Wer wird Kanzlerkandidat?

  • Laschet

    Votes: 2 16,7%
  • Söder

    Votes: 6 50,0%
  • Spahn

    Votes: 0 0,0%
  • Merz

    Votes: 0 0,0%
  • Röttgen

    Votes: 0 0,0%
  • Habeck

    Votes: 1 8,3%
  • Baerbock

    Votes: 3 25,0%
  • Überraschung

    Votes: 4 33,3%

  • Total voters
    12

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
6.898
8.846
113
Der §219a war zwischen SPD, Grünen und FDP nicht strittig.

Für die Legalisierung von Cannabis spricht vor allem, dass Vorschriften, die nicht durchgesetzt werden können, unsinnig sind. Mit dem Verbot von Cannabis macht sich der Staat schon seit Menschengedenken lächerlich. Ich zitiere Nina Hagen:
"Es riecht so gut
Pass auf, dass du nicht geschnappt wirst!
Sie sind nämlich hinter dir her,
Du alter Kiffer
Dabei geht Ihre Gesellschaft am Alkoholismus zugrunde,
Aber dich jagen sie - DICH! (...)"
aus: African Reggae, 1979
 

Mendelssohn

Well-Known Member
17 Januar 2016
6.999
7.108
113
Also wer glaubt, dass Lindner ein Sparfuchs ist, erscheint mir naiv.
Die schwarze Null gilt allenfalls für die Caritas.
Aber vielleicht täusche ich mich auch, und es werden Milliarden in innovative Schulmodelle und Forschung gepumpt.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
6.898
8.846
113
Das RND spekuliert über Cem Özdemir als Familienminister ("Frauen und Gedöns", Gerd Sch.).
Ich lach mich weg, genauso wie Tayyip Erdogan und Tausende Teehäuser und Schulhöfe.
 

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
21.677
11.099
113
Wuppertal
Die FDP ist von den Dreien die schwächste Partei. Nicht nur von den Stimmen her; sie können sich Neuwahlen am wenigsten leisten.

Eine endlich wieder zuverlässig funktionierende Eisenbahn, wie ich sie noch aus meiner Jugend kenne, und wie es sie noch gibt in der Schweiz, wäre Anliegen zuerst von Millionen Arbeitern, die damit täglich gondeln. Wäre Anliegen auch der Sozialdemokratie. Insofern gehört das Verkehrsministerium natürlicherweise den Grünen.

Der Kohleausstieg 2030 ist optional, „idealerweise“. Man will CO2 höher besteuern, so daß Kohle wirtschaftlich unattraktiv wird; aktuell aber gerade mal nicht, aus sozialen Gründen.

Habeck bekommt anders als Lindner kein Vetorecht.

Und nicht einmal einen Symbolsieg gönnen sie den Grünen, Tempo 130. Nicht einmal das Schwarze unter den Fingernägeln.


Die Grünen haben sich völlig über den Tisch ziehen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet: