Ende 70er, Anfang 80er.

Mein Vater musste für 6 ganze Wochen in die Türkei!

Nach 3 Wochen ohne irgend ein Lebenszeichen fing Mama an, sich Sorgen zu machen. Wir riefen einen Freund von Papa an, dass er doch bitte kommen möge und uns helfen, wir würden gerne ein Telegramm verschicken. Das war der gleiche Freund, er eine Woche vorher schon kommen musste, weil ich mit fast 41 Grad Fieber dringend in ein Kinderkrankenhaus gebracht werden musste. Mama war ganz alleine mit drei Kindern, ich davon die älteste. Sie sprach damals kaum Deutsch und fast Analphabetin dazu. Ebenfalls worauf ich hinaus will, türkische Männer vergessen alles, wenn sie in der Heimat bei de Eltern sind. Da wird keine Ehefrau angerufen oder mal ein Brief geschrieben. Mein Vater ist übrigens kein Einzelfall. Türkische Männer werden in der Türkei regelmäßig anders!

Ich vermute mal, bei deinem Schatz ist es vielleicht ähnlich. Sobald sie die Eltern sehen, sind sie so, wie die Eltern das erwarten.
Das war eigentlich das erste Mal. Letztes Jahr war er auch in der Türkei und wir haben ununterbrochen geschrieben und telefoniert. Aber vllt kommt das jetzt ^^ das werde ich dann sehen...

Aber heute z.B. meldet er sich ununterbrochen und ist die Küche am fertig stellen. Obwohl da heute sogar die ganzen männlichen Familienmitglieder helfen. Also von daher denke ich nicht das er das getan hat um die Erwartungen zu erfüllen. Wahrscheinlich eher Zeit verpeilt oder was auch immer.
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Dann sollte man vllt aber auch keine Uhrzeit ausmachen wann man sich trifft bzw. Bescheid geben. Ist doch wohl logisch das der andere der wartet sich dann irgendwann meldet oder? Es kann ja auch immer was passieren. Absagen oder Bescheid geben ist ja das mindeste.

Ich mache mir aber mehr Sorgen ob die es irgendwann vergessen. Da ich ja eh keinen guteen Standpunkt habe da ich Deutsche bin.


Du bist zu Deutsch, sorry.
Werd mal etwas locker, und vergiss irgendwelche Zeitabsprachen so genau zu nehmen. Dann hält eure Beziehung sicher länger. ;)

Du weißt doch, wo er ist.
Zeit verabredet, alles bla bla bla.
Außerdem weiß man aus Erfahrung, dass so eine Küche oft viel länger braucht als geplant.
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Das war eigentlich das erste Mal. Letztes Jahr war er auch in der Türkei und wir haben ununterbrochen geschrieben und telefoniert. Aber vllt kommt das jetzt ^^ das werde ich dann sehen...

Aber heute z.B. meldet er sich ununterbrochen und ist die Küche am fertig stellen. Obwohl da heute sogar die ganzen männlichen Familienmitglieder helfen. Also von daher denke ich nicht das er das getan hat um die Erwartungen zu erfüllen. Wahrscheinlich eher Zeit verpeilt oder was auch immer.

Ja, dann.
 

Almancali

Well-Known Member
1 April 2014
10.197
9.143
113
Also ich bin sehr exakt, wenn es um Termine jeglicher Art geht. 5-10 Minuten sind sicherlich zu entschuldigen. Bei 30 Minuten kann ich schon recht ungemütlich werden.
 
  • Like
Reactions: hilal74

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Also ich bin sehr exakt, wenn es um Termine jeglicher Art geht. 5-10 Minuten sind sicherlich zu entschuldigen. Bei 30 Minuten kann ich schon recht ungemütlich werden.



Du bist ja auch Deutsch. ;)

Nein, bin auch gerne pünktlich und mag es auch, wenn mein gegenüber pünktlich ist, aber das ist hier nicht das Problem.

Es geht um den Freund, der bei seinen Eltern ist und ganz wichtig, eine Küche einbaut. Bei den Türken sind die Küchen auch wichtig, ohne geht es nämlich kaum, wenn man schon dort wohnt.

Ich denke da an meine Mutter. Wenn die Küche länger als nötig braucht, nur weil die Arbeiter unzuverlässig sind, weil Frauchen nervt, oh, oh! Dann kann man sich die ganze Zeit die Sprüche von meiner Mutter anhören, nonstop. :D Armer Papa, sag ich da nur.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
6.373
8.137
113
Ist jemandem ein Schaden entstanden? Im Gegenteil: Alle hatten was davon. Die Threadstellerin eine eine interkulturelle Lektion, ihr Freund wird sich vermutlich mehr gebauchpinselt als genervt fühlen, dass seine Freundin ihn soooo sehr vermisst, und die Eltern haben ihr Küche gekriegt.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
Ganz ehrlich, wenn ich arbeite, vor allem, wenn ich mich so konzentrieren muss, da würde mich sogar das zu laute Atmen oder Puffen oder Reinreden jedes anderen stören. Wiederholende Geräusche sind ein No-Go, eine kontrollsüchtige Telefonterroristin wäre das letzte, was ich gebrauchen könnte. Da würde ich glatt über Fritzbox die Nummer blockieren.
Da bin ich von mir und meinem Partner anderes gewohnt. Wir brauchen den anderen nicht anrufen weil derjenige bleibt, weil frühzeitig mitgeteilt wird, das man unbestimmte Zeit später kommt und ob sich warten eventuell lohnt (dann kommt noch ein Bescheid falls nicht mehr) oder nicht.
Alles andere find ich auch rücksichtslos.
Gibt so bestimmte Experten im Freundeskreis wo man weiß, dass man eh auf nix warten braucht und schon Mal tut was man vor hatte bis derjenige eventuell aufschlägt oder nicht....

Vielleicht erwartet der Vater das ebenfalls von seinem Sohn. Dieser hat ihm bestimmt auch nicht gesagt, dass ER SICH mit seiner Freundin zu Zeit X verabredet hat und diese zu Recht auf ihn wartet, sondern eher lachs nebenbei erwähnt, dass man nachher noch zu ihr wollte. Falls überhaupt. - Ein wiederholtes "nein nein, ich hab Zeit, ich bleib bis wir fertig sind" halte ich für viel wahrscheinlicher....

Und so sind eben mal wieder wegen mangelnder Kommunikation am Konzernpunkt alle Beteiligten unzufrieden.
 
  • Like
Reactions: hilal74 and ege35

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Da bin ich von mir und meinem Partner anderes gewohnt. Wir brauchen den anderen nicht anrufen weil derjenige bleibt, weil frühzeitig mitgeteilt wird, das man unbestimmte Zeit später kommt und ob sich warten eventuell lohnt (dann kommt noch ein Bescheid falls nicht mehr) oder nicht.
Alles andere find ich auch rücksichtslos.
Gibt so bestimmte Experten im Freundeskreis wo man weiß, dass man eh auf nix warten braucht und schon Mal tut was man vor hatte bis derjenige eventuell aufschlägt oder nicht....

Vielleicht erwartet der Vater das ebenfalls von seinem Sohn. Dieser hat ihm bestimmt auch nicht gesagt, dass ER SICH mit seiner Freundin zu Zeit X verabredet hat und diese zu Recht auf ihn wartet, sondern eher lachs nebenbei erwähnt, dass man nachher noch zu ihr wollte. Falls überhaupt. - Ein wiederholtes "nein nein, ich hab Zeit, ich bleib bis wir fertig sind" halte ich für viel wahrscheinlicher....

Und so sind eben mal wieder wegen mangelnder Kommunikation am Konzernpunkt alle Beteiligten unzufrieden.

Ja, aber der Vater war wohl schon wegen der länger dauernden Arbeiten genervt, da stört dann auch Kontrolle von Freundin. Vielleicht hat er ja Bluthochdruck oder so. Manche Leute sind eben schnell genervt. Mein Vater ist bei so was auch etwas unruhig, wenn es länger als geplant dauert, und er vielleicht nicht einfach wie sonst seine Tabletten nehmen konnte, also mit lauwarmen Wasser oder kein warmes Essen wie sonst mal zwischendurch etc. Ich verstehe den Vater und ich verstehe den Freund. Ich verstehe nur die Anrufe nicht, weil ich persönlich trotz Verabredung mir keine Sorgen machen würde. Und wenn er bei der ganzen Arbeit sie mal vergessen hat, mein Gott, beim konzentrierten Arbeiten vergesse ich alles um mich herum. Wenn ich mal tief in der Arbeit bin, dann sind Zeit, Essen, Toilettengang etc. nicht im entferntesten in meinen Gedanken.