Wer wird Kanzlerkandidat?

  • Laschet

    Votes: 2 18,2%
  • Söder

    Votes: 6 54,5%
  • Spahn

    Votes: 0 0,0%
  • Merz

    Votes: 0 0,0%
  • Röttgen

    Votes: 0 0,0%
  • Habeck

    Votes: 1 9,1%
  • Baerbock

    Votes: 3 27,3%
  • Überraschung

    Votes: 3 27,3%

  • Total voters
    11

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
19.731
10.197
113
Wuppertal
Gut so. Lafontaine bitte auch auf den Mond schießen!
Die sind einfach schneller als wir.

Auch Oskar Lafontaine soll Partei verlassen

In den vergangenen Wochen hatte auch ein Streit zwischen Wagenknechts Lebensgefährten, dem früheren Linken-Bundesvorsitzenden Oskar Lafontaine, und seinem saarländischen Landesverband für Wirbel gesorgt. Lafontaine hatte unter anderem dazu geraten, die Linke bei der Bundestagswahl nicht mit der entscheidenden Zweitstimme zu unterstützen. Der Landesvorstand forderte Lafontaine inzwischen auf, die Partei von sich aus zu verlassen.
 

Berfin1980

Well-Known Member
19 Juni 2015
7.372
7.625
113
Gut so. Lafontaine bitte auch auf den Mond schießen!
Ich habe schon mal angefangen eine Rakete zu bauen. Hilfst du mir?

giphy.gif

Ich denke, die angeblichen Nacktbilder könnten auf deren Konto gehen. Die Lebenslauf-Diskussionen hat allerdings rechte Schwarmintelligenz aus Deutschland angezettelt. Die Nummer mit der Büroleitung konnte ich zurückführen auf einen Leserbrief an Hartmut Danish.

Aber wer weiß, was noch kommt.

Mich interessiert es überhaupt nicht wie sie nackt aussieht, es ist ihre Privatsache. Genauso die Bilder der noch amtierenden Kanzlerin dazu.

Es zeigt nur den Sexismus der hier vorherrscht und das alle Mittel recht sind um jemanden zu diffamieren.

Dieser Schmutz der von den CDU nahen Medien da produziert wird ist eine Schande, schließlich haben beide auch Familien und Frau Baerbock eigene Kinder.
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
12.438
11.468
113
Leipzig
Meines Erachtens sollte man dem Doktorvater die Professur aberkennen.
Du glaubst doch nicht das der Doktorvater die Arbeit auf Formalien überprüft. Das würde höchstens der Assistent machen. Aber drauf verlassen würde ich mich nicht.
Ich bin überzeugt wenn man nur richtig sucht lässt sich an jeder Dissertation etwas finden. Man muss nur wollen.
 
  • Like
Reactions: lilyofthevalley

alterali

Well-Known Member
19 April 2007
13.469
4.040
113
mittenmang
Du glaubst doch nicht das der Doktorvater die Arbeit auf Formalien überprüft. Das würde höchstens der Assistent machen. Aber drauf verlassen würde ich mich nicht.
Ich bin überzeugt wenn man nur richtig sucht lässt sich an jeder Dissertation etwas finden. Man muss nur wollen.
Ich denke mal die Sache ist vorbei.
Mit Geld suchst Du Dir heute einen Ghostwriter und einen anderen, der den kontrolliert.
Assistenten sind auch (meist?) Doktoranten.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
6.378
8.143
113
Ein Gutes haben Promotionen: Sie eignen sich dazu, Hochstapler*innen und Wichtigtuer*innen
zu entlarven.
 

Skeptiker

Well-Known Member
26 Januar 2008
13.531
7.679
113
Das ist nicht die Sprache der NSDAP oder nicht mehr. Das ist die Sprache der AfD, wenigstens "volksnah".
Kümmerer hat meines Wissens nicht den Geruch von Nazivokabular. Aber wir können es uns sehr einfach machen und alles was uns nicht gefällt als nazistisch bezeichnen und schon sind wir fertig, drüber gebügelt und nicht über die Ursachen nachgedacht. So lebt es sich einfach leichter.
Man hat einen festen Standpunkt und alles andere ist einfach nur falsch oder blöd.
@Bintje hat eigentlich schon alles dazu gesagt, aber hier noch meine ¢5: es geht nicht explizit ums Vokabular, sondern darum, was an Philosophie, Ideologie und Strategie dahinter steckt!