Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

Dieses Thema im Forum "Lifestyle" wurde erstellt von Farina, 18 Juli 2009.

  1. Farina
    Offline

    Farina Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 August 2008
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    46
    Türkei weitet Rauchverbot aus

    Über 4000 Inspektoren des Gesundheitsministeriums sollen die Einhaltung der Rauchverbote überwachen, je 300 werden allein in den drei größten Städten Istanbul, Izmir und Ankara auf Streife gehen. Gäste, die verbotswidrig qualmen, müssen 69 Lira Strafe zahlen, 32 Euro. Für Wirte, die Raucher in ihrem Lokal dulden, werden Strafen zwischen 260 und 2600 Euro fällig. ... "Gäste sollten Verstöße mit dem Handy fotografieren und warten, bis unsere Inspektoren eintreffen"
    ...
    48 Prozent der über 15-jährigen Männer und 15 Prozent der Frauen rauchen regelmäßig, so ergab eine Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO. Vie.le Türken würdne das rauchen gerne aufgeben. Immerhin knapp 41 Prozent haben es nach eigenen Angaben in den vergangenen zwölf Monaten versucht - leider erfolglos.

    Leserkommentar: Türkei wird neues Bundesland


    Güle güle, Wasserpfeife

    Letzte Züge aus der Wasserpfeife
     
  2. siduri
    Offline

    siduri Member

    Registriert seit:
    6 September 2007
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    Ich bin ja mal gespannt ob sich das Rauchverbot dursetzen lässt.
     
  3. sdost
    Offline

    sdost Guest

    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    Angesichts der hohen Raucherquote in der Türkei rechnet man in naher Zukunft mit einer gewaltigen Steigerung der Krebserkrankungen. Durch das Rauchverbot setzt man zwar ein Signal, helfen wird es aber nicht
     
  4. Jülide
    Offline

    Jülide Guest

    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    ich finde es gut.
    ich finde zigaretten rauch eh ekelig.
    da kommt mir echt alles hoch
     
  5. Gizelle
    Offline

    Gizelle Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    8.705
    Zustimmungen:
    3.641
    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    Nee klar... :roll:

    Als Raucher finde ich es natürlich schade, ich hab es genossen so ganz normal wie "früher" hier im Restaurant oder in der Bar zu rauchen. Aber ist natürlich egoistisch gedacht.

    Ich kenne auch keinen, der deswegen mit rauchen aufgehört hat. :roll:
     
  6. Johanna911
    Offline

    Johanna911 Guest

    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    Ich sehe das nicht als eine "Gesundheitsmassnahme" der Regierung, sondern die Strafen als eine willkommene zusätzliche Geldquelle.

    Einer meiner Chefs hat vor drei Jahren ein Franchisesystem zum Rauchen abgewöhnen in die Türkei eingeführt. Alles mit sämtlichen Zertifikaten die die EU zu vergeben hatte. Das System hat sich in einem Jahr rasant durchgesetzt - dann auf einmal, kamen Probleme von "oben" - man wollte noch mehr Prüfungen (also über das was die sehr strengen Gesetze der EU vorschreiben), auszuführen von einer bestimmten türkischen Universität, zu absolut horrenden und inakzeptablen Preisen, und anderen Stolpersteinen.
    Den lokalen Mitarbeitern meines Chefs ist es noch gelungen, durch Vitamin B, einen Termin im Gesundheitsministerium zu bekommen, um fachlich die Position darzulegen- aber sie sagten es wäre als ob man mit Tauben sprechen wollte - eine totale Gummiwand.
    Oder vielleicht gehört eine ähnliche Firma einem Verwandten von dort oben? Würde mich nicht wundern, nachdem ich diese Geschichte von sehr nah aus miterlebt habe...
     
  7. feshak
    Offline

    feshak Moderator

    Registriert seit:
    23 Mai 2008
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    81
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Übersetzer
    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    Ich befürworte generell striktere Rauchverbote in öffentlichen Lokalen, Einrichtungen usw. bzw. auch separate Räumlichkeiten für Raucher und Nichtraucher. Es geht ja nicht nur um die Raucher selbst, ob so etwas abschreckt vom Rauchen, sondern auch um die Gesundheitsgefährdung der Passivraucher. Man denke doch nur mal an die, die in einer verrauchten Kneipe, Disko usw. den ganzen Abemd arbeiten und den Qualm einatmen müssen.

    Und um ehrlich zu sein, ich denke schon, dass damit auch eine zunehmende gesellschaftliche Stigmatisierung des Rauchens einhergehen könnte, was vielleicht doch mal den einen oder anderen davon abhalten könnte. (Sehe das so ein wenig in den USA, müsste man aber mal nachrecherchieren.)
     
  8. Johanna911
    Offline

    Johanna911 Guest

    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    Das ist aber schon eingetreten Feshak - zumindest in Italien. Als ich schwanger war, teilte ich ein Büro mit einer englischen Kollegin, die während der Arbeitszeit ca. 60 Zigaretten rauchte! Kurz vor Büroschluss war dort ein dichter Nebel- aber man konnte sich damals kaum beschweren - jemand der nicht rauchte war die absolute Ausnahme!
    Das hat sich radikal geändert!
     
  9. Horizont43
    Offline

    Horizont43 New Member

    Registriert seit:
    23 August 2009
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    AW: Rauchverbot Türkei: Ab Sonntag wird's ernst

    Naja,so wirklich dran halten tut sich keiner in der Türkei....

    lg.
     
Die Seite wird geladen...