Was denkt Ihr gerade? (38)

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
Jetzt könnte die Sache ein gerichtliches Nachspiel für Ofarim haben. Er hat sich eine Anklage wegen Verleumdung eingefangen.


.
Eben aufgelesen: Im Oktober startet wegen der Sache ein Prozess gegen Ofarim.

 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Nicht nur die BILD hatte damals gehetzt, wie unvorteilhaft, ja, verkommen die Stadt dargestellt wird. Sehr unbeliebt beim Start.
Na wer ist das denn? Könnte jeder sein, nur nicht Schimanski. Jedenfalls nicht nach meiner Erinnerung. Ähnlichkeit stand wohl nicht im Auftrag.
 
  • Haha
Reactions: Bintje

Bintje

Well-Known Member
5 Mai 2018
10.232
14.498
113
Eliud Kipchoge aus Kenia hat diesmal seinen eigenen Weltrekord gebrochen: Er brauchte genau zwei Stunden, eine Minute und neun Sekunden für den Berlin-Marathon und ging als haushoher Favorit als Erster ins Ziel.


Unglaubliche Zeit, Wahnsinn, herzlichen Glückwunsch! :D
 

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Wie lange machen die Kniegelenke diese Rennerei auf Asphalt eigentlich mit?
Nicht mehr lange, wenn ich so an meine Knie denke. Für ihn wird es aber egal sein ob er sich die Knie mit Feldarbeit kaputt macht oder durch Sport. Durch den bekommt er in seinem Land wenigstens Bewunderung und materielle Anerkennung. Für Feldarbeit gibt es so gut wie nix.
 

EnRetard

Well-Known Member
19 Februar 2017
7.976
10.329
113

sommersonne

Well-Known Member
19 März 2017
16.056
15.011
113
Leipzig
Kipchoge was raised by a single mother (a teacher), https://en.wikipedia.org/wiki/Eliud_Kipchoge#Personal_life

Mutter Lehrerin ... sieht nicht nach Feldarbeit aus.
Nicht alle Afrikaner wohnen im Kral und beackern Hackfrüchte auf dem Feld.
Das stimmt natürlich, aber es gibt einige afrikanische Läuferinnen oder auch Fußballer die durch ihren Sport im Vergleich zu ihren Landsleuten "reich" geworden sind und es vorher absolut nicht waren. Leider erinnere ich mich im Augenblick nicht an den Namen der Läuferin die auf dem Land lebend auch dort trainierte.

Wenn seine Mutter Lehrerin war ist das ja prima für ihn. Ich habe aber nichts gegen Feldarbeit, sollen ja auch Europäer tun, und betrachte das nicht als etwas minderwertiges nur als anstrengendes Leben.
 
  • Like
Reactions: Bintje

Alubehütet

Well-Known Member
29 Januar 2017
24.654
12.484
113
Wuppertal
Erstaunlich, was Elektronik alles schon so hinkriegt heutzutage ... beinahe :D

FdvbkeqXwAIM4kv.jpg

Ganz skuriller Tweet, nebenher. Tatsächlich auf bayrisch. Dachte erst, das ist ein Witz, aber der blaue Haken ist echt. Das ist wirklich der Apple-CEO da neben Kai Pflaume.