Wahljahr 2021

Dieses Thema im Forum "Aktuelle Ereignisse" wurde erstellt von Alubehütet, 13 Januar 2021.

?

Wer wird Kanzlerkandidat?

  1. Laschet

    1 Stimme(n)
    11,1%
  2. Söder

    5 Stimme(n)
    55,6%
  3. Spahn

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Merz

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Röttgen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Habeck

    1 Stimme(n)
    11,1%
  7. Baerbock

    3 Stimme(n)
    33,3%
  8. Überraschung

    3 Stimme(n)
    33,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    6.448
    Sollte die FDP in die Regierung kommen, wird sie es als kleinste Partei in einer Ampel oder als Jamaika. Ob Ampel oder Jamaika zustande kommt, hängt in keinem Fall von der FDP ab, sondern im ersten Fall vom guten Abschneiden der SPD und im zweiten Fall vom guten Abschneiden der CDU/CSU ab. Ein solches ist weder mit Laschet noch Söder bundesweit zu erreichen, wenn auch aus jeweils anderen Gründen (also wäre Söder in der CDU, gäbe es das gegenwärtige Problem der unbesetzten Stelle nicht). Mir scheint, dass die CDU/CSU aus dieser Zwickmühle nur mit einem Dritten kommt. Spahn hätte mit seiner Villa in Potsdam noch etwas warten oder ganz drauf verzichten sollen. Nun ist er als Profiteur der Krise verheizt.

    Du meinst Seehofer und Grüne wären 2015 undenkbar gewesen?
    War es nicht Söder, der Seehofer vorgerechnet hat, was die CSU sein AfD-Hinterhergelaufe gekostet hat, weshalb Seehofer als Innenminister genötigt war den Saulus-Paulus Turn in der Flüchtlingsfrage zu vollziehen?
     
  2. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.781
    Zustimmungen:
    9.805
    Geschlecht:
    männlich
    Söder hatte doch locker seine eigenen Asylindustrie-Sprüche.

    Es stellte sich aber heraus: Nicht aus Überzeugung. Er hat keine.
     
    Bintje und EnRetard gefällt das.
  3. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.781
    Zustimmungen:
    9.805
    Geschlecht:
    männlich
    Für die FDP geht es ums Überleben. Einer Ampel unter Schulz wird sie ihre (A-)Sozial- und Wirtschaftspolitik aufnötigen. Der endgültige Abtritt der SPD aus der Deutschen Geschichte. Zuzutrauen wäre es der SPD. Dann noch lieber der selbe Mist unter Laschet, eine SPD im oppositionellen Abklingbecken.

    Die FDP liegt derzeit bei 10%. Das ist nicht wenig.

    Eine FDP hineingezwungen in eine Schwampel unter Söder würde vermutlich ihr Untergang bedeuten. Könnte sie aber nicht gegen argumentieren; die Entscheidung läge bei den Grünen. Wie auch immer. Noch eine Legislatur in der Opposition, und die FDP bräuchte ein Wunder, um zu überleben.

    aus genannten Gründen von den Grünen. Die sind der Königsmacher. Ohne sie läuft nichts, und in jeder Koalition ist sie der zweitgrößte Koalitionspartner. Die FDP kann auf gar keinen Fall noch einmal in Opposition, also wird sie fressen müssen, was die Grünen ihnen vorsetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2021
  4. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.781
    Zustimmungen:
    9.805
    Geschlecht:
    männlich
    Merz? o_O
     
  5. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    6.037
    Zustimmungen:
    7.770
    Geschlecht:
    männlich
    Brinkhaus
     
  6. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    6.037
    Zustimmungen:
    7.770
    Geschlecht:
    männlich
    In einer Ampel mit Sicherheit der größte. Die Grünen werden 7 bis 10%punkte vor der Scholzpd liegen. Sollte die Union mit jemand anderem als Söder antreten, könnten sie sogar stärste Fraktion werden. Sie werden ampeln wollen, wenn sie den/die/das Kanzler*in stellen könnten.
     
    Alubehütet gefällt das.
  7. Bintje
    Offline

    Bintje Well-Known Member

    Registriert seit:
    5 Mai 2018
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    9.063
    ... aber da sitzen auch immer die gleichen Leute. Praktisch könnte man es ohne Ton laufen lassen und vorhersagen, wer welche Ansicht vertritt. ^^

    Mit Brinkhaus? Längst nicht so bekannt. Oder etwa mit Laschet? :eek::eek:
    So oder so: Diese Wahl wird schwierig, sehr schwierig. Jedenfalls würde mich nicht wundern, wenn Merkel danach übergangsweise noch mehrere Monate im Amt bleiben müsste.
     
    sommersonne gefällt das.
  8. Alubehütet
    Online

    Alubehütet Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Januar 2017
    Beiträge:
    18.781
    Zustimmungen:
    9.805
    Geschlecht:
    männlich
    Das sehe ich auch so. Die schätzen ihm im Bundestag, weil er einen guten Job zu machen scheint, aber den kennt keiner außerhalb.
     
  9. EnRetard
    Offline

    EnRetard Well-Known Member

    Registriert seit:
    19 Februar 2017
    Beiträge:
    6.037
    Zustimmungen:
    7.770
    Geschlecht:
    männlich
    Laschet stinkt nach Opposition. Söder nicht, aber würde sich die CDU auf unbestimmte Zeit auf einen CSU-Kanzler festlegen lassen wollen? Söder ist ähnlich jung wie Kohl oder Merkel bei ihrem Amtsantritt. 12 oder 16 Jahre vom bayrischen Schwanz wedeln lassen? Das schreit doch nach einem Ausweg. Warum nicht Brinkhaus? Ähnlich schneidig wie Merz, aber nicht größenwahnsinnig.
     
  10. Mendelssohn
    Offline

    Mendelssohn Well-Known Member

    Registriert seit:
    17 Januar 2016
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    6.448
    Merz ging wohl nur als Belgien.
    Wäre schon interessant, wenn die CDU die Sozis und die Liberalen braucht, um die Grünen in der Regierung zu verhindern.
    Aber besser Belgien als gar nicht zu regieren. Also Merz wäre eine Option für eine Regierung ohne Grün.
    Von Amerika ließe sich lernen, dass man durchaus eine Alten aufstellen kann, wenn kein junges Talent da ist. Wie wärs mit Schäuble?
     
Die Seite wird geladen...