Türkische Eltern von Freund kennenlernen

Jessy2010

New Member
4 Juni 2017
23
23
3
Hallo ihr lieben,

ich bin jetzt seit 1 Jahr mit meinem Freund zusammen, ich bin Deutsche und er Türke. Es ist eine perfekte Beziehung. Nun ist es so weit und ich werde seinen Eltern vorgestellt. Ich bin wirklich sehr aufgeregt deswegen, da seine Eltern sehr konservativ sind. Und ich weiß das dieses Treffen sehr wichtig ist.
Auf was sollte ich achten? Gibt es etwas womit ich richtig punkten kann? Habe mich schon viel mit dem Thema beschäftigt. Die Frage die sich mir stellt, soll ich die Eltern mit dem Handkuss begrüßen? Oder würden die es von einer deutschen komisch finden? Ein bisschen türkisch kann ich auch schon, nicht perfekt aber ein bisschen. Ich lerne auch weiter, aber das dauert auch. Ich möchte einfach nur das das Treffen perfekt wird, dass die Eltern sehen das es trotz der Kulturellen unterschiede wir das perfekte Paar sind.

Über jeden Tipp bin ich dankbar :)
 

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
Mein Tipp vom Kennenlernen von Eltern ist immer:
Es wird sowieso ein Katastrophe.
Du wirst dir vorher alles schön überlegen, wie zb einen Handkuss zu geben und dann stehen die Eltern grade zur Begrüßung beide so doof weit weg hinterm Küchentresen, dass du gar nicht hin kommst. Dann hast du entweder die Wahl dich durch die halbe Wohnung zu schlängeln um ihnen den geplanten Kuss zu geben oder er fällt weg.
Wie das Essen.
Normal isst du immer höchst elegant und mit besten Manieren, aber an diesem Tag läuft für die Sauce den Mundwinkel runter und während dir das Essen haufenweise auf den Schoß fällt sagst du den Satz den du nicht raushauen wolltest: "wäre es jetzt Schweinefleisch würde mein Hund es mir vom Schoß essen noch bevor es die Hose berührt" ha. Doppelfail.
Beim "Nase pudern" bricht dir dann die Klobrille ab und während du dich zu den anderen aufs Sofa setzt macht dieses ein ultralautes Pupsgeräusch.
Und weil du jetzt bei dem Treffen an meinen Post denken musst bekommst du noch im schlechtesten Moment "Tante Liesbeth ist tot" einen Lachkrampf der nicht mehr zu stoppen ist.


Also..... Sei einfach du selbst. Etwas zurückhaltend alles beobachten und es wird sich alles aus der Situation heraus ergeben.
"Kümmerst du dich bitte um den Rest vom Kuchen?" Und der vermeintliche Wink das trockene Ding in den Müll zu werfen erweist sich als Ommas Backkünste beleidigendes Missverständnis :)

Viel Glück! :)
 

Jessy2010

New Member
4 Juni 2017
23
23
3
Wahrscheinlich hast du recht eruvaer :D ich hab mir wirklich schon alles ausgemalt und am Ende kommt es doch anders. Ich habe ja schließlich eine gute Erziehung genossen. Ich werde so bleiben wie ich bin und werde beobachten :)
Und natürlich akzeptiere ich die Eltern wie sie sind. Und hoffentlich akzeptieren sie mich genauso. Es wird bestimmt nicht immer alles einfach, aber ich weiß einfach das ich mit meinem Partner alles schaffen werden :)
 
  • Like
Reactions: Zepelin and eruvaer

eruvaer

Well-Known Member
7 April 2014
19.791
17.318
113
Liebe.
aber ich weiß einfach das ich mit meinem Partner alles schaffen werden :)
Na dann ist auch nicht schlimm, wenn sie dich erst nicht mögen oder gar nie mögen. Wenn sie ein Jahr lang keine Rolle in eurer Beziehung spielen mussten, wird man das gut verkraften können.
Und vielleicht verstehen sie dann nach einer Zeit des Ärgerns (gehe ich erstmal nicht von aus), was ihr Sohn so an die liebt ;)
Deswegen einfach immer du selbst bleiben und auch im schlimmsten Fall nett lächeln und winken (während du dich langsam wieder in eure Zweisamkeit zurückziehst) ;)
 

Jessy2010

New Member
4 Juni 2017
23
23
3
Na dann ist auch nicht schlimm, wenn sie dich erst nicht mögen oder gar nie mögen. Wenn sie ein Jahr lang keine Rolle in eurer Beziehung spielen mussten, wird man das gut verkraften können.
Und vielleicht verstehen sie dann nach einer Zeit des Ärgerns (gehe ich erstmal nicht von aus), was ihr Sohn so an die liebt ;)
Deswegen einfach immer du selbst bleiben und auch im schlimmsten Fall nett lächeln und winken (während du dich langsam wieder in eure Zweisamkeit zurückziehst) ;)

Ich hoffe natürlich eher das sie mich mögen werden. Ich habe ihn auch mal gefragt wie er so einschätzt. Und er sagte mit seiner Mama werde ich mich auf jeden Fall verstehen. Da wir beide auf die gleichen Sachen wert legen. Also sein Wort in Gottes Ohr. Und ansonsten werden wir es auch schaffen :)
 
  • Like
Reactions: eruvaer

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.443
11.473
113
Leipzig
Dein Freund muß doch am besten wissen was in seiner Familie so üblich ist und was die Eltern erwarten. Frage ihn doch.
 
  • Like
Reactions: ege35

Jessy2010

New Member
4 Juni 2017
23
23
3
Dein Freund muß doch am besten wissen was in seiner Familie so üblich ist und was die Eltern erwarten. Frage ihn doch.

Das habe ich getan, aber da er noch nie eine Frau mit nach Hause gebracht hat war er sich teilweise auch unsicher wie ich vorgehen soll. Er hat zu mir gesagt ich soll einfach ich selbst bleiben. Aber ich dachte ich frage hier im Forum mal nach um evtl. Erfahrungen auszutauschen oder Tipps zu bekommen, weil vllt einer in einer ähnlichen Situation war :)
 
  • Like
Reactions: eruvaer

Almancali

Well-Known Member
1 April 2014
10.197
9.143
113
Einige kurze Fragen, um ein besseres Gesamtbild deiner Situation zu erhalten:

1) Definiere etwas konkreter, was ihr unter "konservativ" versteht. Gehen seine Eltern beten ? Trägt die Mutter bzw. Geschwister Kopftücher ?

2) Leben die in der BRD in mehrheitlich türkischen Ballungsgebieten oder eher örtlich wo es ein Mischverhältnis zwischen Türken und sontigen Einwohnern (Kulturen) gibt ? In Ballungsgebieten könnte das Verhalten der Eltern sehr stark abhängig von der öffentlichen Wahrnehmung sein. Z.b. wie reagieren die Nachbarn, Bekannte, Freunde usw.

3) Wie lange leben seine Eltern bereits in der BRD ?

4) Aus welcher Region der Türkei kommen sie ?

5) Hat dein Freund Geschwister ? Sind sie verheiratet, Kinder ?
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.443
11.473
113
Leipzig
Das habe ich getan, aber da er noch nie eine Frau mit nach Hause gebracht hat war er sich teilweise auch unsicher wie ich vorgehen soll. Er hat zu mir gesagt ich soll einfach ich selbst bleiben. Aber ich dachte ich frage hier im Forum mal nach um evtl. Erfahrungen auszutauschen oder Tipps zu bekommen, weil vllt einer in einer ähnlichen Situation war :)
Schon klar. Aber er wird doch wissen ob die Eltern so traditionell sind das sie einen Handkuß erwarten. Ob sie erwarten das du einen Blumenstrauß mitbringst oder Pralinen oder oder.