Türkische Staatsbürgerschaft Baby

Yesilgoezlu

New Member
3 November 2013
3
0
1
Hallo zusammen,
undzwar habe ich ein paar Fragen zur türkischen Staatsbürgerschaft meines Babys. Ich bin deutsch, mein Mann türkisch. Unsere Tochter hat nun automatisch die doppelte Staatsbürgerschaft.
Wir werden sie nun im türkischen Konsulat anmelden und soweit ich weiß bekommt sie dann auch ihr eigenen Kimlik? Aber wie ist das mit dem Reisepass? Ist es möglich dass sie auch schon einen eigenen Reisepass bekommt? Möchte nicht dass sie bei meinem Mann eingetragen wird da wir auch ohne ihn in die Türkei reisen würden. Hat diesbezüglich jemand Erfahrungen oder kennt sich aus?
Danke schonmal im Vorraus
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
10.046
10.450
113
Unsere Tochter hat nun automatisch die doppelte Staatsbürgerschaft.
Und genau deswegen ist es möglich einen maschinen lesbaren Kinderreisepass zu beantragen, bei der zuständigen Gemeinde.

Dazu benötigt man folgende Unterlagen:
  • die Geburtsurkunde (oder den bereits ausgestellten Kinderausweis/Kinderreisepass)
  • die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
  • Vorlage der Ausweise/Pässe der Erziehungsberechtigten
  • Größe und Augenfarbe des Kindes
  • Lichtbild boimetrietauglich
Die Einverständniserklärung gibt es bei vielen Gemeinden auch als Download.
 

Sabine

Well-Known Member
28 September 2005
6.741
2.250
113
51
bei Uelzen mitten in der Lüneburger Heide
Soweit ich weiß, gibt es das mit der Eintragung im Pass eines Elternteils gar nicht mehr.

Unsere Tochter hat seit Geburt 2008 Ihren eigenen Kinderreisepass gehabt. Mittlerweile hat sie nur noch den deutschen Personalausweis. Kinderreisepass war abgelaufen.

Beim türkischen Konsulat hat der Papa sie bis heute nicht gemeldet :rolleyes: