was hab ich mir damals bloss gedacht?

Dieses Thema im Forum "Liebe, Flirt & Partnerschaft" wurde erstellt von cafedelsol, 29 März 2007.

  1. cafedelsol
    Offline

    cafedelsol Gesperrt

    Registriert seit:
    25 August 2006
    Beiträge:
    3.614
    Zustimmungen:
    0
    ja nun erzählt doch mal, was hatte euer/e unmöglich(r ) ex eigentlich so an sich, als
    ihr mit ihm/ihr zusammengekommen seid....und was war davon übrig als die beziehung vorbei war???? waren es witz, charme, die augen? wurde aus einem echten sportstypen ein bierbäuchiger couchmuffel, aus dem unternehmungslustigen kerl eine valium auf zwei beinen, aus dem romantiker ein taktloses riesenarschloch, aus der süssen lieben eine treulose Tomate???
     
  2. Susi26
    Offline

    Susi26 Guest

    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?

    Gute Frage, aber gar nicht so leicht zu beantworten.......:wink:
     
  3. Sabine
    Offline

    Sabine Well-Known Member

    Registriert seit:
    28 September 2005
    Beiträge:
    6.739
    Zustimmungen:
    2.243
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Bürokauffrau
    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?

    Tja, meiner konnte nie genug arbeiten und war selbst an seinem einen freien Tag die Woche noch unterwegs (ohne mich).

    Er hat immer von einem eigenen Restaurant geträumt. Das hat er jetzt auch ! Seine kostenlose Arbeitskraft (noch neben ihrem 8-Std. Büro-Job) und die, an der er seinen ganzen Frust abgelassen hat, und die grundsätzlich an allem Schuld war was schief ging, allerdings nicht mehr !

    Ja, so ist das Leben...

    ;-)
     
  4. cafedelsol
    Offline

    cafedelsol Gesperrt

    Registriert seit:
    25 August 2006
    Beiträge:
    3.614
    Zustimmungen:
    0
    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?

    Mein letzter Freund, ein totaler Vollpfosten....
    Anfangs in der Balzphase dachte ich noch, er wäre der absolute Traumtyp. Heute weiss ich das ich ihn nichtmal geliebt habe.Er hatte genau die selben Meinungen wie ich,er wusste immer was ich hören wollte!Nach einigen Wochen, als bei mir die ,,Verliebtheit"nachliess, fielen mir einige Dinge auf. Er hatte erstmal nur die selben Meinungen wie ich, weil er keine eigenen hatte. Er hatte mir einfach nur immer nach dem Mund geredet, ohne überhaupt zu wissen um was es ging. Und er hat NUR Scheisse erzählt und konnte sich dann, wenn ich ihn später nochma auf ne Aussage von ihm angesprochen hab, an NIX mehr erinnern. Dauernd hat er erzählt wieviele Frauen doch hinter ihm her waren bzw sind... Wem interessierte das???? Er wollte mich mit seinem Geld beeinducken und der einzige Ort wo ich hindurft war der hiesige Aldi bis spätestens um drei, seine Eifersucht war übel.Und nur solche Sachen. Dat war so ein Idiot.Gut war auch, dat er nach 2 Wochen Beziehung mit mir schon Kinder wollte...Es gibt da noch unzählige Beispiele.Wat hab ich mir dabei bloss gedacht?! Ich hätte eigentlich schon beim ersten Gespräch mit ihm merken müssen, das er der absolute Honk war und ich hab mir das ein paar Monate angetan
     
  5. semeyale
    Offline

    semeyale Guest

    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?

    Ja, die Arbeit! Das kenn ich. Mein Ex konnte auch nie genug Überstunden schieben (natürlich nur für uns, damit wir genug Geld haben - Zeit mit ihm wäre mir damals allerdings lieber gewesen, das Geld hätte auch so dicke gereicht).
     
  6. Susi26
    Offline

    Susi26 Guest

    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?

    Ich hab jetzt mal wirklich schwer überlegt, aber irgendwie war es am Ende nie die Schuld meiner Exfreunde, dass wir uns getrennt haben!

    Mein Erster musste Deutschland nach 5 Monaten Beziehung verlassen und eine Fernbeziehng stellte sich aufgrund seiner Herkunft als nicht realisierbar dar. Aus der Trauer- und Entscheidungsphase hat mich damals mein Ex rausgeholt, heute weiß ich nicht ob wir nur zusammen gekommen sind, weil er mir aus einem ziemlichen Tief geholt hat. Sobald ich mich dann für ihn entschieden hatte, ging die Beziehung eigentlich bergab und dann habe ich meinen Mann kennengelernt.
    Leider hat mein Ex dann vergeblich versucht um mich zu kämpfen, wobei ich mir dann am Ende ne blutige Nase eingefangen habe, und die Angelegenheit war erledigt.

    Also es gab nie wirklich einen, der sich vom Traumprinzen in einen Frosch verwandelt hat!

    LG Susi
     
  7. Booker 66
    Offline

    Booker 66 Guest

    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?


    Uuuuuups :icon_eyecrazy: :shock: !!!Haalllooooo!!!
     
  8. Susi26
    Offline

    Susi26 Guest

    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?

    Lange Geschichte, ich meinte eher, dass ich mich nie von meinen Exfreunden getrennt habe weil sie plötzlich schlechte Seiten gezeigt haben, sondern eher aufgrund von äußeren Umständen und weil ein "Neuer" auftauchte - ich weiß schlechter Wesenszug, aber ich habe mich halt neu verliebt!

    Die Sache mit der blutigen Nase war schon nach der Trennung, ich bete noch heute, dass er und mein Mann sich nie über den Weg laufen!
     
  9. Booker 66
    Offline

    Booker 66 Guest

    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?


    :biggrin: :lol: :lol:
     
  10. Susi26
    Offline

    Susi26 Guest

    AW: was hab ich mir damals bloss gedacht?

    Ich muss eher bei der optischen Vorstellung :smile: :smile: :smile: , aber mein kleiner Teddybär würde sich schon durchsetzen!
     
Die Seite wird geladen...