Razzia in Berlin: Verdächtige sollen Anschläge in Russland geplant haben

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Farina, 7 Oktober 2009.

  1. Farina
    Offline

    Farina Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 August 2008
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    46
    Razzia gegen Islamisten in Berlin

    Die Berliner Polizei ist am Mittwoch mit einer großangelegten Razzia gegen islamistische Terror-Verdächtige vorgegangen, die Anschläge in Russland geplant haben sollen. Es seien 26 Wohnungen durchsucht worden, teilte die Berliner Staatsanwaltschaft mit. Festnahmen gab es keine.

    Ein mutmaßlicher Islamist aus Berlin, der arabischer Herkunft sei, habe die Terroranschläge offenbar geplant. Er gelte als Rädelsführer einer 15-köpfigen Gruppe. Ermittelt wird den Angaben zufolge gegen insgesamt drei Verdächtige im Alter von 28, 30 und 36 Jahren, denen Verabredung zum Mord zur Last gelegt wird. Sie hätten sich zu den Vorwürfen nicht geäußert und seien wieder auf freiem Fuß.

    Berichte, nach denen es sich bei der Gruppe um tschetschenische Islamisten handelt, wollte die Staatsanwaltschaft weder bestätigen noch dementieren. Einige Mitglieder der Gruppe seien bereits nach Pakistan ausgereist, um sich dort in Terrorcamps ausbilden zu lassen.

    Bei den Durchsuchungen durch rund 150 Polizisten und Ermittler wurden Computer, Datenträger sowie Tarnkleidung beschlagnahmt.

    Zusammenhänge mit den kürzlich veröffentlichten islamistischen Drohvideos, mit denen Anschläge in Deutschland angekündigt wurden, soll es nicht geben.

    http://www.rbb-online.de/nachrichten/politik/2009_10/razzia_gegen_islamisten.html
     
  2. sdost
    Offline

    sdost Guest

    AW: Razzia in Berlin: Verdächtige sollen Anschläge in Russland geplant haben

    Deutschland ist nach wie vor Basis für den Terrror. So wie die Attentäter vom 11.9.2001 fast alle in Deutschland lebten, so sammeln sich wieder neue Täter. Den deutschen Pass bekommt wohl jeder
     
  3. Maroussia
    Offline

    Maroussia New Member

    Registriert seit:
    17 Februar 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Razzia in Berlin: Verdächtige sollen Anschläge in Russland geplant haben

    Das sind wirklich schlechte Nachrichten (vor alllem die Tatsache, dass sie nicht in die U-Haft kommen), aber ich glaueb kaum, dass diese Entwicklung irgendwas mit der Einbürgerung in Dtld. zu tun hat - es ist nämlich überhaupt nicht leicht, einen deutschen Pass zu bekommen, so ist zumindest die Erfahrung in meinem Umfeld.
     
Die Seite wird geladen...