Soll Feuerwerk in Städten allgemein verboten werden?

Dieses Thema im Forum "Small-Talk" wurde erstellt von Bintje, 30 Dezember 2018.

  1. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    4.792
    Alle Jahre wieder mehren sich Stimmen, die Silvesterböller aus Stadtzentren verbannen wollen.
    Städte wie beispielsweise Göttingen, Tübingen, Lüneburg und seit neuestem auch Hannover machen es vor:
    dort ist Feuerwerk allenfalls in Außenbezirken erlaubt, nicht aber in historischen Alt- und Innenstädten.

    https://www.welt.de/vermischtes/art...dten-sind-Feuerwerk-und-Boeller-verboten.html

    Als frühere Innenstadtbewohnerin finde ich das nachvollziehbar. Der Lärm ist zum Teil infernalisch, Haustiere und Vögel fürchten sich zu Tode, und insbesondere die durch fröhliches Krachen und Zischen entstehende Feinstaubmenge ist offenbar gigantisch: Nach Schätzungen des Bundesumweltamtes macht sie angeblich rund 15 (in Worten: fünfzehn) Prozent dessen aus, was jährlich durch den Straßenverkehr entsteht.

    https://www.deutschlandfunknova.de/...rXqoTWaqVZz-XR0wfnn1q8VyAD2WOd1n3-5fsQjriRJfM

    Fünfzehn Prozent! Das finde ich heftig. Nun lehne ich zwar Feuerwerk nicht vollständig ab, teilweise sieht's ja auch ganz hübsch aus - aber wenn man dazu noch bedenkt, wie viel Geld an Silvester für nix in die Luft geballert wird, wäre ich insgesamt dafür, den Wahnsinn klar einzuschränken.
    Was meint ihr? Und wie feiert ihr überhaupt? Mit oder ohne Böller?
     
  2. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.729
    Zustimmungen:
    3.554
    Geschlecht:
    männlich
    Ich bin von eigenem Feuerwerk abgekommen. Ich schau einfach nur zu.
    Zur Not hab ich noch ein paar alte Wunderkerzen.
     
    sommersonne und Sophia2 gefällt das.
  3. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    4.792
    :D :D So mache ich das auch. Wenn's nicht regnet oder der Shice von oben nicht gerade auf meinem Balkon verglüht (kam auch schon vor).
     
    sommersonne und alterali gefällt das.
  4. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.260
    Zustimmungen:
    16.754
    Geschlecht:
    weiblich
    Es sollte gar keins geben.
    Allein schon der ganze Müll der davon überall zurück bleibt spricht besonders gehen Feuerwerk auf dem Land.
    In meiner Heimatstadt wurde das immer an Fluss veranstaltet von der Stadt, sollst würde ich ein Gemeindefeuerwerk mit abschliessendem aufräumen vorschlagen, aber den Müll auf den Füssen wird man bspw nicht wiederfinden ebenso wenig aus Gebüsch.
    Ich war schon als Kind gegen den Mist bevor ich wusste, dass Haustiere teilweise auch sehr darunter leiden. Wie mag es dann erst dem "Nutzvieh" unter ihren Blechdächern gehen?!
     
  5. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.897
    Zustimmungen:
    7.078
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich bin auch gegen privates Feuerwerk, aber noch mehr gegen diese Kracher, Böller und wie man diesen ganzen Kram nennt. Ein Feuerwerk welche die Stadt ausrichtet dürfte schon sein. Zwar wäre es besser darauf zu verzichten, wird aber sicher nicht möglich sein.
     
    Bintje und Berfin1980 gefällt das.
  6. Berfin1980
    Offline

    Berfin1980 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Juni 2015
    Beiträge:
    4.306
    Zustimmungen:
    4.236
    Abschaffen den Mist.....zumindest den freien Verkauf.

    Im TÜV-Mekka Deutschland wird an einem Abend im Jahr Hundert tausenden Besoffenen Schießpulver in die Hand drückt mit einem freundlichen "Viel Spaß damit.

    Oder man hortet 850 kg Böller

    Die armen Tiere, eine Freundin setzt sich vor zwölf ins Auto mit Hund und fährt eine Runde Autobahn, weil der schon total abgedreht reagiert wenn er nur einen hört. Zum Glück liebt er Auto fahren.

    Ein Bekannter hat vor zwei Tagen zugeschlagen als sie mit den zwei Mallis draußen waren und einer meinte einen Böller zünden zu müssen.

    In Friedrichshain ab Mitternacht wenn der Verkauf erlaubt ist

    Und in bestimmten Netzwerken sah ich Kassenbons mit 600 Euro und mehr nur für diesen Mist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dezember 2018
    sommersonne gefällt das.
  7. alterali
    Offline

    alterali Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 April 2007
    Beiträge:
    12.729
    Zustimmungen:
    3.554
    Geschlecht:
    männlich
    Alles eine Frage der Erziehung.
    Vor jeder Fütterung ein paar Knaller, dann wird der Hund Sylvester auf Futter warten.
     
    Alubehütet gefällt das.
  8. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.260
    Zustimmungen:
    16.754
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach gut, dass das so einfach ist und hunderte dumme Halter trotzdem nicht drauf kommen... :rolleyes:
     
    Berfin1980, ege35 und sommersonne gefällt das.
  9. sommersonne
    Offline

    sommersonne Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    7.897
    Zustimmungen:
    7.078
    Geschlecht:
    weiblich
    Tja, da hatte ich nun gedacht hier draußen wird bestimmt nicht so vielgeknallt wie bei der alten Wohnung. Ja denkste, seit 17.00 Uhr knallt es ununterbrochen.
     
    Bintje gefällt das.
  10. eruvaer
    Offline

    eruvaer Well-Known Member

    Registriert seit:
    7 April 2014
    Beiträge:
    19.260
    Zustimmungen:
    16.754
    Geschlecht:
    weiblich
    ohje. hier hat es erst ein mal beim Nachbarn geknallt. bis dahin hatten wir schon fast vergessen, dass heute Silvester ist.
     
    sommersonne gefällt das.
Die Seite wird geladen...