Rechtsextremer Terror in Deutschland

J

JoBuk

Guest
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

Das was da passiert ist, ist höchst beschähmend und wirklich traurig.
Hier wurden Unschuldige aus wirren ideologischen Gründen feige ermordet.

Darüber kann man gar nicht diskutieren.

Bisher glaubte ich, dass es sich bei "gewaltbereiten Rechten" um ein paar Baseballschläger schwingende blöde Skinheads handelt.

Ich habe gestern im Fernsehen (Spiegel TV?) gesehen, dass die drei Mörder in der rechten Szene so eine Art Heldenstatus haben und dass man ihnen sogar ein Lied geschrieben hat.

Jeder der so etwas unterstützt - auch als Haltung - diskreditiert sich für jede Form der Diskussion.

Die Rolle des Verfassungsschutzes hinterlässt bei mir ein ungutes Gefühl.
Ich dachte immer, die rechte Szene wäre so sehr vom Verfassungsschutz unterlaufen, dass man wirklich alles unter Kontrolle hat.
Offenbar ist das aber nicht der Fall. Oder ist es sogar noch schlimmer?

Ich glaube nicht, dass es einen "Nationalsozialistischen Untergrund" im Sinne von RAF gibt. Aber es darf auch keine schwer bewaffneten Nazis geben, die in diesem doch sehr gut überwachten Land 10 Jahre "untertauchen" und morden.
 

blackcyclist

Gesperrt
8 April 2009
23.493
5.921
113
Spreewald
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

Es kommt einem ja wirklich alles etwas spanisch vor, 3 justizbekannte Neonazis tauchen jahrelang einfach unter, begehen mehrere Morde und Banküberfälle und schiessen sich dann gegenseitig einfach tot?

Das hätte man nicht mal bei SAT1 als Drehbuch angenommen.

Ganz ohne Hilfe von Behörden kann das wohl kaum abgegangen sein. Ob da gleich ein rechtes Netzwerk hintersteckt, glaube ich aber eher nicht. Dann hätte man sicher die Ziele eine Nummer wichtiger ausgewählt und auch mal für die eigenen Taten geworben. Breivig wollte ein Fanal setzen, die mordeten sich einfach nur quer durch die Bundesrepublik.

Ist nicht einfach den wirren Gedankengängen von Faschisten zu folgen.
 
S

sintostyle

Guest
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

Hat gestern jemand den Jauch gesehen, ich nämlich leider nicht. Kam da was Konstruktives zustande?

hier noch ein Artikel aus der "Jungen Welt", damals haben wir Sinti uns über die Verdächtigungen auch aufgeregt http://www.jungewelt.de/2011/11-11/049.php
 

Grk..

Active Member
6 Februar 2010
1.409
4
38
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

In den USA gab es mal den Rampart scandal:

The Rampart scandal refers to widespread corruption in the Community Resources Against Street Hoodlums (or CRASH) anti-gang unit of the Los Angeles Police Department (LAPD) Rampart Division in the late 1990s. More than 70 police officers in the CRASH unit were implicated in misconduct, making it one of the most widespread cases of documented police misconduct in United States history. The convicted offenses include unprovoked shootings, unprovoked beatings, planting of evidence, framing of suspects, stealing and dealing narcotics, bank robbery, perjury, and covering up evidence of these activities...

Wenn die Staatsanwaltschaft bereit ist zu graben, wird sie vielleicht finden wonach es stinkt. Wieso sollte es in Zwickau nicht etwas geben, was es weltweit in anderen westlichen Industrienationen auch gab/gibt?

Zumindest sollte auch in diese Richtung ermittelt werden.

Als einmal eine deutsche Strike Unit in Gewalt und Korruption verwickelt war, wurde damals (im Radio) ein interner Kommentar eines Verantwortlichen zitiert, der wenig Motivation für eine öffentliche Aufklärung zeigte: "Die Jungs würden sonst ihren Jagdinstinkt verlieren."

So wie es vorgefallen sein soll, kann ich nur Joschka Fischer zitieren:lol::

"I am not convinced."
 

univers

Well-Known Member
24 Mai 2008
14.272
2.056
113
Bonn
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

Ob geklärt oder ungeklärt, es rächt sich, dass man auf Kosten der vermeintlichen Meinungsfreiheit, die rechte Gesinnung nunmehr da angekommen ist, wo sie eh hin wollte.
Nämlich um jeden Preis, das morden von Menschen inbegriffen, sie an ihrer Ideologie der höheren Rasse festhalten.
Ja ist der Holocaust ein Hirngespinst, dass man Rechtsradikale der schönen Meinungsfreiheit wegen duldet?
Oder glaubt man, dass die Rechts gesinnten als Zeitvertreib ihre Demos abhalten, Parolen ausrufen und ab und an einen ausländischen Mitbürger verprügeln?
Wagt man es nicht auszusprechen, dass der vom blauäugigem und blondschöpfigem Hünen träumt, derselbe ist welcher wohl den größten Barbaren aller Zeiten, nämlich Adolf Hitler mitsamt seinen Taten als Vorbild nimmt?
Ziert man sich die Dinge beim Namen zu nennen daher, weil man ja dieses Gesindel in ihrer Meinung einschränken täte?

Merkel erwäge auch ein NPD Verbot- AHA, sie erwägt es. Wobei dieser Umstand natürlich nicht nur auf Merkel abgewälzt werden darf, denn es ist eine Nebenerscheinung der eigentlich gut gemeinten Demokratie in Deutschland. Aber selbst bei Medikamenten versucht man sich gegen Nebenwirkungen zu schützen, wie auch immer und nimmt diese nicht wissentlich bzw. nicht grob fahrlässig hin, mit wenigen Ausnahmen.
 

therengarenk

Gesperrt
12 September 2011
9.824
3.348
113
Gelsenkirchen
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

Wie kann es gehen, dass Nazis in den Jahren zwischen 2000 und 2006 zehn Menschen töteten und die Justiz es nicht entdeckt hat????
Das glaubt ihr ja wohl selber nicht. Das ist pure Heuchelei und ich sach euch noch watt, die wahre Gefahr in DEUTSCHLAND heisst nicht Mohammed, sondern Atze, Kevin oder Franz!
 

solresol

Gesperrt
15 Juli 2007
6.733
7
38
Niederrhein
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

Wie kann es gehen, dass Nazis in den Jahren zwischen 2000 und 2006 zehn Menschen töteten und die Justiz es nicht entdeckt hat????
Das glaubt ihr ja wohl selber nicht. Das ist pure Heuchelei und ich sach euch noch watt, die wahre Gefahr in DEUTSCHLAND heisst nicht Mohammed, sondern Atze, Kevin oder Franz!

prächtig!

Du hast ins Mille getroffen... Unzählige zeitgenössischen deutschen Bürger sind genauso Nazi's wie ihre Eltern, Großeltern und Urgroßeltern gewesen sind, und einige noch dazu sozialistische Gesinnungsverbrecher (hätten auch nur zu gern unter Walter Ulbricht mitgemacht, waren nur damals noch nicht ein Mal geboren :idea: )... Na-zi heisst nähmlich, obwohl man Rechtsradikale dazu sagt, national-SOZIALIST im Klartext :mrgreen: . keine riesige Entfernung in der Gesinnung!

nur

heute

können sie,

und es stimmt

behaupten:

«wir waren noch nicht geboren»

und deshalb sind auch solche Gedankengänge (Gänge? Labyrinthe eher?)

in D salonfähig und vollkommen legal :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Die betroffenen DEUTSCHEN haben dabei nicht ein Mal ein schlechtes Gewissen :redface: ...

Wenn ich von meinem SS-Schwiegervater in 1. Ehe lautstark berichte, heben sich alle Schilder gegen mich :wink: ...

Die, aber, waren 7 und 8 Jahren in Sibirien :tongue: ...

Die Besseren, die anderen, deren Kinder hemmungslos sein dürfen, haben nie gebüßt ...
 

ege35

Well-Known Member
24 November 2007
12.220
3.934
113
Özdere
AW: Sind die Döner-Morde geklärt?

prächtig!

Du hast ins Mille getroffen... Unzählige zeitgenössischen deutschen Bürger sind genauso Nazi's wie ihre Eltern, Großeltern und Urgroßeltern gewesen sind, und einige noch dazu sozialistische Gesinnungsverbrecher (hätten auch nur zu gern unter Walter Ulbricht mitgemacht, waren nur damals noch nicht ein Mal geboren :idea: )... Na-zi heisst nähmlich, obwohl man Rechtsradikale dazu sagt, national-SOZIALIST im Klartext :mrgreen: . keine riesige Entfernung in der Gesinnung!

nur

heute

können sie,

und es stimmt

behaupten:

«wir waren noch nicht geboren»

und deshalb sind auch solche Gedankengänge (Gänge? Labyrinthe eher?)

in D salonfähig und vollkommen legal :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Die betroffenen DEUTSCHEN haben dabei nicht ein Mal ein schlechtes Gewissen :redface: ...

Wenn ich von meinem SS-Schwiegervater in 1. Ehe lautstark berichte, heben sich alle Schilder gegen mich :wink: ...

Die, aber, waren 7 und 8 Jahren in Sibirien :tongue: ...

Die Besseren, die anderen, deren Kinder hemmungslos sein dürfen, haben nie gebüßt ...

Himmel noch mal, warum brauchst du für jedes Wort eine eigene Zeile? Soll das ein lyrisches Gedicht sein?