Taiwan, wie lange noch?

  • Ersteller des Themas sdost
  • Erstellungsdatum

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
9.536
13.554
113
Die USA testen aus wie weit sie gehen können.

Reine Provokation zur wohl denkbar schlechtesten Zeit.


.
Das kann man wohl sagen! Aber sicherlich nicht aus Pelosis Sicht: Da ihre politische Karriere den Zenit längst überschritten hat, will sie sich vermutlich in die Geschichtsbücher einschreiben, bevor die Republikaner ihr zuvorkommen. Falls die die Midterm-Wahlen im Herbst gewinnen, wofür vieles spricht, würden sie gern dafür sorgen, Taiwan aufzurüsten - zu Selbstverteidigungszwecken. Gemütlicher dürfte es global betrachtet nicht werden. (Sowieso nicht.)
Ansonsten mag ich Pelosi wirklich. Aber dieser Ego-Trip, bei dem sie offenbar schon vorab völlig beratungsresistent war, ist m.E. selten kurzsichtig!
 

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
9.536
13.554
113
Es hätte schlimmer sein können, aber es ist schon sehr deutlich - und insgesamt besehen fatal.
Außerdem von China verhängte Sanktionen gegen Pelosi und deren Angehörige sind Peanuts dagegen.