welche Linux version benützen Sie?

Dieses Thema im Forum "Computerfragen" wurde erstellt von solresol, 28 März 2008.

?

meine Version

  1. Suse

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Mandriva

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ubuntu

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Debian

    3 Stimme(n)
    30,0%
  5. Slackware

    1 Stimme(n)
    10,0%
  6. Slax

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Puppy

    1 Stimme(n)
    10,0%
  8. Fedora

    1 Stimme(n)
    10,0%
  9. ein anderes Linux

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. (Microsoft-Betriebssystem)

    9 Stimme(n)
    90,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    Merhaba

    Welche Linux version benützen Sie und warum? Welche gute Erfahrungen, welche weniger gute?

    Selâm
     
  2. TheCore
    Offline

    TheCore Moderator

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    242
    AW: welche Linux version benützen Sie?

    Für ältere Rechner würde ich Dreamlinux empfehlen, eine Debian-Distribution die mit Xfce-Desktop kommt. Ansonsten nutze ich Debian nur auf Embedded-Systemen.
    Mit keinem Linux war ich bislang so zufrieden wie mit Fedora 7 und 8. Meiner Ansicht nach das beste, das es gibt.
     
  3. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    AW: welche Linux version benützen Sie?

    Merhaba TheCore

    Die letzte Redhat-Distro, die ich benützte war in der Tat das Beste, da vollkommen bequem gelungene Installation. Ich habe sie doch nicht behalten, weil im Browser Nachrichtenfilme im Microsoft-Format nicht kommen (Deutsches Fernsehen, da kann man aber ausweichen, und franz. Fernsehen und Arte, und da kann man nicht ausweichen). Fedora ist die free-Version von Redhat.

    Für alte PC, oder zum gründlichen Erlernen von Linux, ohne die Übersicht zu verlieren, empfielt sich Basic Linux, eine extreme Mini-Distribution, basierend auf eine alte Slackware-Version, nur 2 Disketten oder ein 3 MB Download und Start dann von der Festplatten unter DOS (also ältere Windows-Versionen, oder Start mit DOS-Diskette und Aufrufen von Linux auf der Festplatte), die praktisch alles enthält, und je nach Hardware, wirklich funtioniert: Netzwerk, DHCP, Modem, Drucker, Xwindow, ja!, mit JWM, JWM ist genial, Browser, Textschreiben, Rechnen, Präsentation, Freihand-Zeichnen, und mehrere Xwindow-Hintergründe, das alles auf 2 Disketten! Wenn auf der Festplatte kann man mehr installieren.

    Die flexibelste, leichteste und sicherste feste Installation bekommt man vermutlich heute mit Debian netinstall : eine Start-CD mit nur 30 MB downloaden, als ISO Brennen, starten, und alles vom Web sonst runterladen. Nach der Grundsysteminstallation mit "Aptitude" weitermachen. Dann kann man exakt das System installieren, das man will, in der Sprache, die man will (in Debian fehlen nur sehr wenige Sprachen!).

    Wenn man nicht so wählerisch ist, geht Puppy, das derzeit schnellste Linux, auch von Slackware abgeleitet, aber jetzt von der aktuellen Version, genau so rasch zu installieren: Das Grundsystem ist schneller fertig. Das Nachinstallieren kann mühsam erscheinen.

    Selâm
     
  4. Vaneska
    Offline

    Vaneska Guest

    AW: welche Linux version benützen Sie?

    okay eine frage was ist linux? würde es gerne ma wissen...wäre echt net wenn man es mir kurz erklären könnte...
     
  5. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    AW: welche Linux version benützen Sie?

    Merhaba

    es gibt VIELE gute Einführungen in Linux. ich werde daher nicht aus der Pistole eine Neue auf die Schnelle schiessen.

    Nur kurz:
    Linux ist ein inzwischen altes und bewährtes Betriebssystem, das auch vollkommen kostenlos und dabei legal verfügbar ist, und Microsoft-Windows vollständig ersetzen kann.

    Wer beispielsweise einen gebrauchten Computer erwerben kann (ebay, Kleinanzeigen, Geschenke), und dabei keine lizenzierte Windows-Version (dafür, wie die Verkäufer oft verniedlichen eine [oft Raub-]Kopie nur zum Testen) bekommt, ist verpflichtet, bald die Testkopie zu löschen, und anstelle ein anderes Betriebssystem zu installieren. Er muss dann meistens viel bezahlen, um eine voll lizenzierte Version von Windows zu erwerben. Dies gilt auch, wenn man eine alte Version von Windows ersetzen will, die nicht mehr alles machen kann, was heute mit einem Computer üblich geworden ist.

    Dann lohnt sich auf jedem Fall die Installation von Linux.

    Linux wird so gut wie immer mit einer grossen Bibliothek von funktionsfähigen Programmen abgegeben, die meistens auch frei sind. Das nennt man eine Distribution (Betriebssystem + Programmsammlung), d.h. eine Lieferform. Darüber hinaus enthält die Distribution Hilfsmittel für die Systemeinstellung und -Wartung.

    Da Linux extrem leistungsfähige Eigenschaften und Programme hat, nutzen auch viele beide Betriebssystem (eine Version von Microsoft Windows und eine Version von Linux), um unterschiedliche Sachen zu machen, auch wenn sie eine gültige und aktuelle Windows-Version haben: Da es nichts kostet, kann man es auch zusätzlich benützen. So eine völlig andere Sprache einsetzen, wie "zu Hause" (türkisch). Auch, wenn Verwandte und Besucher aus der Heimat herkommen, sind sie dankbar, wenn sie einen Computer antreffen, wo man die vertraute Sprache vorfindet!

    Es gibt mehrere Linux-Versionen, die man gar nicht installieren muss, und daher den Computer sofort wieder flott machen, wenn etwas schlimmes am Computer auftritt (Virus usw.). Natürlich ist es gut, wenn man gerade da einige Vorkenntnisse hat: dann ist man sofort vertraut und fit!

    Selâm
     
  6. Vaneska
    Offline

    Vaneska Guest

    AW: welche Linux version benützen Sie?

    aha gut ich hab nen apple lapi....nix windows also kann ich hier bei der umfrage nich teilnehmen...oder ich verstehs nicht..frauen und technik oh man hihi
     
  7. damat
    Offline

    damat New Member

    Registriert seit:
    22 März 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: welche Linux version benützen Sie?

    Hallo Vaneska,
    wenn Dein Apple Laptop ein MacOS >= 10.x hat, dann arbeitest Du auch schon mit einem UNIX, dass Linux sehr ähnlich ist. Unter MacOS X ist ein BSD-Unix dass Apple Darrwin genannt hat.

    Wenn man einen Apple Rechner ohne Betriebssystem bekommt, dann kann man darauf natuerlich (weil für viele Gerätearten verfügbar) auch Debian
    installieren.

    Dies hab ich bei anderen Gerätesorten (Workstations von SUN z.B: mit MIPS oder SPARC-CPU) auch schon genutzt http://www.us.debian.org/ports/.
    Mein alter Apple iMac hat auch Debian drauf, der Neue auf dem gerade schreibe bekommt Linux immer nur in einer virtuellen Maschine zu sehen :razz:

    Debian hab ich auch schon über CD/DVD/NetBoot(DHCP mit NFS) oder
    auch per NetInstall installiert.

    Das schöne an Debian finde iich die enorme Paketanzahl. Die Anzahl bezieht sich auf die Menge der verfügbaren/nutzbaren Programme die es für dieses Linux gibt.

    Grüße
    Damat
     
  8. EllaHH
    Offline

    EllaHH Guest

    AW: welche Linux version benützen Sie?

    Ich nutze auch debian. Warum? damit arbeite ich auch im Büro und ich habe mich daran gwöhnt.
     
  9. solresol
    Offline

    solresol Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Juli 2007
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    7
    AW: welche Linux version benützen Sie?

    Merhaba Ella

    Du verlierst sowie nichts dabei:

    Zu Hause bis Du selbst "Verwalter" und Du kannst in Debian restlos alles einstellen, was Du Dir überhaupt wünschen kannst, und in Debian fällt es sehr leicht.

    Nutzt Du es unter "Gnome" ( http://de.wikipedia.org/wiki/GNOME ) oder unter "KDE" ( http://de.wikipedia.org/wiki/K_Desktop_Environment ) bei der Arbeit / zu Hause?

    Ich selbst mag heute das KDE 3.5. Ich habe auch KDE 4.0 probiert. Erscheint mir weniger bedienerfreundlich : man wollte Microsoft nachaffen...

    selâm
     
  10. engelchen
    Offline

    engelchen New Member

    Registriert seit:
    28 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalterin
    AW: welche Linux version benützen Sie?

    MAC rules:lol:
     
Die Seite wird geladen...