Türkei nach dem Referendum

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
oh man...
wie tief kann man sinken?
jetzt muss man schon Nazis um Hilfe bitten?
einfach erbärmlich.
wir hieß es? man würde sich von Europa nichts gefallen lassen und denen nicht in den Popo kriechen?

hoffentlich springt Deutschland oder sonstwer jetzt nicht gleich zur Hilfe. Wenn es lediglich um Politik ginge, wäre ich definitiv für gar keine Hilfe.
jetzt sollte aber wenigstens klargestellt werden, dass RTE sich nicht alles erlauben und dreist auf die Humanität von den verhassten Nazis bauen.
einfach pfui.
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
... und für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft bewirbt man sich ja auch.
Fussball - auch wenn es dann die Nationalmannschaft ist - ist aber etwas von Volk und nur weil RTE und seine Truppe nicht mehr wissen was sie tun, wäre es verkehrt das Volk dafür bluten zu lassen.
Zumal die Meinung, die Wahl sei manipuliert gewesen, ja auch noch sehr verbreitet ist, sie ihr Schicksal also nicht einmal selbst gewählt haben...
 

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113

Almancali

Well-Known Member
1 April 2014
10.197
9.143
113
Ich habe mir geschworen, nicht mehr in türkischen Imbissbuden / Geschäften einzukaufen. Weder Döner noch sonstige Dinge. Ich möchte keine "Evet"-Wähler mit meiner Zeit und meinem Geld beglücken.
 
  • Like
Reactions: Flammberg

beren

Well-Known Member
29 März 2015
14.423
9.532
113
Ich habe mir geschworen, nicht mehr in türkischen Imbissbuden / Geschäften einzukaufen. Weder Döner noch sonstige Dinge. Ich möchte keine "Evet"-Wähler mit meiner Zeit und meinem Geld beglücken.


Ist wie der Aufruf der Fundis, nicht bei Aleviten oder bei Kurden einzukaufen oder zu essen. Oder, wie der Aufruf des Möchtegern-Sultans nach dem Putschversuch gegen die Gülen-Leute.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.443
11.474
113
Leipzig
Ich habe mir geschworen, nicht mehr in türkischen Imbissbuden / Geschäften einzukaufen. Weder Döner noch sonstige Dinge. Ich möchte keine "Evet"-Wähler mit meiner Zeit und meinem Geld beglücken.

Die könnten aber Angestellte haben, die nicht mit evet gestimmt haben. Die trifft es dann auch wenn der Laden schließen muß. Nochmal überlegen?